Kundenfeedback

Safari Globetrotter-Select Brettle (12 von 13)

Kunden von Globetrotter Select schicken uns unzählige Reiseberichte und wir sind stolz zu hören, dass wir Reiseträume wahr machen konnten.

Wir sind dazu bereit (da wir die Kommentare nicht selbst schreiben und ins Internet stellen…) jeden Kommentar mit einer Telefonnummer zu verifizieren!

Tansania, Februar 2017

Lieber Herr Klaus Cholewa,
wenn man wie wir schon Einiges im südlichen Afrika gesehen und erlebt hat, kann man gar nicht erwarten, dass das zu toppen ist. Aber es geht tatsächlich mit Globetrotter Select!

Die zwei Wochen Safari „Manyara Lake – Lake Natron – Ngorongoro Conservation Area – Serengeti“ haben täglich mindestens ein unerwartetes Highlight hervorgezaubert. Wildlife satt und alles dabei, was das Fotografenherz begehrt. Bei der Fahrt zum abgeschiedenen Natron Lake kam richtiges „Explorerfeeling“ auf. In dieser Gegend trafen wir auf Massais, deren Kinder zum ersten Mal „Weiße“ gesehen hatten und uns neugierig bis verängstigt anblickten. Auch die Wanderung mit einem Massai Guide zu abgeschiedenen Wasserfällen gestaltete sich sehr abenteuerlich, da ein Fluss mehrfach durchfurtet werden musste und ich bei der Strömung meinen Ehering verlor. Trotz stundenlangem Tauchen blieb er verschwunden. Hakuna Matata! Ein unvergessliches Erlebnis blieb die Gegend um den Natronsee trotzdem und für jeden zu empfehlen, der echte Abgeschiedenheit erleben will.

Besonders begeistert waren wir von den „Select Camp Sites“ am Nasera Rock und in der Serengeti, wo wir ungefiltert in die Wildnis eintauchen konnten, mit Löwen und Elefanten direkt am Zelt. Die abendlichen Lagerfeuer mit Rotwein waren ein romantischer Ausklang von spannenden Tierbeobachtungen am Tag. Insgesamt haben wir sechs Zeltnächte in der Serengeti verbracht und dies war mit Abstand das Beste, was wir je an Tierbeobachtung erlebt hatten.

Unser besonderer Dank gilt unserem Fahrer und Guide Charlie, der ein unglaubliches Gespür dafür hat, wo was passieren wird und mit bloßem Auge in weiter Entfernung Tiere erkennt, die wir selbst mit Ferngläsern nicht sofort sehen konnten. Er hat auch die unglaubliche Fähigkeit bewiesen, trotz dutzender anderer Safarifahrzeuge – bei zum Beispiel Löwengroßaufgeboten – uns zuverlässig an die Pole-Position zu manoevrieren, um eine gute Fotoposition zu haben.

Micha unser Koch hat täglich unglaubliche Köstlichkeiten auf den Tisch gezaubert und Kurwa und „Little“ Charles waren die hilfreichen Geister, mit viel Liebe zum Detail, die uns, zwei verwöhnte Europäer, rundum bestens versorgt haben.

Das „Baraza Resort“ auf Zanzibar, wo wir noch einige Tage nach unserer Safari verbrachten, weiß selbst hartgesottenen „den-ganzen-Tag-am-Strand-liegen-Verweigerern“ gut zu versorgen und zu unterhalten. Die gesamte Anlage, der Service, die Unterwasseraktivitäten, die Villen und das Essen waren exzellent und ließen keine Wünsche offen.

Insgesamt war es eine sehr gute Entscheidung, nur zu zweit auf Safari zu gehen, so konnten wir zum Teil über Stunden in Ruhe die Tiere beobachten. Nach der Safari auf der Insel Zansibar auszuspannen ist ebenfalls sehr empfehlenswert und nach viel Staub, stundenlangen Jeepfahrten und Buckelpisten eine willkommene Abwechslung.

Für uns waren diese drei Wochen in Tansania ein echter Traumurlaub und ein unvergessliches Erlebnis. Herr Cholewa, wir konnten uns selbst davon überzeugen, dass Sie mit Ihren anregenden Schilderungen über dieses traumhaft schöne Land, nicht übertrieben haben.

Wir kommen gerne wieder auf Sie zu, wenn uns das Fieber „Afrika“ wieder packt – Asante!

Es grüßen Sie freundlich

Nicole und Martin H. aus München

*******************************************

Tansania, Februar 2017

Sehr geehrter Herr Cholewa,

wir danken Ihnen recht herzlich für die von Ihnen bestens organisierte Safari nach Tansania. Die Reise war geprägt von wundervollen Landschaften sowie einer berauschenden Tierwelt (big five), die wir dank unseres Guide´s Karim völlig sorgenfrei genießen konnten. Karim ist ein wunderbarer Mensch, der uns auf Grund seiner profunden Kenntnisse der afrikanischen Tierwelt so sehr zufrieden gestellt hat, dass wir Ihnen diesen Begleiter nur bestens empfehlen können.

Auch liebe Grüße von meiner Frau, die total begeistert war.

Es war wunderbar.

Annegret und Heribert S. aus Dortmund

*******************************************

Tansania, Dezember 2016

Lieber Herr Cholewa,
mit etwas Verspätung dafür umso herzlicheren Dank für die Organisation der Tour auf den Kilimandscharo im Dezember 2016 – sogar für das Wetter haben Sie offensichtlich gesorgt, denn auch das hat bestens gepasst. Aber auch mit der Organisation vor Ort wir haben uns rundherum gut aufgehoben gefühlt. Die Lemosho Route ist eine Herausforderung bezüglich der täglichen Wegstrecken, denn wir haben uns ja für die 6 Tages Tour entschieden. Dank des herausragenden Guides und dessen Team, haben wir auch das sicher gemeistert. Ich glaube, dass wir mit Vincent (Chief Guide) und dem zweiten Guide Emanuel, aber auch mit der Unterstützung von Thomas (dritter Guide), dem Koch, der Ordonanz, dem WC – Mann wie auch den Trägern wohl das beste Team bekommen haben, das man sich vorstellen kann. Die vielfältigen Herausforderungen, wie sie gerade auf dem letzten Teilstück zu erwarten sind, haben wir letztlich durch Vincent und seinem exzellenten Gespür für den Umgang mit Menschen bestens gemeistert und wir haben alle fünf den Gipfel sicher und ohne Blessuren erreicht. Das war immerhin am 1. Weihnachtsfeiertag um 08.00 Uhr morgens… Ein schöneres Weihnachtsgeschenk kann man sich nicht vorstellen… Wir können daher Vincent nur bestens empfehlen; sein Talent ist wirklich erstaunlich. Wer den Kili mal bestiegen hat, der weiß wovon ich spreche.

Nochmals besten Dank und Ihnen und Ihrer Familie alles Gute

Christian J. aus München

*******************************************

Tansania, Dezember 2016

Sehr geehrter Herr Cholewa,

wir sind seit dem 22.12. wieder von unserer Reise zurück und möchten Ihnen ein kurzes Feedback geben.
Da wir zum ersten Mal in Afrika waren kannten wir nur die Erfahrungen von Freunden und Bekannten, welche bereits eine Safari gemacht hatten. Dass unsere Reise so perfekt geplant und auf unsere Bedürfnisse abgestimmt ist hatten wir gehofft, aber die Erwartungen wurden bei weitem übertroffen.
Angefangen mit unserem Guide and „teacher“ Muro, der uns mit seinem breiten Wissen über Fauna, Landschaft, Menschen und Tiere so viel erzählt hat, immer auf unsere unermüdlichen Fragen geduldig geantwortet und uns immer genügend Zeit für Fotostopps gegeben hat. Wir hatten viel Spaß miteinander. Unser Programm war sehr abwechslungsreich, dass wir nicht die ganze Zeit im Jeep fahren mussten, sondern auch genügend Möglichkeit hatten, das Land mit Ranger oder Massai zu Fuß zu erkunden. Ein paar Stunden zum Relaxen haben auch nicht gefehlt.
Das Highlight waren jedoch das Select-Camp mit der Crew und einer exzellenten Küche(Breakfast, Lunch und 3-Gänge-Diner). Jeden Tag wartete eine neue Überraschung auf uns, sei es in selbst gebackenem Brot oder ein Plätzchen auf dem Felsen, um den Sonnenuntergang zu genießen. Das Camp war sehr sauber, die Crew kam uns in jeder Hinsicht entgegen und es hat uns an nichts gefehlt.
Wir haben uns wie in einer Familie gefühlt.
Alles in allem können wir nur sagen, angefangen von der Organisation, über Verpflegung und Betreuung durch den Guide und der Crew – es hätte nicht besser sein können.

Asante sana!!!

Uschi und Hubertus B. aus Dietmannsried

*******************************************

Tansania, Dezember 2016

Liebes Globetrotter Select Team,

wir sind ja nun schon seit 20.12. von unserem herrlichem, ereignisreichen, spannenden, wunderschönen und vor allem super organisiertem Tansania/Sansibar Urlaub zurück.

Wir möchten uns für die super Zusammenstellung der Route und für die Organisation bedanken.
Nicht nur von den Tierbeobachtungen her, auch die Landschaften waren sehr beeindruckend.
Der Urlaub wird uns einzigartig in Erinnerung bleiben. Vor allem auch wegen unserem super Team während der Safari.
Einen hervorzuheben ist schwer, doch erwähnen möchten wir vor allem Alan unseren Fahrer und Guide. Wir haben viel zusammen erlebt, gesehen (u.a. Wildhunde, Serval, Krokodil, Tierwanderung, Leopard, Gepard. . . ) und auch Spaß gehabt. Und auch Mika unser 5 Sterne Koch!!! Was er alles gezaubert hat und in einer Qualität, das muss erstmal einer machen. Das Essen in der Sopa Lodge hat dieses Niveau nicht erreicht. Aber auch das Camp-Team. Ob es das perfekt warme Wasser für eine Dusche war, der Spaß zusammen oder die Ruhe!! von allen, als eine Löwin dem Camp sehr nahe kam… Uns fiel auf alle Fälle der Abschied von allen sehr schwer.

Aber auch Sansibar war herrlich. Es kam uns wie ein 2. zusätzlicher Urlaub vor.
Auch hier haben wir viel gesehen, erlebt und auch einen wunderschönen Aufenthalt im Breezes Beach Club gehabt.

Der Urlaub wirkt bei uns allen noch sehr nach und bei jedem Gespräch oder Bilder betrachten kommen immer weitere Erlebnisse wieder hoch.

