Basecamp Masai Mara

Das Basecamp Masai Mara liegt am nördlichen Flussufer des Talek mit direktem Zugang zum Masai Mara National Reserve. Das Camp ist, mit nur 12 geräumigen Zelten, klein, intim, ökologisch geführt und ohne Pool. Auch durch seinen sehr guten, unaufdringlichen Service in angenehmer Atmosphäre, durch soziales Engagement und die Einstufung als „Gold ECO“ Camp, findet es sich bei Globetrotter Select im vordersten Teil der Empfehlungsliste. Jedes Zelt hat eine eigene Terrasse mit Blick zum Talek Fluss, ein voll ausgestattetes Badezimmer im Zelt, als auch eine Außendusche. Wenn der Tag sich dem Ende neigt, trifft man sich am Lagerfeuer und genießt später sein Dinner unter dem Sternenhimmel.

Dadurch, dass das Mara Basecamp an der Grenze des Mara Game Reserves ist, können Sie auch die Mara Conservancies und den Mara Triangle besuchen, ohne doppelte Parkgebühren bezahlen zu müssen. Dieses muss mit dem Guide abgesprochen werden und kann vor Ort entschieden werden. Zum besseren Verständnis erklären wir hier die Lage des Camps nochmals genauer: das Mara Basecamp liegt am nördlichen Flussufer des Talek, der eine natürliche Grenze des Masai Mara Game Reserves darstellt. Ihr Safarifahrzeug steht innerhalb des Parks, den Sie über eine Hängebrücke erreichen können. Sie sind also unabhängig von den Öffnungszeiten des Talek Gates und der Masai Mara.