Mount Meru Besteigung

Der Mount Meru (4556 m) ist der landschaftlich beherrschende Anblick der ganzen Region Arusha. Der wirklich eindrucksvolle und riesige Vulkan entstand aus zäh­flüssigem Magma, zur selben Zeit, als der Kilimanjaro zum größten allein­stehenden Berg der Erde anwuchs. Durch die Zähflüssigkeit des Magmas entstand ein äußerst steiler Vulkankegel, dessen östliche Flanke durch eine gewaltige Explosion herausgebrochen wurde und dadurch dem Mt. Meru ein noch eindrucksvolleres Aussehen verlieh.

 

1. Tag Ankunft in Tansania
Abholung am Kilimanjaro Int. Airport und Transfer nach Arusha.

2. Tag Miriakamba Hut
Fahrt zum Eingang des Mt. Meru National Parks. Hier treffen Sie sich mit Ihrem Wildhüter (game scout) und den Trägern. Sie wandern erst durch ein Gebiet, das wir „Little Serengeti” nennen, da es eine kleine Savanne mit gutem Tierbestand ist. Auch haben Sie gute Chancen im später folgenden Urwald auf die sehr seltenen Colobus Affen zu stoßen. Einige Stunden Wanderung zur Miriakamba Hütte in 2550 m Höhe. Von hier können Sie bei einem Abendspaziergang auf Pirsch gehen, um einige Tiere an einem der Wasserlöcher zu beobachten.

3. Tag Saddle Hut
Aufstieg durch herrliche Landschaften zum Camp in 3450 m Höhe; der Aufstieg sollte extrem langsam erfolgen! Sie sollten den Little Meru, von wo Sie ein wunderschöner Blick zum Kilimanjaro und die großartige Umgebung bis hin zum Longido erwartet, zur weiteren Akklimatisation besteigen. An diesem Tag viel bewegen und wieder zur Saddle Hut zurückkehren.

4. Tag Gipfel Mt. Meru
Früher Aufbruch zum Gipfel, bevor die Nachmittagswolken den Berg verhül­len. Vom Gipfel sollten Sie rechtzeitig zum Mittagessen im 3450 m hohen Camp zurück sein, um gleich weiter auf die Miriakamba Hütte in 2550 m Höhe abzusteigen.

5. Tag Momella Gate / Heim- oder Weiterreise
Alles was bleibt sind ein paar Stunden Wanderung durch den National­park zur Straße. Von hier bringen wir Sie nach Arusha zurück. Heimreise oder machen Sie eine Safari im Anschluss, erholen Sie sich auf Sansibar oder starten Sie direkt weiter zum Kilimanjaro. Der Mount Meru ist die optimale Akklimatisation für die Besteigung des Kilimanjaro. Ihre Chancen den Gipfel zu erreichen erhöhen sich erheblich.

Für diese Tour stellen wir Ihnen einen dritten Guide zur Verfügung.

Wir bieten Ihnen auch 1 bis 3-tägige Mt. Meru Wanderungen an. Bitte fragen Sie uns.

 


 

Eingeschlossene Leistungen

  • Transfers lt. Programm (inkl. vom/zum Kilimanjaro Int. Airport)
  • volle Verpflegung am Berg
  • Eintrittsgebühren Nationalpark
  • Hütten- und Bergrettungsgebühren
  • Zelte, Träger, Koch und Führer
  • 4tägige Besteigung ohne Zubuchung
  • Buchung nach deutschem Reiserecht
  • Reisepreis-Sicherungsschein

 

Nicht eingeschlossene Leistungen:
Internationale Flüge, Visagebühren; Übernachtung vor und nach der Bergbesteigung; Trinkgelder und Ausgaben persönlicher Art; Aktivitäten in Eigenregie

 


 

Termine & Preise:
Termin: frei wählbar
Preis: ab 869,00 EUR z.B. bei 2 Teilnehmern exklusiv!

Bitte lassen Sie sich das Detailprogramm mit Ihrem Wunschtermin und der Beschreibung über Anforderungen, Klima, Visa, Impfungen und wichtige Hinweise zusenden.

 


 

Alle Flugzeiten lt. derzeit gültigem Flugplan. Alle Flüge können durch uns optional vermittelt werden. Sie können sich die Flüge auch selbst organisieren.