Herzliche Grüße und ein gutes neues Jahr,

Angelika und Gerhard G. aus Penzberg & Monika und Martin A. aus Bernried am Starnberger See

*******************************************

Botswana, November 2016

Hallo Herr Cholewa,

ich wollte mich zurückmelden und Ihnen erzählen, wie es uns in Botswana gefallen hat. Mit einem Wort – unbeschreiblich. Wir hatten eine wunderbare Zeit im Paradies (Delta). Die Flüge, die Lodges, die Guides im Delta – einfach nur toll. Alles war super organisiert und es hat uns an nichts gefehlt. Essen sehr gut und die Menschen so nett. Wir waren die meiste Zeit zu zweit mit dem Guide unterwegs. Wir haben so viele Tiere gesehen und das aus nächster Nähe und hatten im Delta doch immer den Eindruck, dass an erster Stelle das Wohl der Tiere steht.
Sie hatten völlig Recht mit Ihrer Meinung was Malariaprophylaxe anbelangt und wir sind so dankbar, dass Sie uns hier darauf hingewiesen haben.
Ich bin vom Afrikavirus infiziert und es wird nicht die letzte Reise auf diesen Kontinent gewesen sein.
Vielen lieben Dank für die gute Beratung und die Zusammenstellung der Tour.
Nachdem Sie heuer wieder auf der FREE sind, hoffe ich, dass wir uns dort vielleicht treffen.

Mit lieben Grüßen

Hildegard und Georg B. aus Heldenstein

*******************************************

Sansibar, Oktober 2016

Lieber Herr Cholewa,

wir möchten uns hiermit nochmals für die wunderbare Reise nach Sansibar bedanken. Sie und Ihr Team haben hierbei eine hervorragende Arbeit geleistet. Die Planung und Organisation war perfekt. Besonders dankbar sind wir Ihnen für die Empfehlung noch eine Stadttour nach Stone-Town zu unternehmen. Wir haben die 2 Tage sehr genossen. Unser Führer Salom hat uns in ausgezeichneter deutscher Sprache die Geschichte der Stadt und die schönsten Plätze näher gebracht. Der Besuch der Gewürzplantage hat uns tief beeindruckt und uns mit seinen wunderbaren Gerüchen verzaubert. Auch das Hotel war wunderbar!

Anschließend durften wir noch einen Traumurlaub in der Hotelanlage Breezes verleben. Wir waren von unserem Hotelzimmer begeistert. Der Service ließ hier keine Wünsche offen und das Essen war ein kulinarischer Hochgenuss. Unsere Erwartungen wurden bei weitem übertroffen. Besser geht’s nicht!!
Die Herzlichkeit und Fröhlichkeit der Menschen in Sansibar war sehr schön.

Nochmals vielen herzlichen Dank für alle Ihre Arbeit die uns diesen unvergesslichen Traumurlaub möglich gemacht haben. Wir werden Sie gerne weiterempfehlen.

Ihnen und Ihrem Team wünschen wir eine erholsame und fröhliche Weihnacht und für das neue Jahr 2017 viel Glück und Gesundheit.

Viele liebe Grüße

Ilse und Franz-Josef J. aus Teising

*******************************************

Tansania, August 2016

Sehr geehrter Herr Cholewa,

wir sind jetzt bereits einige Tage aus Tansania zurück und sind immer noch fasziniert und begeistert von dem Land und von unserer Reise!
Es hat alles wunderbar „ohne Voucher“ geklappt! Charles hat uns sehr viel von seinem Wissen über die Tiere und die Pflanzen vermittelt er war ein sehr guter Guide. Das Highlight war dann die Zeltsafari mit Mika und seinen Helfern.
Sansibar war dann der runde Abschluss und auch hier war alles Bestens. Das Hotel entsprach unseren Erwartungen und wir haben dort die letzten Tage genossen.

Vielen Dank für die Organisation. Sollten wir wieder eine Reise nach Afrika planen, werden wir wieder auf Sie zukommen.

Anita und Gerhard K. aus Stuttgart

*******************************************

Kenia & Tansania, August 2016

Lieber Herr Cholewa,

wir danken für die Reise und die gute Organisation.
Es gefiel uns gut in beiden Ländern, wir blieben gesund und genossen die gesamte Reisezeit (ausgenommen den Zwischenstopp in Addis Abeba aber da muss man durch).
Wir durften die Migration der Gnus erleben und das war das absolute Highlight für uns. Einfach gigantisch! Mit Ihrer ausdrücklichen Empfehlung die Reise nur zu zweit zu gestalten, hatten Sie total recht und wir waren jeden Tag von neuem froh über Ihre Standfestigkeit in dieser Hinsicht. Es war einfach Freiheit, die Dauer der Tierbeobachtung als Paar zu bestimmen und so konnten wir uns immer die Zeit nehmen, die wir wollten. Perfekt.
Besonders überrascht hat uns die gute Küche während der Zeltsafari. Da ist besonders Lob angebracht.
Wir werden die eindrucksvollen Erlebnisse in guter Erinnerung behalten und Sie weiter empfehlen.

Bärbel und Reinhard F. aus Sachsenheim

*******************************************

Tansania Select-Zelt-Safari, August 2016

Hallo Herr Cholewa,

die Reise hat die Erwartung unserer Gruppe weit übertroffen. Die Lodges waren gut bis sehr gut, aber die Zeltsafari und das Team, welches unterstützt hat, war einfach phänomenal. Der Guide und der Koch sind auch für viele gereiste Menschen ein Highlight.
Die Aufteilung der Zeltsafari in 3 Tage Nord, 3 Tage Süd hat sich zu dieser Jahreszeit als Treffer erwiesen. Im Norden gab es die Migration über den Mara River zu sehen, was zu einem absoluten Höhepunkt der Reise zählte. Aber auch der Süden mit seinen Raubtieren und der Ngorogoro Krater zeigten sich von ihrer schönsten Seite.
Optional hatten wir noch am letzten Tag eine Kaffee Plantagen Besichtigung gebucht, die wir aufgrund der vielen Hintergrund Infos, nicht nur über Kaffee, als sehr lohnenswert empfanden.
Zwei Wochen, die einem immer in positiver Erinnerung bleiben werden.

Andreas K.; Sibylle N.K.; Christoph K.; Cornelia S.; Gerhard K.; Anita K. aus Stuttgart

*******************************************

Namibia/Mozambique, Juli 2016

Sehr geehrter Herr Cholewa,

einige Wochen sind wir zwar schon wieder zurueck in München aber wir haben die Namibia/Mozambique Reise immer noch in bester Erinnerung:
Die Nkasa Lupala Lodge war ein erster Hoehepunkt der von der Nambwa Lodge nochmals übertroffen wurde. Die Pirschfahrten per Jeep bzw. Boot haben das Jagdfieber gleich wieder geweckt: Wir haben wieder jede Menge große und kleine Tiere beobachten können. Über Rundu, Tsumeb und Ruacana (mit Bootsfahrten, Stadtrundgang und Fahrt zum Fluss bzw zur Grenze) erreichten wir die Epupa Faelle, wo wir in der Kapika Waterfall Lodge herzlich empfangen wurden. Wir haben die Aussicht genossen und schöne Spaziergaenge zum Fluss und natürlich zu den Epupa Faellen gemacht.
Der abschließende Bade-Aufenthalt in der Machangulo Lodge in Mozambique war dann nochmal richtig entspannend.
Als „Wiederholungstäter“ beim Globetrotter werden wir gerne wieder mit Ihnen in Afrika reisen und knobeln an der nächsten Reise.
Vielen Dank für eine perfekte Reise

Thomas und Vera R. aus München

*******************************************

Namibia, August 2016

Hallo Herr Cholewa,

gestern sind wir nach einem sehr schönen Aufenthalt in Namibia wohlbehalten wieder nach Deutschland zurückgekehrt.
Wir hatten eine wirklich tolle Zeit in Namibia, alles hat bestens funktioniert, und wir werden noch lange an diese beeindruckende Zeit zurück denken.
Vielen Dank für die gelungene Organisation.
Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab.

Fam. L. aus Sonthofen und Fam. W. aus Lößnitz

*******************************************

Uganda & Ruanda, August 2016

Lieber Herr Cholewa,

wir sind begeistert von unserer zweiwöchigen Reise durch Uganda und Rwanda zurück!
Die Reise war grandios, die Reiseroute haben Sie perfekt geplant und die gebuchten Lodges und Hotels haben uns bestens gefallen!
Die Gorilla Tracks in Rwanda als Highlight unserer Reise waren unvergessliche Erlebnisse!
Wir können die Reise unseren Freunden wärmstens empfehlen.

Dr. Michael und Marlies V. 

*******************************************

Tansania Select-Zelt-Safari, Juli 2016

We had a very impressive tour during which our guide Muro made us familiar with country, the nature and the people.
He managed to let us see the big migration (which was our main reason to come here) as well as many other animals (among then the big 5) and others attractions of nature. We experienced him as a very reliable guide and friendly person.
Furthermore we have to thank very much the camp team which put extraordinary efforts in making our staying as convenient as possible. They were always friendly and ready to react to our requests. The food was excellent, served in a perfect way, the accommodation and facilities were always kept in good and clean condition.
Finally we want to thank the whole crew for making our journey an unforgettable experience.

Roland & Annette B. aus München

*******************************************

Tansania Safari, Februar 2016

Habari,

now, that our journey comes to an end, we’d like to take the opportunity to say Thank you!

Thanks to a great crew, that couldn’t have been better. Thanks to Rajabu, not only a very good driver and guide but also a big connaisseur of all animals including birds. There were no questions he couldn’t answer, no wishes he couldn’t fulfill. Thanks to Abdalla for great food you wouldn’t expect in bush, you have to visit fine restaurants to find yummi food like his. Nsuri sana! Thanks to Amos for exceptional care, you’re the heart and soul of the crew. Thanks to Frances for teaching (or trying to ;)) Suaheli, for all support and always a winning and warming smile. Thanks to mother nature for being so generous showing us many beautiful things. We’ll tell about and recommend you to all our family and friends and hope to se you again.

Asante sana

Stefanie und Sebastian R.

*******************************************

Afrika Safari, Januar 2016

Hallo Herr Cholewa, liebes Globetrotter Select Team,

Vor 7 Jahren haben wir mit Ihnen eine Rundreise durch Tansania unternommen und wir müssen sagen, dass war bislang unsere beste und interessanteste Reise überhaupt. Alles war perfekt.

Jetzt steht für uns wieder eine Afrikareise an und da ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, Sie um ein Angebot zu bitten…

Gudrun und Horst B. aus Wolfbüttel

*******************************************

Mafia Island, November 2015

Lieber Herr Cholewa,

wir sind begeistert zurück von Mafia! Alles bestens geklappt – ein Traum!! Unser Highlight – Schnorcheln mit Walhaien!

Viele Grüße

Dr. Michael und Marlies V. 

