Pole Pole

Pole Pole (5 von 10)

Sie werden das Pole Pole kennen und lieben lernen. Ein ruhiger, stilvoller Ort mit Ambiente, auf einer Insel, die praktisch keinen Tourismus kennt. Mafia Island gilt als Top-Tauchdestination im Indischen Ozean! Alle unsere Kunden kommen begeistert zurück und das schließt die Küche bei der Beurteilung mit ein. Tauchen und Schnorcheln (perfekt ausgestattete Tauchbase), Wattwandern, Land- und sehr interessante Bootausflüge mit Picknick sind selbstverständlich möglich. Bei diesen Ausflügen können Sie versunkene deutsche Forts und indische Tempel, fliegende Hunde und Fischer bei der Arbeit kennenlernen. Badeausflüge mit dem Boot und dem Dhau werden organisiert. Das Pole Pole Resort liegt am Strand der Chole Bay, in der Nähe des Dorfes Utende im Südosten des Mafia Island Marine Parks. Die Bungalows liegen wie der neue Swimmingpool am Hang, in einem tropischen Garten mit spektakulärem Blick auf das Mafia Archipel und den Indischen Ozean.

Nur 7 elegante und geräumige „Luxury Bungalows“ befinden sich zwischen Kokospalmen mit Blick auf die Bucht. Die Räume sind mit geschnitzten und antiken Möbeln ausgestattet. Zwei der Bungalows sind mit zwei Räumen – die durch ein Badezimmer und einen schmalen Gang für die Privatsphäre voneinander getrennt sind – ausgestattet und eignen sich somit ideal für Familien. Die großen privaten Terrassen sind mit Bett, Stühlen, Tisch und einem Sessel bestückt. Jeder Bungalow ist in sich abgeschlossen und verfügt über ein geräumiges und komfortables Badezimmer. Es gibt zwei Deckenventilatoren – einen auf der Veranda und einen im Schlafzimmer über dem Bett. Schließlich verwöhnt Sie Pole Pole auch mit einem dhauförmigen Süßwasserpool. Damit die Fischer und Farmer vom Tourismus profitieren können, wird ein Großteil der verwendeten Produkte auf der Insel angebaut bzw. gekauft.