Big Five Adventure


Die 9-tägige Safari führt Sie über die privaten Tierschutzgebiete Ol Pejeta & Solio Game Ranch zum Samburu Nationalpark und dann via Lake Nakuru Nationalpark in den Süden Kenias, wo Ihre Safari in der berühmten Masai Mara endet. Die Reise ist abwechslungsreich und durch unsere besonderen Qualitätskriterien haben Sie wirklich die Chance, Landschaften und Tierwelten zu erkunden und zu genießen.

1. Tag Sweetwaters Game Reserve, Ol Pejeta,  Solio Game Reserve
Eine landschaftlich schöne Strecke, vorbei an Ananas-, Tee- und Kaffeeplantagen, führt Sie in Richtung Norden. Der Mount Kenya wird zur beherrschenden Szenerie zu Ihrer Linken und bei gutem Wetter können Sie den sonst wolkenverhangenen Vulkan in voller Pracht sehen. Ihr Ziel ist schon nah: in Laikipia gelegen, befindet sich das Sweetwaters Game Reserve, das private Konzessionsgebiet Ol Pejeta und die Solio Game Ranch. Je nach Unterkunftskategorie erkunden Sie die jeweiligen Reservate. Am Nachmittag unternehmen Sie eine erste Pirschfahrt.
Standard: Rhino Watch Safari Lodge, VP
Superior: Sweetwaters Tented Camp, VP
Premium: Solio Lodge, VP

 

2. bis 3. Tag Samburu Nationalpark
Nach einer Morgenpirsch folgt eine landschaftlich sehr schöne Fahrt in den Samburu Nationalpark, ein fast schon arides Ökosystem mit Savannen, trockenem Buschland und Galeriewäldern entlang des lebenswichtigen Uaso Nyiro Flusses dar. Die Reservate (dazu gehören Shaba und Buffalo Springs Game Reserve) sind berühmt vor allem für die langhalsigen Gerenuk, Oryxantilopen, feinstreifigen Grevyzebras und die farblich dunkel anmutenden, sehr kontrastreich gezeichneten Netzgiraffen. Löwen, Leoparden, Geparden und die hier häufigen Streifenhyänen stellen eine gut vertretene Raubtierkolonie. Kleine Elandherden, Wasserböcke, Strauße und einige Gazellenarten bevölkern die Reservate in ansehnlichen Stückzahlen. Übernachtet man in den richtigen Lodges, sind sehr hautnahe und eindrucksvolle Begegnungen mit vielen Elefanten an der Tagesordnung. Sieht man von den mit vielen Krokodilen bewohnten Flusslauf ab, würde man beim Anblick dieser sanften, aber sehr trockenen Landschaft diesen Tierreichtum niemals vermuten. Ein wirklich lohnendes Safariziel in Kenia.
Standard / Superior: Samburu Intrepids Tented Camp, VP
Premium: Elephant Bedroom, VP

 

4. bis 5. Tag Lake Nakuru Nationalpark
Fahrt in Richtung Nordosten, entlang des Mt. Longonot und dem Lake Naivasha zum Lake Nakuru Nationalpark. Der bekannte Ornithologe Roger Peterson bezeichnete den Lake Nakuru als das „größte Vogelspektakel auf Erden“. Diese Aussage ist unwidersprochen. Das ganze Jahr über bevölkern 450 Vogelarten, davon 90 Wasservogelarten, den See. Und es geht hierbei nicht nur um die Artenvielfalt sondern auch die großen Mengen an Tieren. Warum der Park von den Massais als „Staubplatz“, so die Bedeutung von „Nakuru“, bezeichnet wurde, hat sich uns in 40 Besuchsjahren nicht erschlossen. Der vom Rift Valley eingebettete See ist umgeben von Misch- und Akazienwäldern, dem größten Euphorbienwald Afrikas im Westen, einigen Sumpf – und Savannengebieten am südlichen Ende und erscheint das Jahr über recht grün. Eine ausgezeichnete Lebensgrundlage auch für die große Anzahl und sicher zu sehenden Breitmaul- und Spitzmaulnashörnern und einer fast hundertköpfigen Herde an Rothschild Giraffen. Lake Nakuru verspricht auch gute Sichtungen von Leoparden und Pythonschlangen. Diesen Nationalpark sollten Sie nicht missen, ein Safari-Highlight in Afrika!
Standard: Flamingo Hill Tented Camp, VP
Superior:  Lake Nakuru Sopa Lodge, VP

