Erlebnis Garden Route

Südafrika Daniala (4 von 5)Diese 14-tägige Selbstfahrertour führt Sie entlang der Garden Route. Vom Tafelberg den atemberaubenden Blick auf eine der schönsten Metropolen der Welt genießen, am weltberühmten Kap der Guten Hoffnung stehen, in den Winelands ausgezeichnete Weine kosten und Tiere im Addo Elephantpark bzw. Private Game Reserves im Eastern Cape aus nächster Nähe beobachten. Südafrika bietet für jeden etwas!
Die Auswahl an Gästehäusern, Hotels und Lodges ist sehr vielfältig und so möchten wir Ihnen diese Tour in 3 unterschiedlichen Hotelkategorien anbieten, für jede Kategorie haben wir weitere Alternativen. Wir beraten Sie gerne, auch wenn Sie einzelne Kategorien mischen wollen – Sie entscheiden! Ein umgekehrter Reiseverlauf ist natürlich möglich.
Diese Reise eignet sich auch ausgezeichnet für Kinder, da nur malariafreie Gebiete besucht werden.

 

1. Tag Kapstadt
Willkommen in Kapstadt, einer der schönsten Städte der Welt! Die einmalige Lage mit dem Tafelberg und ihrem kosmopolitischem Flair zeichnen die vibrierende Metropole als das Top-Ziel in Südafrika aus. Übernahme des Mietwagens und anschließend Fahrt zu Ihrem Hotel. Der Rest des Tages gehört Ihnen!
Standard: Sundown Manor; ÜF
Superior: Blackheath Lodge; ÜF
Premium: Steenberg; ÜF

2. bis 3. Tag Kapstadt
Zwei Tage Zeit, einige der unzähligen Highlights in Kapstadt und der Umgebung zu erkunden. Wir beraten Sie umfassend.
Standard: Sundown Manor; ÜF
Superior: Blackheath Lodge; ÜF
Premium: Steenberg; ÜF

4. Tag Kapstadt – Winelands
Eine der bekanntesten Regionen wartet heute auf Sie – die Weinregion um Stellenbosch und Franschhoek. Entlang dieser Weinstraße befinden sich über 100 Weinkellereien, die der Öffentlichkeit für Besichtigungen und Verkostungen offen stehen.
Standard: Basse Provence Country House; ÜF
Superior: L´Avenir; ÜF
Premium: Mont Rochelle; ÜF

5. Tag Winelands – Hermanus
Über den Franschhoek Pass geht es nach Hermanus, die sogenannte “Hauptstadt” der Wale (Juni – November). Hermanus ist sehr beliebt bei den großen Säugetieren, da die geschützte Bucht und warmen Wassertemperaturen zu dieser Jahreszeit optimale Bedingungen zum Kalben bieten. Fahrt zum Hotel und Rest des Tages Freizeit. Gerne arrangieren wir eine Bootsfahrt, um die “Giganten der Meere” aus nächster Nähe beobachten zu können.
Standard: Basse Provence Country House; ÜF
Superior: L´Avenir; ÜF
Premium: Mont Rochelle; ÜF

6. Tag Winelands – Hermanus
Über den Franschhoek Pass geht es nach Hermanus, die sogenannte “Hauptstadt” der Wale (Juni – November). Hermanus ist sehr beliebt bei den großen Säugetieren, da die flachen Strände und warmen Wassertemperaturen zu dieser Jahreszeit optimale Bedingungen zum Kalben bieten. Fahrt zum Hotel und Rest des Tages Freizeit. Gerne arrangieren wir eine Bootsfahrt, um die “Giganten der Meere” aus nächster Nähe beobachten zu können.
Standard: On the Cliff Guesthouse; ÜF
Superior: Hermanus Beach Villa; ÜF
Premium: The Marine; ÜF

7. Tag Hermanus – Oudtshoorn
Sie verlassen die Küste und fahren über Swellendam und durch die Kleine Karoo nach Oudtshoorn, Hochburg der Straußenzucht. Ein besonderes Highlight der Region: die eindrucksvollen Tropfstein-höhlen Cango Caves, etwas außerhalb der Stadt gelegen. Weiterfahrt zum Hotel.
Standard: Oue Werf Country House; ÜF
Superior: Mooiplaas Gästehaus; ÜF
Premium: Rosenhof Country House; ÜF

8. Tag Oudtshoorn – Plettenberg Bay
Morgens Gelegenheit eine Straußenfarm zu besuchen und aus erster Hand viel Wissenswertes über die Tiere zu erfahren. Die Mutigen unter Ihnen können auch einen kurzen Ausritt auf den Riesenvögeln wagen. Später geht es über Outeniqua Pass zur berühmten Garden Route und weiter über George, Wilderness und Knysna nach Plettenberg Bay, einem der nobelsten Badeorte Südafrikas. Am Nachmittag Ankunft in Ihrem Hotel.
Standard: Redbourne Country Lodge; ÜF
Superior: The Robberg Beach Lodge; ÜF
Premium: The Plettenberg Hotel; ÜF

