Lagoon Camp

Das Lagoon Camp befindet sich im 2,300km² großen privaten Kwando Wildschutzgebiet. Der Westen des Reservates besteht zum Großteil aus dichten Mopane Wäldern während sich entlang des Kwandoflusses ein schmaler Galeriewald erstreckt. Das Gebiet ist für sein Großwild bekannt und besonders in Botswanas Trockenzeit sind Elefanten allgegenwärtig. Das Lagoon Camp beherbergt bis zu 16 Gäste in komfortabel eingerichteten Safarizelten welche die Lagune überblicken. Jedes Zelt bietet einen geräumigen Schlafbereich mit zwei Betten, en-suite Badezimmer mit jeweils zwei Waschbecken, WC und einer großzügig angelegten Außendusche. Das Camp verfügt über ein kleines Schwimmbecken, eine Lounge, eine Bar, einen Souvenirshop und einen Speisebereich, von wo aus die Lagune und die dort trinkenden Elefanten bestaunt werden können. Im Lagoon Camp werden hauptsächlich Pirschfahrten in offenen Geländefahrzeugen angeboten. Weiterhin werden zwar Wildtierwanderungen durchgeführt, dies geschieht auf Grund der hohen Elefantendichte jedoch nach Ermessen des Guides. Das Lagoon Camp bietet Pirschfahrten abseits der Strasse und bei Nacht an. Bei hohem Wasserstand sind Wasseraktivitäten möglich, können jedoch nicht garantiert werden.