 

6. bis 8. Tag Masai Mara
Nach dem Frühstück fahren Sie in das Masai Mara Game Reserve. Die Masai Mara ist der wohl beliebteste Park in Kenia. Wer „Jenseits von Afrika“ oder „Mogambo“ kennt wird hier diese wunderschöne Landschaft wiederfinden. Kein Besuch in Kenia ist vollständig wenn man nicht in der Masai Mara war. Sie haben ausreichend Zeit, in der Masai Mara auf ausgedehnte Pirschfahrten zu gehen. Die sinnvollen Entscheidungen treffen Sie vor Ort, je nach Tiersituation und Ihren Interessen. Die Masai Mara stellt den nördlichsten Teil des Ngorongoro – Serengeti – Masai Mara Ökosystems dar und zeichnet sich ganzjährig durch einen sehr guten Tierbestand aus. Im Juli/August überschreitet die weltberühmte „Great Migration“ den Marafluss und den Sandriver nach Norden. Bis Oktober/November halten sich ca. 2 Millionen Tiere in der Mara auf. Eine wohl einmalige Tierkonzentration, die sich von November an bis Ende Juni in die Serengeti verlegt. Auf Wunsch und bei Interesse können Sie an einem dieser Tage auch eine Ballonsafari über der Masai Mara machen (optional durch uns vermittelbar).
Standard: Basecamp Explorer Masai Mara, VP
Superior: Sand River Masai Mara, VP
Premium: Little Governors Camp, VP

 

9. Tag Masai Mara – Nairobi
Nach dem Frühstück und einer Pirschfahrt fahren Sie zurück nach Nairobi. Weiterreise oder Rückreise nach Europa.

 


Index: Ü/B=Übernachtung, F/B=Frühstück,  HP/HB-VP/FB=Halb-Vollpension


 

Eingeschlossene Leistungen:

  • sämtliche Transfers lt. Programm
  • Eintrittsgebühren aller Nationalparks
  • sämtliche Lodges, Camps und Hotels der gewünschten Kategorie laut Programm
  • bei Standard: Rhino Watch Safari Lodge, Samburu Intrepids, Flamingo Hill Tented Lodge, Basecamp Explorer Masai Mara
  • bei Superior: Sweetwaters Tented Camp, Samburu Intrepids, Lake Nakuru Sopa Lodge, Elewana Sand River
  • bei Premium: Solio Lodge, Elephant Bedroom, Lake Nakuru Sopa Lodge, Little Governors Camp
  • volle Verpflegung während der gesamten Safari (mittags auch Picniclunch)
  • 2 Liter Mineralwasser pro Tag
  • Fahrer/Guide und Fahrzeug (Landrover/Landcruiser) für Safaris ohne km-Beschränkung
  • Fahrer/Guide und Fahrzeug (Landrover/Landcruiser) für Safaris ohne Zeit-Beschränkung
  • Buchung nach dt. Reiserecht
  • Reisepreis-Sicherungsschein

Nicht eingeschlossene Leistungen:
Flüge und Flugsteuern; Visagebühren; Getränke (außer oben benannt); Trinkgelder; fakultative Ausflüge; Ausgaben persönlicher Art (z.B. Souvenirs); Aktivitäten in Eigenregie

 


 

Termine & Preise:
Termin: täglich möglich (außer in der Regenzeit)
Standard: ab 2.695,00 EUR
Superior: ab 3.300,00 EUR
Premium: ab 4.865,00 EUR

Preis pro Person und im Doppelzimmer bei 2 Teilnehmern exklusiv!

Bitte lassen Sie sich das Detailprogramm mit Ihrem Wunschtermin und der Beschreibung über Anforderungen, Klima, Visa, Impfungen und wichtige Hinweise zusenden.

 


 

Alle Flugzeiten lt. derzeit gültigem Flugplan. Alle Flüge können durch uns optional vermittelt werden. Sie können sich die Flüge auch selbst organisieren.