Standard-Zelt-Safari (Public Campsite)

Zeltsafari Globetrotter Select (2 von 3)Zelt-Safari mit Übernachtung auf öffentlichen Campsites (public campsite) innerhalb der Nationalparks in Nordtansania. Das bedeutet, dass Sie in einem geräumigen Zelt auf einem öffentlichen Campingplatz übernachten. Dort gibt es Toiletten und Duschen und ein mit Eisengittern gesichertes Kochhaus.

Es gibt verschiedene Public Campsites im Serengeti Nationalpark (Lobo und Seronera) und am Ngorongoro Krater.

Bei Globetrotter Select werden Sie von einem exzellenten Koch begleitet, der Sie mit drei Mahlzeiten/Tag (mittags auch Picniclunch) versorgt. Ausserdem ist immer ein Campassistant dabei, der sich um alle Arbeiten im Zusammenhang mit Auf- und Abbau und Unterhaltung eines Zeltcamps kümmert. Sie werden also nicht im Camp sitzen und einem Fahrer/Guide beim Kochen zusehen oder selbst Camparbeiten verrichten, sondern auf Pirschfahrt gehen. Der Lohn geht direkt in tansanische Familien.

Diese Art der Safari ist die günstigste Variante und natürlich gelten auch hierfür unsere Qualitätskriterien, damit Sie Ihre Safari in vollen Zügen genießen können.