(Kaum zurück, planen die zwei schon die nächste Reise mit Globetrotter Select)

*******************************************

Tansania Safari, September 2015

Wie wir Herrn Cholewa bereits bei unserem zufälligen Treffen zwischen Arusha und Ngorongoro/Serengeti mitgeteilt haben, war die Reise der absolute Hammer. Unsere Erwartungen wurden nicht nur erfüllt, sondern bei weitem übertroffen.  Tansania (Tarangiere, Lake Manyara, Lake Natron, Serengeti, Ngorongoro Krater) bietet eine absolut sehenswerte Landschaft und Tierwelt. Rajabu hat uns seine Heimat (Tiere, Pflanzen, Steine, Kultur und Sprache) auf sehr liebevolle
Weise näher gebracht. Wir haben ihn auf unserer Reise in unsere Herzen geschlossen. Er hat ein sehr gutes Gespür für die Situation und versuchte mit maximalem Engagement unsere Wünsche und Bedürfnisse zu erfüllen. Dasselbe gilt natürlich auch für den Rest der Crew (Mika, Mogure und Kurwa).
Diese Reise haben auch die vielen kleinen Aufmerksamkeiten, die uns auf unserer Select-Zelt-Safari entgegengebracht wurden, ausgemacht. Die Crew schaffte es immer wieder uns zu überraschen.
Wir sind nun seit fast zwei Wochen physisch aus Tansania zurück – gedanklich (Tag und Nacht) holt uns diese Reise aber immer wieder auf beeindruckende Weise ein und wird für uns unvergesslich bleiben.

Carmen, Jochen, Chiara und Alina aus Weil

*******************************************

Kilimanjaro und Sansibar, Juli 2015

Wir hatten einen ausgezeichneten, ruhigen, auch in schwierigen Situationen besonnen Guide, einen sehr guten Koch, der uns gute und reichliche Mahlzeiten bereitete. Mit den Trägern, denen es offensichtlich sehr gut geht, hatten wir viel Spass. Dem Breezes kann man in allen Kategorien die Bestnote geben. Es war ein wunderbarer, erlebnisreicher und erholsamer Urlaub!

Ursula K. aus München

*******************************************

Südafrika, Juli 2015

Liebe Frau Seigert,

vielen lieben Dank für die Ausarbeitung dieser schönen Reise! Und natürlich auch für die Flasche Sekt, die uns gleich in Hazyview von Ihnen erwartet hat! Darüber hinaus schienen alle Unterkünfte über unsere nachgeholte Hochzeitsreise informiert zu sein, denn wir fanden mehr als einmal ein mit Blumen geschmücktes Bett, eine Flasche Wein aufs Haus oder liebe Karten vor. Danke auch dafür! Das hat natürlich auch dazu beigetragen, dass wir uns überall gleich sehr willkommen gefühlt haben. Aber auch ohne das ganze war einfach alle perfekt für uns. Wir haben mehr als einmal gesagt, stell dir vor es wäre jetzt Sommer und 30 oder 40 Grad oder stell dir vor hier wären jetzt Menschenmengen. Es war wie gesagt für uns perfekt. Wir haben keine einzige Mücke gesehen, dafür alle anderen Tiere – die Big 5 hatten wir bereits am ersten Tag in Sabie Sand voll 🙂 Dazu kamen dann noch die Giraffen, die uns bei Ankunft im Ubizane begrüßten und Zebras, Antilopen, Flusspferde, Affen, Wale, Pinguine und wahrscheinlich vergesse ich noch ganz viele. (…)

Mit den Mietwägen hat auch alles super funktioniert (links fahren ist gar nicht so schlimm ;-)). (…)

Wir wissen wirklich nicht, wie wir uns bei Ihnen bedanken können, denn diese Reise war sicher eine der schönsten die wir je gemacht haben und ich glaube ich verrate nicht zuviel, wenn ich sage, dass wir sicherlich nicht das letzte Mal in Südafrika waren. Jetzt haben wir ja erst den Überblick wo wir unbedingt noch mehr Zeit verbringen möchten 🙂

Vielleicht können wir ja auch nochmal telefonieren, dann erzähle ich Ihnen auch gerne noch ein wenig ausführlicher. Kurz: es war fantastisch, unvergesslich schön, abenteuerlich, lecker, erholsam, interessant und vieles mehr!

Vielen lieben Dank nochmal und ganz viele Grüße nach Geretsried, natürlich auch von meinem Mann

Sandra M. aus München

*******************************************

Safari, Juli 2015

We had the pleasure to have Mr. Muro as our driver-guide for seven days of safari. He is a very careful driver who avoids any risk for his clients as well as for the animals. As he knows very much about the animals in the national parks and their living it is very interesting to enjoy the nature with him. Mr. Muro was always willing to search for the animals we wanted to see and was always polite and kind. His English language skills are very good and he even showed an interest to learn some German.

We liked the different lodges at which we stayed a lot but we think that the lunchboxes at Sopa should be improved. The food was not tasty and was the same for three days.

We thank Mr. Muro a lot for the wonderful safari we had!

Johanna P. und Isabel S. aus Paderborn

*******************************************

Safari, Juli 2015

Wir hatten eine gute Zeit in Tansania.

Wir wurden hervorragend betreut und sind sehr erstaunt über die hervorragende Verköstigung auf unserer Zelt-Safari.

Raji hat uns alle Wünsche erfüllt und mehr. Er ist es sehr netter und kompetender Guide. Er kennt alle Tiere und Plätze, wo diese zu finden sind. Immer geduldig und bemüht. Besonders ging er auf unsere Wünsche ein und zeigte uns – außer Tiere – auch Blumen und Bäume und versorgte uns mit Informationen über Land und Leute, dadurch wurde unsere Safari zu einem einmaligen Erlebnis!

Uwe T. und Anette B. aus Kornwestheim

*******************************************

Namibia, Botswana & Südafrika, Juni 2015

Liebe Frau Seigert,

vielen herzlichen Dank für die Ausarbeitung und Organisation unserer Rundreise durch das südliche Afrika. Es hat alles wunderbar funtioniert, und wir sind mit knapp 10.000 Bildern, noch immer unvergesslichen Eindrücken und neu gewonnenen Freunden wieder zuhause angekommen. (…)

Es war einfach traumhaft! Und eines mussten wir feststellen: 4 Wochen sind nicht annähernd genug. In nicht allzu ferner Zukunft müssen wir uns dann unbedingt noch die Dinge ansehen, die wir jetzt vernachlässigen mussten!

Nochmal vielen lieben Dank für alles!

Viele Grüße

Dorit L. und Peter B. aus Bad Rappenau

*******************************************

Safari, Juni 2015

Hallo Frau Seigert,

wir sind gut wieder zurückgekommen und wollen uns für das einzigartige Erlebnis bedanken. Es war sehr schön und auch sehr gut organisiert. (…)

 Andrea H. und Roland R. aus Erding

*******************************************

Safari, Juni 2015

Our guide has explained everything very excellent. He gave us so much interesting information about the nature, the history, the botanic, the culture. Everyday we received new impressions and information.

The camp in Serengeti Seronera was a beautiful experience. The cook was a nice man, his meals were excellent.

It was amazing what the guide has seen in the distance or in the bushes – a little bird, a nice turtle, a lion in the high grass. The highlights were the leopard (2 times) and the cheetahs (3 times) we have seen. We were able to watch two cheetah-huntings and a fight with a lion. Also we have seen the migration several times in the Serengeti. It was a great safari.

Ursula und Ignaz V. aus Landsberg

*******************************************

Marokko, April 2015

Lieber Herr Cholewa,

gern berichte ich über unsere wunderschöne Marokkoreise im April dieses Jahres. Zunächst möchte ich mich für Ihre Betreuung im Vorfeld und Ausarbeitung dieser individuellen Reise bedanken. Dies gilt selbstverständlich auch für die „vor Ort“ ansässige Reiseagentur. Die Zusammenstellung der einzelnen Ziele und auch die z.T. individuellen Unterkünfte waren ausgesprochen schön und sehr gut gewählt. In dem (leider engen) Zeitfenster von 10 Tagen haben wir nahezu alle „Hotspots“ dieses schönen Landes gesehen, und noch viel mehr. Gleichwohl hatten wir nie das Gefühl, uns hetzen zu müssen. Wir hatten stets ausreichend Zeit und Muße, den Augenblick zu genießen. Besonders angetan waren wir von den Offroad-Touren, die uns – neben den „Königsstädten“ – abseits der Touristenpfade über den Mittleren und Hohen Atlas geführt haben.

Unser Fahrer Hammouh hat uns mit schlafwandlerischer Sicherheit und sehr umsichtig – auch bei schwierigen Verkehrsverhältnissen – von Ort zu Ort gebracht und sich durch nichts, auch nicht durch unsere ständigen Fotostopp-Wünsche, aus der Ruhe bringen lassen.

Sehr kompetent – in akzentfreiem Deutsch – hat uns zudem unser äußerst angenehmer Guide Ali auf dieser Reise begleitet und uns Land und Leute, ihre Geschichte und auch ihren Alltag sehr einprägsam und mit großem Wissen nahegebracht. Wir haben auch viel gelacht. Es war wunderbar, vielen Dank hierfür nochmals!  Natürlich werden wir Sie wieder gern weiterempfehlen.

Beste Grüße aus Köln

Bettina B.

*******************************************

Safari, Februar 2015

Liebes Globetrotter Select´Team,

leider, leider ist unser wunderschöner Urlaub schon wieder eine Woche vorbei.

Somit wird es endlich Zeit für die Kritik! Negativ war – überhaupt nichts!!!

Vielen herzlichen Dank für die gesamte Organisation, die sowohl im Inland als auch in Tansania perfekt funktioniert hat. Die Safaritage waren ein absolutes Highlight in unserem „Urlauberleben“.

Nicht zuletzt Dank unseres guides/driver Muro. Er ist ein sehr zuverlässiger, umsichtiger, freundlicher und sympatischer Guide.Ein weiterer Glücksfall!!! Nicht nur weil er uns den „big five“ vorgestellt hatte.

Auch über die weiteren Personen im Camp kann man nur Gutes berichten. Alle haben sie dazu beigetragen, dass dieser Urlaub ein unvergessenes Erlebnis bleiben wird. Mit den über 2000 Fotos sind wir aber noch nicht ganz fertig.

Beim nächsten „Abenteuer-Urlaub“ ist Globetrotter-Select sicher unsere erste Wahl.

Schöne Grüße aus München-Trudering

Monika B. & Harald V.

***********************************

Safari, Januar 2015

Our 8 days in the Serengeti with the team were fantastic. We have seen all the animals we wanted to see. The camp was really good, also the service. We have had a lot of fun together.

All of the team did their best for us – and they were really successful with it.

Thank you for everything.

Sonja & Uwe T. aus Holm

***********************************

Safari, Januar 2015

Hallo Frau Seigert, hallo Herr Cholewa,

seit Mitte letzter Woche sind wir wieder zurück von unserer Tansania-Reise – und immer noch absolut begeistert. Die Reise war ein unvergessliches Erlebnis und wir werden Globetrotter Select in jedem Fall weiterempfehlen. Ganz besonders beeindruckt waren wir von unserer Crew, die sich wirklich perfekt um uns gekümmert haben.

Auch an Sie beide noch einmal herzlichen Dank für die gute Organisation im Vorfeld! Asante! …

Beste Grüße,

  • Eva und Sebastian aus München

*******************************************

Bergbesteigung und Sansibar, Januar 2015

Lieber Herr Cholewa, liebes Globetrotter Select Team,

zurück im verschneiten Allgäu denkt man nun gerne an diesen Urlaub zurück.
Es hat alles wunderbar geklappt. Einen Sonnenaufgang auf dem Dach von Afrika zu erleben ist doch etwas Besonderes. Der Kontrast auf Sansibar spricht für sich.

