Onguma Tented Camp

Das Onguma Naturreservat erstreckt sich über eine Fläche von 20.000 Hektar am östlichen Rand des Etosha Nationalparks. Wildtiere, wie beispielsweise Elefanten, Nashörner, Löwen, Geparden und Leoparden, sowie über 300 Vogelarten sind in diesem Gebiet beheimatet. Onguma ist Teil eines Schutzprojekts für Spitzmaulnashörner. Sechs Spitzmaulnashörner wurden vom Etosha Nationalpark  in das Onguma Game Reserve umgesiedelt, wo sie ständig bewacht und beobachtet werden.
Onguma Tented Camp ist eine bezaubernde Mischung aus moderner Eleganz und klassischem Safari-Camp. Privatsphäre und Exklusivität in schönem Ambiente findet man in den 7 Zelten und dem Gemeinschaftsbereich, die allesamt um das viel frequentierte Wasserloch gebaut wurden. Die Zelte sind großzügig gestaltet und besitzen alle eine eigene Veranda, en-suite Badezimmer und Außendusche. Das Onguma Tented Camp ist eine der schönsten Adressen an der Ostseite des Etosha Nationalparks und landet durch den authentischen Safari-Flair bei Globetrotter Select ganz vorne auf der Empfehlungsliste.
Geführte Pirschfahren im Etosha Nationalpark oder im Onguma Game Reserve können bei Interesse vor Ort hinzugebucht werden.