9. bis 10. Tag Plettenberg Bay
Auch heute warten wieder vielseitige Möglichkeiten zur Tagesgestaltung auf Sie. Besuchen Sie Monkeyland und nehmen Sie an einer Führung durch des weltweit erste Schutzgebiet für freilaufende Primaten teil. Oder schlendern  Sie bei Birds of Eden durch das weltweit größte Freiflug-Gehege. Wer näheres über Wildkatzen erfahren möchte, ist in Tenikwa gut aufgehoben. Hier werden Sie garantiert alle seltenen Katzen Südafrikas wie Geparden, Servale, Karakale, Falbkatzen und die seltenen Schwarzfußkatzen bestaunen können. Von hier lassen sich auch schöne Bootsfahrten in die Lagune vor der Stadt unternehmen.
Standard: Redbourne Country Lodge; ÜF
Superior: The Robberg Beach Lodge; ÜF
Premium: The Plettenberg Hotel; ÜF

11. Tag Plettenberg Bay – Addo Elephantpark bzw. Private Game Reserve
Fahrt über Port Elizabeth, auch das Tor der Garden Route genannt, zum Addo Elephantpark bzw. zu einem Private Game Reserve. Check-in in Ihre Lodge und Rest des Tages zur freien Verfügung. Wie wäre es mit einem ersten Game Drive?
Standard: Zuurberg Mountain Village Manor; ÜF
Superior: Kariega Game Reserve, River Lodge; VP
Premium: Kariega Game Reserve, Settlers Drift; AI

12. bis 13. Tag Addo Elephantpark bzw. Private Game Reserve
Fahren Sie zum nahegelegenen Addo Elephantpark und unternehmen eine Pirschfahrt im eigenen Mietwagen. Ihre Lodge bietet auch organisierte Aktivitäten wie Pirschfahrten, Wanderungen und reiten an, die Sie vor Ort buchen können. Wer es weniger aktiv mag, kann sich in der Lodge verwöhnen lassen.
Morgens und nachmittags gemeinsam mit anderen Gästen und einem Ranger der Lodge auf Pirschfahrt, um den Spuren der Big Five zu folgen. Mittags haben Sie ausreichend Zeit, die Annehmlichkeiten der Lodge zu genießen oder unter fachkundiger Führung einen Bushwalk zu unternehmen.
Standard: Zuurberg Mountain Village Manor; ÜF
Superior: Kariega Game Reserve, River Lodge; VP
Premium: Kariega Game Reserve, Settlers Drift; AI

14. Tag Addo Elephantpark bzw. Private Game Reserve  – Port Elizabeth
Nach dem Frühstück Fahrt zum Flughafen Port Elizabeth. Rückgabe des Mietwagens und Rückreise bzw. Verlängerung.

 

Gerne können Sie diese und auch alle anderen Südafrika-Reisen als geführte Tour mit einem privaten Guide buchen.

 


Index: M=Mittagessen, A=Abendessen, Ü=Übernachtung, F=Frühstück, HP bzw. VP=Halb- bzw. Vollpension; AI=All Inclusive


 

Eingeschlossene Leistungen:

  • alle Unterkünfte der gewünschten Kategorie
  • sämtliche Mahlzeiten lt. Programm
  • 14 Tage Mietwagen der Kategorie C (Standard und Superior) bzw. Kategorie I (Premium)
  • Pirschfahrten im Private Game Reserve in offenen Allrad-Safari-Fahrzeugen und unter Leitung professioneller, Englisch-sprechender Ranger und gemeinsam mit anderen Gästen (nur Superior und Premium)
  • sämtliche Saisonzuschläge
  • Buchung nach deutschem Reiserecht
  • Reisepreis-Sicherungsschein

 

Nicht eingeschlossene Leistungen:
Flüge; Flughafengebühren und -abgaben; ggf. Visagebühren; Eintritte und Nationalparkgebühren; Getränke; weitere Mahlzeiten als oben aufgeführt; Benzin, Einweg- sowie Vertragsgebühren für den Mietwagen; Maut; Kosten für Verkehrsdelikte; Zusatzfahrer; Miete für Navigationsgerät; fakultative Ausflüge und Aktivitäten; Trinkgelder; Ausgaben persönlicher Art (z.B. Souvenirs)

 


 

Termine & Preise
Termin: täglich möglich
Preise:
Standard: ab 869,00 EUR
Superior: ab 1.539,00 EUR    
Premium: ab 2.849,00 EUR  
Preis bei 2 Teilnehmern exklusiv (außer Pirschfahrten im Private Game Reserve)!
Alle Preise pro Person und im Doppelzimmer.

Bitte lassen Sie sich das Detailprogramm mit Ihrem Wunschtermin und der Beschreibung über Anforderungen, Klima, Visa, Impfungen und wichtige Hinweise zusenden.

 


 

Alle Flugzeiten lt. derzeit gültigem Flugplan. Alle Flüge können durch uns optional vermittelt werden. Sie können sich die Flüge auch selbst organisieren.