Die Reise war perfekt organisiert. Das Team am Kilimanjaro war spitze. Alle Transfers verliefen reibungslos.
Die Unterkünfte waren sehr gut. Vor allem die „Spezial-Unterbringung“ im Breezes auf Sansibar war sensationell.

Vielen Dank für die Planung und Organisation dieser tollen Reise. Besser geht es kaum!

Mit freundlichen Grüßen

Jochen H. aus Schwangau

*******************************************

Safari, Dezember 2014

Thank you so much for the great days we spent together. This was an unique experience for us- All went very well. There have been so many positive experiences.

Guide: He is a very careful driver and knows so much about the nature and the animals, explained all this to us very well. He spotted very oftenn animals we never would have seen. (…) Also our children enjoyed very much the time with Charles, sitting together with them and telling many interesting stories of the wilderness.Thanks you for the great time with you, it couldn´t be better!

Cook: excellent. The combination of local and European tasts. We enjoyed his perfect meals every day and gained some weight as we have eaten so much. Thank you for cooking such great meals, also for our children.

Waiter: is a great waiter, very friendly and pays great attention to make and feel as welcome. Thank you for serving us so well.

Campassistant: cares excellently about all facilities. The tents have been always clean and the beds are very comfortable. All facilities are in very good condition. (…) Thank you for your great service.

We will definitely come back! Thank you!

Gerhard, Kerstin, Stephanie & Philipp L. aus Wolfratshausen

*******************************************

Safari, Dezember 2014

Dear all.

thank you very much for your professional and great support on this wonderful tour.

I enjoyed it very much and everything was great!

Thank you so much and all the best.

Margit K. 

*******************************************

Safari, Dezember 2014

Lieber Klaus,

immer noch träumen wir von Tansania und seiner unglaublichen Landschaft, den Menschen und Tieren.

Wo sonst kann man frühstücken und es ziehen in einer Entfernung von 50 m eine Herde von Elefanten vorbei, grasen Antilopen arglos in kürzerer Entfernung. Nachts hören wir das Brüllen des Löwen, wenn wir in unserem Zelt, inmitten der Serengeti liegen.

Oder war es wieder Allen, unser liebevoller und kundiger Guide, der fast alle Tierlaute nachahmen konnte. Der uns mit Geduld und Erfahrung an die Tiere und Menschen herangeführt hat und uns mit fundiertem Wissen sein Heimatland erklärte.

Es war eine glückliche Verbindung die von dir auf uns zugeschnittene Tour und Alan der sie hervorragend umsetzte und sie zu einem unvergesslichen Erlebnis machte.

Herzlichen Dank

  • Franziska und Bernhard

*******************************************

Bergbesteigung und Safari, Dezember 2014

Sehr geehrter Herr Cholewa,

erstmals möchten wir uns alle bei Ihnen und Ihrem Team für die Ausarbeitung und Gestaltung unseres wunderschönen Tansania Urlaubs bedanken.

Die Tour auf den Kili war ein Erlebnis, die ersten 6 Tage sehr entspannt, der Abschluss zum Uhuru knackig, leider wettertechnisch nicht fototauglich, da Sturm, Eis und Schnee. Trotzdem haben wir es alle gepackt und keiner hat gemurrt. Alle sind stolz, es geschafft zu haben.

Die Safari war wunderschön, das Zelten mitten in der Wildnis ein Abenteuer.

Alle Teams, sowohl bei der Kili-Tour als auch bei der Safari, waren top, alle sehr freundlich, hilfsbreit, gut informiert. Alle bekommen sehr gute Noten. Herausragend waren, deshalb besondere Erwähnung: unser Spezialführer, de runs meistens voranging, auch auf den Uhuru, unser Koch und unser Safari-Guide.

Viele Grüße, Ihnen und Ihrem Team alles Gute für 2015.

Dr. Thomas M. und Familie aus Bad Wimpfen

*******************************************

Safari, November 2014

Diese Tour hat all unsere Erwartungen übertroffen!

Schon der Hinflug nach Lobo war ein Erlebnis. Am Flughafen angekommen, wurden wir von unserem Guide empfangen. Bei ihm hatten wir sofort das Gefühl in guten Händen zu sein.

Wir haben dann 6 Tage im Zelt übernachtet. Die gesamte Crew ging auf alle unsere Wünsche ein, war unglaublich freundlich und professionell. Zu keiner Zeit wurden wir alleine gelassen.

Der Koch hat uns besonders imponiert, da er unter diesen Bedingungen (Busch) immer ein hervorragendes Essen gezaubert hat. Der Kellner ist freundlich auf alle unsere Wünsche eingegangen. Auch der Camp-Assistant war sehr gut.

Die Unterbringung in den Lodges war – obwohl unterschiedlicher Standard – sehr gut. Die Serena-Lodge war sicherlich vom Komfort ein Highlight. (…)

Beim nächsten Mal würden wir eine Nacht länger im Krater bleiben.

Unser Guide war für uns nicht nur ein hervorragender Fahrer, sondern hat mit viel Geduld und manchmal auch unsere zum wiederholten Male gestellten Fragen beantwortet. Er ist für uns ein wandelndes Lexikon gewesen. Seine Kenntnisse über Flora und Fauna sind beeindruckend. Er ist uns ans Herz gewachsen.

Nina M. aus Hamburg

*******************************************

Safari, November 2014

Hallo liebes Globetrotter Select Team!

Nun sind wir wieder nach Umwegen über Südafrika in Deutschland gelandet. Wir hatten eine tolle Zeit in Tansania.

Da wir einige Male bereits im Krügerpark waren, ist uns die Tierwelt in den Parks nicht fremd.

Besonders haben uns die Zeltsafaris gefallen. Es ist schon etwas besonderes wenn man nachts die Löwen hört oder ein Büffel uns an unserem Zelt begrüßt. Die 3 Tage im Zelt in Bologonja waren Afrika pur. Wir haben ausser einem Rangerfahrzeug kein anderes gesehen. Dies war natürlich schon anders als in Seronera wo jede Menge Besucher zu sehen sind. Da wir aber unser Zelt dort „vor Ort“ hatten, konnten wir jede Sekunde auskosten.

Gern wären wir noch einen weiteren halben oder auch ganzen Tag im Ngorongoro Krater geblieben da uns dort die Tierwelt und Natur sehr gut gefallen hat.

Sehr gut hat auch uns das Team gefallen das für unser Wohlbefinden zuständig war. Sie waren alle sehr freundlich und sind auf unsere Wünsche eingegangen. Besonders unser Fahrer und Guide ist hier hervorzuheben. Seine Kenntnisse über die Tier – und Pflanzenwelt sind sehr gut und er ist nie müde geworden auf unsere Fragen einzugehen.

Ein wirklich beeindruckender Urlaub liegt nun leider hinter uns.

Mit freundlichen Grüßen aus dem Norden

Udo und Gerlinde N. aus Dahmker

*******************************************

Ruanda – Uganda – Sansibar, September 2014

Liebes Globetrotter Select Team,

wir möchten uns von Herzen bedanken für die wunderschöne Reise nach Ruanda/Uganda/Sansibar, welche Sie uns ermöglicht haben! Es war wie im Traum – alles zu unserer vollsten Zufriedenheit organisiert mit einer erstklassigen Auswahl der Lodges und des Programmes!

Unterwegs begegnete uns durchweg ehrliche Herzlichkeit und tiefste Gastfreundschaft- begonnen mit unserem Guide Aimable in Ruanda, mit Fred in Uganda und auch Hezron, unserem Bergführer in den Ruwenzoris, welcher Adleraugen besitzt und für uns ein paar seltene Chamäleons erspähte. Ruanda hat uns mit seiner Geschichte tief bewegt und auch sehr beeindruckt- es ist unglaublich (…).

Unser Trekking in den Ruwenzoris wird uns auch immer unvergessen bleiben. (…)

Auf Sansibar haben wir uns im Breezes schließlich wie zu Hause gefühlt, und der Service dort ließ keine Wünsche offen- und das Essen war, wie schon letztes Jahr, vorzüglich!

Wir haben diese Reise als eine unserer schönsten empfunden, denn sie ging mitten ins Herz Afrikas! Wir können uns gut vorstellen, nochmals dorthin zurück zu kehren- zu den lachenden, unvoreingenommen Menschen, den winkenden Kindern mit den großen fröhlichen Augen und der grandiosen Landschaft mit ihrer faszinierenden Tierwelt!

Vielen Dank Ihnen allen, dass Sie dies möglich gemacht haben (…).

Herzliche Grüße

Merlind und Dominik S. aus Gärtringen

*******************************************

Sansibar, September 2014

Sehr geehrtes Globetrotter-Select-Team,

nachdem leider gleich nach dem Traumurlaub der Alltag wieder zugeschlagen hat, habe ich jetzt Zeit, Ihnen noch einmal für die kurzfristige Umbuchung (…) zu danken. (…)

Es hat alles geklappt wie am Schnürchen. Zug, Flug, Transfer ins Hotel und zurück – keine Probleme. Und das Hotel ist ja wirklich der Traum. Der Baustil der Gebäude und die Einrichtung aller Räume sind wirklich authentisch. Anfangs war es für uns Ferienwohnungsurlauber ungewohnt, diesen Service zu bekommen. Aber dann haben wir wirklich ALLES genossen. Das Frühstücksbuffett mit den frischen Früchten, den kleinen Imbiss, der an der Liege serviert wird und die leckeren Themenabende. Das alles eingebettet in diese traumhafte tropische Atmosphäre am Indischen Ozean. Dazu kommt noch, dass wir die ganze Woche Sonnenschein hatten. Es war einfach perfekt!!

Vielen, vielen Dank, wir werden noch lange von dieser Traumwoche zehren!

Liebe Grüße

Sabine und Andrea

*******************************************

Safari, September 2014

We would like to thank our guide and the whole crew for wondeful 2 weeks we spent in the wilderness. It was really a great adventure and the tour will be ever in our minds.

A very big thank you to our guide who is the best driver, finding his way eventhough through flooded rivers and also in the darkness. He is also a very knowledgable guide, finding animals we never would have spotted without his eagle eyes. He knows so much about plants and all the animals – we really learnt a lot.

Another big thanks to the crew which took care of us. The cook was the best we ever had. The food war excellent and even on the days where the camp had to be moved and set up we get a great meal. Everybody did his best for our well being. The heavy rains in the northern Serengeti was a big challange for them and they solved the problem in an excellent way.

Everything was well organized and managed. We can highly recommend this trip and the whole crew.

Asante sana to the guide and the crew.

Marianna K. und Heinz E. aus Brannenburg

*******************************************

Safari, September 2014

10 days safari – perfect trip!

– friendly, polite and funny guide, very helpful in all belongings, was very good informed about animals and special places

– car was in a very good condition

We had a perfect trip. Thanks a lot!

Simon and Olga D., Mühlhausen

*******************************************

Safari, September 2014

Wir wurden am 15.09.2014 pünktlich am Flughafen abgeholt und zur ersten Lodge „Mount Meru Game“ gebracht. Am nächsten Tag wurden wir von Rajabu in Empfang genommen und die nächsten 10 Tage vorbildlich betreut, wobei er uns mit großem Detailwissen die Menschen, die Natur und vor allem die Tiere nahegebracht hat. Die 6 Tage „Special Camp“ in der Serengeti wurden wir von Mika, Godwin und Livingstone vortrefflichst versorgt.

Die Reise insgesamt war ein einmaliges Erlebnis und hat unsere Erwartungen bei weitem übertroffen.

Renate und Franz

*******************************************

Botswana-Safari, September 2014

Liebe Daniela und lieber Klaus,

nun sind schon wieder ein paar Tage seit unserer Reise durch Zimbabwe und Botswana vergangen. Wir blicken auf sehr viele interessante Erlebnisse, Begegnungen und tolle Begebenheiten zurück.

Wir möchten ein ganz dickes Lob für die tolle Organisation der Reise durch Globetrotter Select und auch vor Ort durch die Reiseagentur aussprechen.

Auf allen Touren, Safaris und Flügen wurden wir bestens betreut.

Die Freundlichkeit und Herzlichkeit, mit der wir überall empfangen wurden, überwältigte uns immer wieder aufs Neue.

Wir starteten unsere Tour in Simbabwe bei den Victoria Fällen. Es war einfach gigantisch, zu Fuss und per Helikopter diese Wasserfälle zu erleben. Ein Ritt auf den Elefanten durch den Busch rundete das Ganze zu einem unvergesslichen Erlebnis ab.

In Botswana ging es weiter durch den Chobe NP,  ins Moremi Game Reserve, Okavango Delta und zum Schluss in den Makgadikgadi Pans NP. Wir erlebten gigantische Elefantenherden, viele Löwen, Leoparden

und unzählige Antilopen und andere Tiere. Beeindruckend war auch die Migration der Zebraherden. Ein unvergessliches Erlebnis waren die Buschwalks, die Fahrten mit dem Mokoro und die Safari mit den San-Buschmännern.

Es wartete jeden Tag ein neues Abenteuer auf uns.

Diese Reise wird uns unvergeßlich bleiben – Tausend Dank für diesen Traumurlaub.

Liebe Grüße

Andrea B. und Andreas Ü. aus Möglingen

*******************************************

Safari Südtansania, August 2014

Sehr geehrter Herr Cholewa! Sehr geehrte Frau Seigert!

Endlich hatte ich Gelegenheit mit den Kunden zu sprechen – leider nur sehr kurz.

Alle waren und sind hellauf begeistert!

Die Lage der Lodges und die die Nähe zur Natur sind eben etwas besonderes und werden ebenso wie die Betreuung hervorgehoben.

Noch einmal herzlichen Dank!

Viele Grüße

Hubert

*******************************************

Bergbesteigung, August 2014

Lieber Herr Cholewa, liebes Globetrotter Select Team,

am 10.August war es soweit: nach einem langen, kalten und kraftzehrenden Aufstieg erfüllte sich für uns der Traum vom Gipfel des höchsten Berges Afrikas. Noch bevor die Sonne am Horizont zu sehen war, erreichte die gesamte Gruppe den Kraterrand des Mt. Kilimanjaro und wenig später standen viele von uns auf dem Dach Afrikas. Die Glücksgefühle nach den erlebten Strapazen in Worte zu fassen ist nicht leicht. Diesen Moment gemeinsan erleben zu dürfen, ist für uns etwas ganz Besonderes. Wir sind uns sicher, die vielen Erfahrungen, der innige Kontakt mit den Menschen am Berg und die atemberaubenden Eindrücke die wir gewinnen konnten, werden ihre Spuren hinterlassen.

Für die super Betreuung, Organisation und Ablauf der Tour möchten wir uns ganz herzlich bei Ihnen und Ihrem Team bedanken. Ohne die Hilfe, Tipps und stetige Hilfsbereitschaft wäre eine solche Tour nicht möglich gewesen.

Das Team der Forschungsexkursion „Kibo 14“ sagt Danke!

*******************************************

Safari, August 2014

Our guide Muro was a very good driver. He drove very save all the time and we had a very good feeling in all situations. When we have seen dangerous animals, he looked for us. All the time he helped us with our problems. He explained us all what we wanted to know and he explained very good. He speaks very good English and explained what we did not understand. We have learnt a lot and have seen lots of animals.

He was the best guide for us and we wish the best for him.

Thank you very much Muro and we hope we´ll see you again.

Gerhard, Iris and Julia M. aus Alling

*******************************************

Safari, August 2014

Wir hatten einen ausgezeichneten Führer und Fahrer, der uns mit seinem Wissen und Kenntnissen sein Land Tansania nahegebracht hat. Dank seiner „Adleraugen“ haben wir unglaublich viele verschiedene Tiere gesehen. Auch fühlten wir uns immer sicher in seinem Auto.

Während der Zeltsafari hatten wir eine prima Crew, die uns verwöhnte. Erstaunlich war, was uns der Koch mit seinen einfachen Mitteln auf den Tisch „zauberte“. Alles war sehr lecker und hat ausgezeichnet geschmeckt. Compliments!

Herzlichen Dank an alle!!!, die ihr Bestes gaben, um uns einen unvergesslichen Urlaub zu bescheren.

Asante sana!!!

Gabriele und Albrecht

*******************************************

Bergbesteigung und Safari, August 2014

First of all we would like to say „asante sana“! This has been a great trip.

We´ve seen so many things we´ve never seen before. Especially experiencing the nature and the animals so closely during the select tent safari days and nights. Elephants, lions, leopards, cheetahs, giraffes, buffallos, hippos, rhinos, all different kinds of birds, gazells and antilopes, zebras and wildebeests more than we will ever be able to count. Great!

Throughout the whole trip we learnt so much from our guide Charles. It´s amazing what he told us about all the animals, the landscape and the people. Thank you! And at anytime we felt really welcome and taken care of.

It is truely amazing what the safari crew set up in the wilderness. Perfect, I would recommend a safari trip like this to anyone. The food was so good that we gained many kilos for sure. Many, many compliments to the chief! It´s amazing that you can cook a 3-4 course menu on a fireplace. I´m not even able to do that at home with an oven and everything else you find in a modern kitchen.

Afterall we are really happy about this trip and we´ll keep it in our hearts forever. We think that a successful safari depends mostly on your guide. We don´t have anything to complain, it has just been perfect. Thanks!

May-Britt and Alexander

*******************************************

Safari, August 2014

Rajabu was an excellent driver-guide. He showed us so many great places and was very ambitious to give us the maximum experience. Many times we were very lucky to see animals, this was mostly due to perfect time and location selected by Rajabu. He had excellent explanations to all our questions abut wildlife, nature and culture of Tanzania. In the lodges he did everything to make us feel comfortable. He was an excellent driver too, and helped other drivers as well. He took good care of the car. Rajabu is very friendly and we had many good conversations and spent a great time together. Your company can be fortunate to have Rajabu as driver-guide.

Family Meyer

*******************************************

Safari, August 2014

Now a great and exciting holiday ends. We stayed in the wilderness and saw lots of animals, the classic „big 5“, cheetahs and a serval. It was a splendid experience to stay in a tent in the middle of Serengeti. Thanks to the safari crew and the cook who offered us every day a special and great meal. Special thanks to our guide and driver Charles who answered us our thousands of questions and showed us the great nature, landscape and animals.

We had a perfect holiday with a professional team!

Beate and Roland

*******************************************

Safari, Juni 2014

… Wir denken, es ist nicht selbstverständlich, durch so ein hervorragendes Team betreut zu werden und sind sehr dankbar für die unvergesslich schöne Zeit!

Max, Christine und Maria

*******************************************

Botswana-Safari, Juni 2014

Hier ein kurzes Feedback zu unserer Reise. Es war eine der tollsten, wenn nicht gar die tollste Reise, die wir bis jetzt erlebt haben.

Die Herzlichkeit der Menschen vermittelt das Gefühl in der Familie angekommen zu sein – traumhaft.

In den Lodges wurde man verwöhnt und jeder Wunsch wurde von den Augen abgelesen.

Die Betreuung durch Ihre Agentur war super. Die Dame – Nadline – hat einen super Job gemacht und immer wieder nach dem Feedback gefragt.

Die Organisation, Abholungen und Flugzeiten waren perfekt.

Die Guides und Game Drives waren toll, mit vielen Informationen und Spaß. Man spürt das Umweltbewußtsein und der Wunsch nach Erhaltung und Schutz der vielen Tierarten. Die Guides vermitteln das Verständnis und den Respekt für die Tiere – einfach super.

Auch Ihnen ein Dankeschön für die tolle Organisation.

Uns hat inzwischen auch das Afrikafieber gepackt und das war mit Sicherheit nicht die letztes Afrikareise.

Schönes Wochenende und freundliche Grüße

Cornelia und Volker

*******************************************

Sansibar, Juni 2014

Hallo liebes Team von Globetrotter Select,

seit zwei Wochen sind wir nun schon wieder aus unserem Traumurlaub im Breezes Beach & Spa auf Zanzibar zurück. Leider hat uns der Alltag schon wieder fest im Griff, aber wir zehren noch sehr von einem unbeschreiblichen Aufenthalt in einer absolut traumhaften Hotelanlage am Indischen Ozean!

Wir möchten uns nochmal ganz herzlich dafür bedanken, dass Sie uns dieses Erlebnis möglich gemacht haben und möchten Ihnen anbei einige unserer schönsten Bilder aus der Hotelanlage bzw. vom Strand schicken.

Viele Grüße aus dem hohen Norden

Andrea und Stefan

*******************************************

Sambia-Botswana-Südafrika-Reise, April 2014

Sehr geehrtes Globetrotter Team,

Sie haben für uns eine Reise in südliche Afrika organisiert, dies war zwar schon im April diesen Jahres, eine ganze Weile her, aber die Eindrücke waren so großartig, dass Sie immer noch gegenwärtig sind.

Es hat alles wunderbar gepasst, deswegen möchten wir uns, etwas verspätet, bei Ihnen recht herzlich bedanken.

Wir können Sie guten Gewissens als Afrikaexperten-Team weiterempfehlen.

Mit freundlichen Grüßen

Werner, Margarete, Corinna und Steffen

*******************************************

Südafrika-Rundreise, Safari und Dubai-Städereise, März 2014

Zurück von meiner Reise nach Afrika, möchte ich mich bei Ihnen beiden ganz herzlich bedanken für die wieder perfekte Organisation. Es war für mich (…) erneut eine Traumreise. Die Hotels und Lodges waren sehr gut ausgesucht, vor allem in Dubai schätze ich die Lage des Hotels. Kirkman’s Camp war ein sehr guter Ersatz für die Selati Lodge, wir haben uns dort sehr wohl gefühlt. Für mich war es einfach ein Geschenk in Sabi Sand, jeden Tag einen Leoparden zu sehen, weil der Führer und der Tracker exzellente Arbeit geleistet haben. Wie Sie wissen, ist mein favourite animal der Berggorilla, aber dann kommt gleich der Leopard. Auch Drakensberg ist wirklich ein Erlebnis mit der wunderschönen Natur, kann man es nur empfehlen, dorthin zu fahren. Es war eine wunderbare Reise und ich habe alles genossen, auch weil mein Krankheitszustand dies noch einmal zuließ.

Nochmals herzlichen Dank für all Ihre Mühen und ganz liebe Grüße

Marianne

*******************************************

Safari, Februar 2014

Guten Morgen nach Geretsried,

endlich schreibe ich Ihnen die schon längst fällige Email…

Zurück aus Afrika, aber das bedeutet noch längst nicht, dass der Urlaub damit auch schon beendet ist. Dervis und ich sind unaufhörlich am Träumen, am Fotos anschauen, mit angehaltenem Atem die Simba hunting Szenen im Video zum zig-tausendsten Mal verfolgen und …. am überlegen, WO geht es beim nächsten Mal hin. Ja, man kann es nicht leugnen, auch wir sind dem Zauber Afrikas verfallen.

Es war ein Traum, voll von Emotionen, Schönheit und Abenteuer. Alles so neu, aufregend und spannend und dann hatten wir auch noch das Quäntchen Glück, das dem Ganzen die Krone aufgesetzt hat.

MASSAWE (Alan) war ein hervorragender Guide, den wir für keinen anderen umgetauscht hätten.

Das Wetter hätte nicht besser sein können, nicht zu warm und nicht zu kalt, genau richtig für die game drives, Jagdszenen und eine Tiervielfalt die wir niemals mehr vergessen werden, ausserdem die Serengeti Balloon Safari die atemberaubend schön war.

Die Camps waren absolut genial –  Pioneer Camp und Camp Zebra die Favoriten! Ich weiss nicht, ob es wirklich nur Zufall war oder ob Herr Cholewa nicht ein bisschen nachgeholfen hat, damit wir an jedem Ort die beste Lage des Zeltes hatten. Wenn es so gewesen sein sollte, sagen wir 1000 Dank für diesen Special Service, ausserdem lieben Dank für das Mittagessen am Lake Victoria.

Nur noch schnell 1 Wort zu BARAZA Hotel – einmalig!

Wir sind wirklich restlos glücklich und zufrieden mit Globetrotter gereist zu sein und werden garantiert auch beim nächsten Mal wieder auf Sie zurück kommen.

Vielen, vielen Dank Herr Cholewa, Frau Seigert – GLOBETROTTER!

Anja und Dervis

*******************************************

Safari, Februar 2014

Wir, Constanze und ich, sind wieder im stressigen Alltag zurück aus einen wunderschönen Ferien.

Unserer Safari war wirklich wunderschön, wobei die Tagen in den Serengeti einfach genial waren.

Lake Manyara ist schön, Ngorongoro Crater ein Wunder, aber die atmosphäre in den Serengeti und Ndutu Gebiet waren einmalich.

Dies Danken wir natürlich das dream team: Rajabu, Amos, Kurwa und Mika. Ein grosses Lob!! Ashante Sana!!

Aber auch die Campingplätzen waren ein Traum, vor allem im Moru Kopjes region. Grossartig!

wir haben soviel gesehen: Migration (in Ndutu, Serengeti und Moru area), Löwen, Leoparden, Elefanten Cheeta’s, Rhino’s in den Crater und in das Moru gebiet!

Und nach jahren suchen: ein Caracal!! Nicht nur die Tierwelt, auch der Landschaft ist unbeschreiblich!!

Nach 20 Jahre Africa reisen war dies das erste mal für mich in den Serengeti und ich muss sagen: ich war/bin Sprachlos.

Ich kenne den Massai Mara als braun-grassige Fläche, aber um das zu sehen im Grünen ist spektakulär.

Und vor allem waren wir grossenteils allein unterwegs. Rajabu war grossartig, und er hatte viel Geduld mit uns: auch einer Stunde Elefanten zuschauen beim Baden war ok für ihm. Da ich Ornithologe bin haben wir natürlich öfters angehalten um ein gefiederte Freund anzuschauen, und Rajabu hat in sein Buch gesucht was es wohl sein könnte! es hat ihm sogar spass gemacht! (…)

Wir haben mit tränen in den Augen abschied von „unseres“ Team genommen!!

Wir möchten uns bei Ihnen bedanken für die zusammenstellung unserer Perfekte Reise!!

Es wird sicher auch nicht der letzter Reise in den Serengeti sein!

nochmals vielen Dank,

Lieben Grüssen,

Constanze und Johannes

*******************************************

Safari, Februar 2014

Crew: Samuel, Mika, Amos, Kurwa

Loge: Meru: good

Ngorongoro Krater : perfect

Camp: Lake Natron: good

Special Camsite Nasera Rock + Serengeti: perfect

Game Drive: more than perfect

Driving: perfect

crew: friendly, helpfull, perfect!

Guide: made an excellent job.

Manuela und Bernd

Elke und Michael

*******************************************

Bergbesteigung, Februar 2014

Es war ein super Erlebnis mit nachhaltiger Wirkung. Herzlichen Dank für die perfekte Organisation.

Der Gipfeltag hat uns zwar unsere Leistungsgrenzen herausgefordert, aber war wunderschön. Schade, dass man absteigen muss, hierauf hätte ich bei Dauerregen gerne zum Teil verzichtet. Bitte geben sie uns noch die email Anschriften unser beider außergewöhnlichen, super freundlichen und mitfühlenden Führern Jerome und Joshua durch. Vorbildlicher kann man niemanden mehr zum Kiligipfel hinaufbegleiten !!!

Maren und Torsten Doenhoff, die wir sehr persönlich kennenlernten ( gemeinsame Wurzeln in Melsungen) rundeten das Programm hervorragend ab.

Gerd

*******************************************

Safari, Februar 2014

Manyara – Serengeti – Ngorongoro – Tarangire Park

Wir haben auf dieser Reise eine Unmenge Tiere gesehen und immer gute Erklärungen von Rajabu dazu erhalten, alles auf Deutsch. Die Serena Lodges waren alle sehr gut (…). Rajabu war immer pünktlich und das Auto am Morgen sauber geputzt. Bei Rajabu haben wir uns auf der ganzen Reise sehr sicher gefühlt er fuhr sehr umsichtig. Mit der Organisation der ganzen Reise waren wir sehr zufrieden.

Helga und Wolfgang

*******************************************

2013

*******************************************

Safari, Dezember 2013

Seit einer Woche wieder zurück in der Heimat sind wir noch ganz im Banne unserer großartigen Reise nach Tansania. Alle unsere Erwartungen sind mehr als erfüllt worden.

Besonders die Zeltsafari war ein absolutes Highlight. Nirgendwo erlebt man die Natur so unmittelbar. Sei es das nächtliche Löwengebrüll an den Moru Kopjes oder die Paviane, die das Küchenzelt im Visier hatten, um einen unbeobachteten Augenblick zu nutzen. Sei es die wilde Querfeldein-Fahrt vor dem Frühstück am Nasera Rock, um die so seltenen Wildhunde bei einem „kill“ zu beobachten. Und es war unglaublich, die riesigen Zebra- und Gnuherden bei ihrer Wanderung zu sehen. Unseren Guide Rajabu, der uns viel über das Land und die Tierwelt Tansanias erklärt hat und ein ganz hervorragender Fahrer und Organisator war, haben wir richtig ins Herz geschlossen. Die Campcrew, allen voran Thaddei, der uns jeden Tag mit fantastischem Essen verwöhnt hat, hat alles getan, um unseren Aufenthalt zu einem Erlebnis zu machen.

Eine völlig andere Welt lernten wir auf Sansibar kennen. Im schönen Jafferij House, das mitten in Stonetown gelegen war, tauchten wir ganz in die arabische Welt ein. Stadtspaziergang und Spicetour waren beeindruckend. Und das Baraza war ein Traum.

 

Wir möchten uns bei Ihnen und Ihrem Team herzlich für die kompetente Beratung und die perfekte Planung bedanken. Besser geht’s nicht!

Rolf, Marianne und Familie

*******************************************

Safari, Dezember 2013

Like the last time (2 years ago) it was perfect! Charles was a brilliant guide during our trip.

His knowledge about the animals, culture and the ecological system of the Serengeti or the Ngorongoro are more than perfect. We haven’t seen such a perfect guide until now. He was very helpful and friendly all the time and for us as germans he was always punctual! Every evening after dinner he gave us a perfect briefing for the next day. Our trip was planed perfectly and was very good shaped on our wishes. If we come back we will take just Charles as guide again and we can recommend charles for all visitors. Not only Charles, the whole team was perfect. The food was always delicious and the service was fantastic, too. Everything was clean and perfect prepared. Our expectations are more than fulfilled by the whole team. Again, it was a brilliant trip for us. Thank you very much for this perfect trip!

Cornelia und Günter

Michael

*******************************************

Safari, Dezember 2013

Campsite: great, clean, everything needed available

Game Drive: amazing

Food: best cook in Tanzania

Crew: very friendly, helpful and funny

Allan is an incredible great guide, always trying to find the animals, we were looking for and was showing us great places. Experience with massai, was always in a good mood and very funny. W wouldn’t have had a better time in Serengeti. The trip was the perfect vacation. (…) We would always recommend their amazing experience with this great and fantastic team. HAKUNA MATATA

Alexandra und Jan

Corinna und Alexander

*******************************************

Bergbesteigung, Dezember 2013

WOW!

Vielen Dank für die unvergesslichen 7 Tage unserer Kilimanjaro Besteigung! Es war ein unglaubliches Erlebnis für uns und von einer ganz anderen Art als wir uns es vorgestellt haben. Wir haben die Tage mit unserer Crew sehr genossen, haben uns immer unterstützt, motiviert und gut aufgehoben gefühlt, Danke dass wir uns aufgrund der tollen Organisation voll und ganz auf uns Konzentrieren konnten, dass unser Zelt immer schon stand als wir angekommen sind und wir uns erst einmal aufs Ohr hauen konnten! Wir haben den Kilimanjaro als ganz anders erlebt, als wir ihn uns vorgestellt hatten und sind einfach begeistert. Es war ganz anders als alles andere was wir bisher erlebt hatten und daher ist es umso schöner dass dies unsere Hochzeitsreise ist! Wir werden diese nie vergessen und immer in wundervoller Erinnerung behalten!

Catharina und Matthias

*******************************************

Safari, November 2013

ich wollte mich noch für die toll organisierte Tour durch Tansania bedanken. Es hat alles super geklappt und Tansania ist einfach beeindruckend!

Gerne würden wir sofort wieder los.

Jakob

*******************************************

Safari, November 2013

Unsere Reise in die Masai Mara und in die Serengeti war perfekt, hatte aber einen großen Nachteil: Nach gut 2 Wochen mussten wir das Paradies wieder verlassen.

Gestartet waren wir nach unserem Flug nach Nairobi mit Peter in die Masai Mara, wo wir die riesigen Gnu-Herden beobachten konnten. Vom Nyumbu-Camp aus hat uns Peter die Tierwelt u.a. auch Löwen, Leoparden gezeigt. Nach 3 Tagen wurden wir an der Grenze bereits von Muro erwartet, um zur Camping Safari auf special campsites in der Serengei für 8 Tage aufzubrechen. Im ersten Camp am Mara-River warteten bereits Mika, Amos und Kuoro mit einem perfekt aufgebauten Camp auf uns. Nach 3 Tagen ging es dann weiter nach Seronera. Zum Schluß waren wir dann im Camp an den Moru Kopjes. Am Mara River hatten wir morgens eine sehr spannende Safari zu Fuß, am Nachmittag dann „konventionell“ im Auto. Wir hatten die Möglichkeit die Tiere in Ruhe zu beobachten und dabei nicht nur die BIG FIVE sondern auch andere Tiere genau zu studieren. Im Camp hatten wir dann alles was man sich wünschen kann: Hervorragendes Essen von Mika frisch zubereitet und von Amos serviert, an einem Tisch in der Nähe des Lagerfeuers, das von Kuoro bereits angezündet war.

Mit einer Flasche Wein und einen Sherry immer ein perfektes Menü im 1000 Sterne Restaurant. Nach den 8 Tagen ist uns der Abschied von Mika, Amos und Kuoro schwer gefallen, wir haben eine äußerst freundliche und zuvorkommene Crew kennengelernt. Für uns ging es noch weiter mit Muro zum Ngorogoro Krater: Hier haben wir dann noch die Big Five komplettiert: Muro hat uns noch ein Rhinozeros im Fernglas gezeigt.

Vielen Dank für eine Traumreise

Thomas und Vera

*******************************************

Bergbesteigung, Oktober 2013

Many thanks for the wonderful days we had on Mt. Kilimanjaro and the days to come on our safari. Our mountain Guide Nestor and his assistant Omari as well as the whole crew did a great job – without them we would never have done it. Nestor even gave me his gloves on the way to the summit when my hands were freezing and Omari took our backpacks when we were tired and out of breath – they were the real heros!

Thanks for the good organization of the unforgettable trip

Merlind und Dominik

*******************************************

Safari, Oktober 2013

Wir sind wieder da! Und hatten einen wunderschönen Urlaub. (…) Alle Big 5 gesehen (wenngleich 2 Nashörner nur durch ein Fernglas) und auch sonst sehr viele schöne und interessante Eindrücke. (…)Die Tour war teilweise anstrengend bei den Strassen und dem vielen Staub und es ging über große Distanzen – aber nur so konnten wir einen echten Eindruck vom Land und den leuten bekommen. Die Lodges waren ausgezeichnet. (…)Wir hatten einen gunte Driverguide und alles in Allem war es wunderbar und natürlich für Tom ein echtes Erlebnis. Wir werden noch lange etwas davon haben bzw. für immer.

Liebe Grüße,

we would like to thank you for a wonderful vacation we had. We had the unique opportunity to see much of wonderful tanzania and we manages also to see the Big 5!

All this was made possible by our excellent guide Eugen. He drove us safeley to all the places over sometimes really rough routes. (…) We always felt secure and safe with him. He always tried and suceeded in satisfying his clients – we call that a total customer care. He made an effort to show us what we wanted to see and he found the animals we wanted to see – even Rhinos of the very end of the journey.

We recommend Eugen to everyone going on a safari and will also tell our friends in Europe. Thanks for a wonderful trip. Thanks for the organization and planning and a special thanks to Eugen. Asante Sana

Tom, Zuzana und Hendrik

*******************************************

Safari, Oktober 2013

We had a very good trip with Allen, Mika and John to the Serengeti. Allen was a very good guide. He showed us the big Five. We were very happy. We saw many lions cheetas and leopards. And when we came back in the camp our tents were on a very nice place. Mika was a very very good cook, he made delicious meals for us, we ate under the big sky. It was beautiful.

Heiko und Kathrin

Nick und Scott

*******************************************

Bergbesteigung, Oktober 2013

Wir hatten einen traumhaft schönen Urlaub, den wir niemals vergessen werden, auch wenn wir uns in der ersten Woche immer wieder gefragt haben, was wir hier eigentlich machen und warum wir uns diese Strapazen eigentlich antun. (..Kilimanjarobesteigung..)

Als wir unser Ziel dann erreicht hatten, war es ein unbeschreibliches Gefühl der übergroßen Freude.

Liebe Grüße aus dem kühlen Norden senden

Andrea und Walter

*******************************************

Safari, Hochzeit, September 2013

everything was perfect, safe driver

the hotels and tents were amazing

beautiful trip and game drives

we would recommend the company and of course our driver Remy

the select camp in the serengeti as well

→ the best cook ever!!!

(…) wir stehen nun einen Tag vor unserem großen Tag und auch die Reise war bisher wunderbar, traumhaft und beeindruckend (…)

was für einen schöne Überraschung – haben Sie vielen herzlichen Dank für Ihre tolle Aufmerksamkeit die uns gestern auf unserem Zimmer erwartet hat. Der Champagne war köstlich und haben wir uns auch bereits schmecken lassen. Dankeschön. Wir haben uns darüber riesig gefreut! Auch herzlichen Dank natürlich für die bisherige wundervolle Reiseorganisation.

Herzliche Grüße aus Sansibar

……

Gern möchten wir uns bei Ihnen (zurück-) melden, auch wenn es nun fast 1 Monat seit unserer Rückkehr her ist, und Ihnen ein großes Dankschön übermitteln. Unsere Reise nach Tansania und Zanzibar war traumhaft, eindrucksvoll, anmutig, emotional und sprachlos zugleich (im positivem Sinne). Was für ein wundervolles Fleckchen auf diesem wundervollen Planeten. Ein grandioses Land, mit eindrucksvollen Landschaften und Tierwelten. Auch wenn der Alltag und der Job uns nun wieder fest im Griff hat, so schwelgen wir noch immer in tollen Erinnerungen an ein wundervolles Land und Reise.

Herzlichen Dank für die tolle, reibungslose Organisation unserer Reise und natürlich unserer Hochzeit auf Zanzibar. Alles lief so wie gewünscht, nein übertraf unsere Erwartungen. Dankeschön! (…)

In diesem Sinne, Ihnen ein schönes Wochenende und herzliche Grüße

Stefan und Dorota

*******************************************

Bergbesteigung, September 2013

Thank you very much for this wonderful experience we’ve just had. We choose the Machame Route to summit Kili. The route itself was beautiful and suprised us day by day. The summit is amazing on top of Africa. We truly enjoyed the week and won’t forget it.

This special experience was not only possible because of us but also of many other people like the KCB-team for organizing this trip perfectly. During the hike our guide and assistant guide suprised us by their deep knowledge of the mountain and they took really care of us as the other team member did, too. In particular thanks to the cook as food is quiet important. To say it in a netshell, we’d like to thank you for bringing us to the summit and back.

Melanie und Florian

 

*******************************************

Safari, September 2013

Jetzt, wo wir wieder ein paar Tage zu Hause sind und die Eindrücke unserer Safarireise Kenia / Tansania auf uns wirken lassen könnten möchte ich es mir nicht nehmen lassen, Ihnen, Herr Cholewa recht herzlich zu danken für die hervorragende Reiseplanung und Reiseausführung, welche Sie uns auf der CMT in Stuttgart ausführlich in Wort und Bild geschildert haben. Die Reise hat unsere Erwartungen in allen Belangen mehr als übertroffen. Angefangen mit der Abholung in Nairobi am Flughafen, das Hotel in Nairobi, unser sehr sehr netter und kompetenter Guide Jon in der Massai Mara und der freundliche Empfang und die Umsorgung im Nyumbu Camp ließen keine Wünsche offen. Die Reise gipfelte aber in Tansania, wo wir mit Allan neun Tage sicherlich einen der allerbesten Guid´s zur Seite gestellt bekommen haben. Wir haben uns bei Allan immer sehr wohl gefühlt und Allan hat durch sein fundiertes Wissen über Land und Leute sowie über Tier- Vogel-und Pflanzenwelt uns jederzeit umfassend informiert.Aber auch Allan hat sich in unserem Kreise auch sehr wohl gefühlt, was er mit einer Flasche Wein, welche wir am Kraterrand im Arusha Nationalpark mit Ihm zusammen genossen haben, zum Ausdruck brachte.Nicht weniger Lob ist auch der Crew vom Special Campsite Seronera mit Mark, Amos und Kurwa zu bescheinigen. Die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft aller Anwesenden war jederzeit zu spüren. Ganz besonders hat uns Koch Mark überrascht. Erstaunlich, was dieser mit seinen einfachen Mitteln im Busch für uns gezaubert hat.Wir hatten einen sehr ausgefüllten und sehr informativen Safariurlaub, welcher bei uns einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat. Unsere Hoffnung, neben Großwild wie Elefanten, Giraffen, Gnus, Zebras, Antilopen, Wasserbüffel, Büffel, Gazellen, Impallas und Krokodile auch alle Raubkatzen zu sehen ging in Erfüllung. Viele Löwen, Geparden, Leoparden, ja sogar mehrere Savocats wurden von unseren Kameras eingefangen.

Wir können sagen: Wenn Safari, dann nur mit Globetrotter Select.

Nochmal ein herzliches Dankeschön an Sie, Herr Cholewa und alle Mitarbeiter von Globetrotter Select.

Hakuna Matata!

Ottmar und Ruth

Mit unserem Game Driver Allen haben wir ein Glückslos gezogen. Allen ist kompetent in der Erklärung der Tier- und Pflanzenwelt, seine Erklärungen sind sehr ausführlich, auch was Land- und Leute betrifft. Seine Freundlichkeit ist nicht zu überbieten. Sehr umsichtiger und sicherer Fahrer, stets pünktlich. Wir haben uns bei Ihm immer sehr wohl gefühlt.

Skala 1-10 = 10 + +

Fazit: Wir hatten einen sehr gelungenen Urlaub, der keine Wünsche offen lies. Alle vorhergesagten Zusagen gingen in Erfüllung, wir können Globetrotter Select mit Klaus Cholewa mit gutem Gewissen weiterempfehlen

Karl und Ursula

Ottmar und Ruth

 

*******************************************

Safari, August 2013

Herzlichen Dank für die hervorragend ausgesuchte und vorbereitete Reise. Es hat wirklich alles in Tansania hervorragend geklappt. Die Touroperator vor Ort und die Guides waren allesamt sehr freundlich und zuvorkommend.

Eine rundum perfekte Organisation

Andrea

 

*******************************************

Safari, August 2013

Thank you very much for the good organised journey. From pick up at the airport until the depart we had a really great time in Tansania especially in the tented camp at Seronera Serengeti, The staff was very friendly and helpfull. Mika the cook served delicious meals. First of all Rajabu is a very good driver and excellent guide. He has a huge knowledge about the animals and wildlife, good eyes to see even rarely animals (servals, rhinos). The Highlighr was the visit of 11 lions in our camp during the last dinner. We felt no fear and enjoyed this great adventure we never thought it would happen. It was an unforgettable experience.

Thank you and all good wishes

Herbert und Brigitte

 

*******************************************

Bergbesteigung, August 2013

Guide: sehr gut, ist kompetent auf unsere Stärken und Schwächen eingegangen

Koch: bewundernswert was man mit einem Kocher schmackhaftes zaubern kann

Verpflegung: abwechslungsreich, dem Energiebedarf sehr gut angepasst

Träger: wir wollen den Jungs unseren größten Respekt

Allgemeines Feedback zur gesamten Crew: freundlich, zurückhaltend, hilfsbereit

Weitere Bemerkungen: Das ganze Team war stets präsent ohne dabei aufdringlich zu sein. Die Überraschung mit dem Champagner war sehr gelungen.

Würden Fred und sein Team jederzeit weiterempfehlen

Ute und Uwe

 

*******************************************

Safari, August 2013

Ich bin sehr zufrieden mit der ganzen Tour und mit der Organisation. Es hat alles super geklappt und die Leute und der Guide waren wirklich super. Kann ich nur weiter empfehlen. Alles bestens!

Gabriela

 

*******************************************

Bergbesteigung, August 2013

Wir sind ja nun schon seit drei Wochen wieder zurück von unserer aufregenden Trekkingtour. Immer noch total begeistert und beeindruckt. Wir haben atemberaubende Landschaften und nur freundliche, hilfsbereite und sympathische Menschen kennengelernt. Die Besteigung des Mt. Meru und des Kilimanjaro waren einmalig und perfekt organisiert.

Wir möchten das ganze Team um unsere Guodes Peter Jackson und Jerome Isondo Ilaly ausdrücklich besonders loben. Wir können uns auch mit drei Wochen Abstand gar nicht genug bei allen bedanken.

Was unser Koch Vitush Shirima uns an allen Tagen an schmackhaften Essen zubereitet hat, war einfach unglaublich. Betreut und verwöhnt von Joseph haben wir uns immer sehr wohl gefühlt. Aber auch Rashid, Hamad, Habibu und Fanuel müssen genannt werden. Was diese jungen Männder geleistet haben hat uns wirklich sehr beeindruckt.

Vielen Dank auch an Sie Herr Cholewa. Alles hat wie besprochen und von Ihnen geplant perfekt geklappt. Sie können sehr stolz und zufrieden mit Ihrem Team des Kilimanjaro Crown and Bird Teams sein.

Gerne empfehlen wir Sie weiter.

Markus und Helmut

 

*******************************************

Safari, August 2013

The Safari was very impressive! Our guides were very friendly, funny and tried their best to find all animals – and they madte it! They know the enviroment very well and took a lot of small ways…

And the other persons, like cook, waiter etc. did their best – very delicious meals in the bush- we didn’t expect that good food. The tents were very good and gave us a safe feeling,

We can recommend it!

Rouven und Laureen

Andreas und Christine

Kim und Katrin

 

********************************************

Safari, August 2013

We had an excellent safari!

Program was very good (Arusha NP, Tarangire NP, Ngorongoro NP, Serengeti NP).

Lodges were well selected (Mount Meru Game Lodge, Lake Manyara Hotel, Ngrongoro Wildlife Lodge)

The Select Safari was very convenient, nearly like in a hotel. Good equipment, spacy tents, good beds, nice dining area, sufficient shower and bush toilet. We can recommend!

The chef Thadey is brilliant. Very good food. Absolute hotel quality.

The service was fine, Bakari and Charles II were very helpful.

Charles I is a very very friendly person and very knowledgeable in country and nature. He is an excellent driver and found the best spots to see. Marvellous.

Manfred und Monika

Thomas und Sabine

Marlene und Valentin

 

********************************************

Bergbesteigung, August 2013

…melde mich von einer tollen Reise mit Gipfelerlebnis zurück.

Beste Organisation und ein hervorragendes Team haben mich auf dem Weg nach oben begleitet…

Guide: hat mehr auf mich aufgepaßt als meine Mutter: besser geht’s nicht

Koch: perfekt

Verpflegung: zu viel immer gut(und mit Überraschungen)

Träger:tadellos

Zelt: sehr gut, sauber, riesig groß

Allgemeines Feedback zur gesamten Crew: Supertruppe

Robert

 

********************************************

Safari, August 2013

9 Day Safari with Rajabu,

Great welcoming at Arusha Airport from Rajabu, transfer to Mt Meru Game Lodge.

Very successfull Safari.

3 huntings in southern serengeti. With Rajabu successfully to get the best spots for photographing.

Wonderful places in Tarangire NP. Incredible friendly crew.

Delicious Food.

They done a great job in moving the camp from souhtern to northern serengeti, finishing night before the evening thunderstorm.

All in all: a five star Safari

thank you so much

Matthias und Bettina

David und Felix

 

********************************************

Safari, August 2013

Our trip to Mara and Serengeti was very good. The driver drove very sevure. He told us many details about animals and nature. Tadeus was an excellent cook, Charles an excellent waiter and Barcadi helped us what he could. We are very satisfied!

Moru did an excellent job, careful driving and explaining patiently tanzanian nature and animals.

Andrea und Michael

 

********************************************

Safari, August 2013

Wir sind wohlbehalten, bestens erholt und mit vielen schönen Reiseeindrücken zurück aus Tanzania.

Es war ein toller Urlaub und wir möchten uns ganz herzlich bedanken für Ihre Reiseplanung, die perfekte Safari und die Empfehlung des grandiosen Baraza Resort auf Zanzibar.

Die Familie ist sich einig : Dar war ein ganz besonders gelungener Urlaub!! …. und wir können´s vergleichen nach so vielen gemeinsamen Familienurlauben rund um den Globus.

Das Safari Team Amos, Mika, und Kurba haben für genialen Service in der Savanne gesorgt und unser Driver- Guide Charles war einfach nett und freundlich, voll kompetent und ein Meister auf der Schlaglochpiste!Die Lodges, Camps und Hotels auf der Safari waren durchweg sehr schön und komfortabel – alles hat prima geklappt. Bestimmt war es auch gut, dass nach unserem Wunsch die Nacht in der Lobolodge zwischen Mara – und Seroneraregion zwischengeschaltet war , so kam kein „Gamedrivestreß“ auf…

Übrigens hatten wir am Marariver sehr viel Glück mit der Beobachtung der „ great migration“, gleich viermal konnten wir „crossings“ beobachten! In der zentralen Serengeti war sogar ein Leopard zu entdecken – für mich das erste Mal nach sieben Safaritrips in Afrika!

Auf Zanzibar hat es uns sehr gut gefallen, das Baraza Resort ist ein Traum !!! Man kann es sich nicht besser gehen lassen als in dieser wunderschönen Atmosphäre..Das Jafferji House in Stone Town fanden wir sehr angenehm, geschmackvolle orientalische Zimmer und das köstliche Dinner auf der Dachterrasse war den stolzen Preis wert.

Nochmals viele Dank für Ihre Organisations- und Planungsbemühungen, wir werden Sie empfehlen und Afrika steht bei uns bestimmt mal wieder auf der Urlaubsliste….

Mit freundlichen Grüßen

Michael und Maria

Fabian und Manuel

 

********************************************

Bergbesteigung, August 2013

Thank you very much for these great days on the Machame route. Francis and his crew did their job excellently. I had every support I needed during these days.Surley I will never forget this experience. Thank you so much!

Günter

 

********************************************

Bergbesteigung, Safari, August 2013

First to say thank you very much to the team of Stanley. They all did a very good job. We had wonderful 6days on Machame Route with everything you can see in nature. We will never forget the experience and the pictures will always stay in our mind. It was lifedream of mine and now it’s fullfilled! Thank you to all who helped to arrange that. Many thanks to Klaus Cholewa from Globetrotter Select for the perfect advice. Many thanks to KCB for the perfect organisation. And last but not least many, many thanks to Stanley and his whole team!

(…) Our driver Moru was really perfect. He is a very good and safe driver and he showed us all the animals in Serengeti. He really knows a lot of things about every animal he saw. Although the crew of Siwango, John, Osman and Abdallah made us perfect days in the Special Camp Sites of Seronera and Masaai mara. We thank you all a lot.

Andrea, Franz und Maxi

 

********************************************

Bergbesteigung, August 2013

Thank you for this great trip. We had 7 wonderful days on the Machame Route with Fred and his fantastic team.

Ute und Uwe
********************************************

Safari, Juli 2013

Thank you very much for this special week – Kili Tour – Machame Route. We were glad to have such a good team with us and especially our guides Jerome and Peter were making our hiking trip very good as they were very skilled and knowledged and experienced.

We loved that trip & finally when coming to Stelle Point and Uhuru Peak a dream come true for us. We planed this trip so long and were reading so much about the tour, that it was really one of the best moments in our live.

Thank you so much or asante sana.

Rebecca und Philipp

 

********************************************

Gorillapirsch und Safari, Juni 2013

Wir sind von unserer Uganda/Ruanda-Reise zurück.

Ich möchte mich für die gute Organisation bedanken, es hat alles perfekt geklappt.Unser Guide Paul, der uns durch Uganda kutschiert hat, war ein Glücksfall: sehr gute Deutschkenntnisse, kompetent, engagiert und sehr lustig.

Die Gorillas in Ruanda waren das absolute Highlight, wir haben eine Gruppe von ca. 12 Tieren besucht, sind ganz nah bei ihnen gesessen und haben tolle Eindrücke mitgenommen. Unser Guide Aimable hat uns auf der Fahrt zum Kivu-See viel über Land und Leute erzählt, das war sehr interessant.

Auf den Punkt gebracht ein perfekter Urlaub, 4 Salzburger bedanken sich ganz herzlich.

Bis zum nächsten Mal!

Harald und Irene, Brigitte und Erich

 

********************************************

Safari, Februar 2013

We had the time of our lives in Tansania in February 2013. The weather was stunning and the season was perfect to see lots of baby animals. It was amazing to watch new borns right after their birth.  Our tour went from Arusha to Lake Manyara National Park, Lake Natron, Nasera Rock Special Campsite, Serengeti and Ngorongoro Crater. We had the best tour guide/ driver Charles who told us everything about the animals, nature, the country and the culture. His driving skills were amazing and he made the best happen for us. He was always good humored, flexible and patient with us. We had a perfect mix of stays in lodges and special campsites (each 7 nights). We would definitely recommend this kind of experience. Camping in the nature with lions roaring at night was a once in a lifetime experience. We also did walks with an armed ranger which was also very exciting and totally different to being protected in the car. The landscape was beautiful and the people were very friendly. Our crew Oktavian, Charles and Bakari did a perfect job. After a long game drive they welcomed us with roasted peanuts and freshly made popcorn. 😉 The food was delicious and the team treated us with such good care. A perfect team!

We will never forget this special time, our diaries and hearts are full of memories. Thank you so much. Hope to see you soon. Asante sana!

All the best,

Michaela und Reiner, Sarah und Samuel

 

********************************************

Safari, Februar 2013

Es ist mir bei SO einer Reise nicht möglich – mich kurz zu fassen, dass der Text locker ins Gästebuch paßt – da müssen Sie jetzt durch ;o)))

Als nicht ganz unerfahrene Safari-Urlauber dachten wir – uns zu überraschen und zu faszinieren wird nicht einfach.

Falsch gedacht.

Liebes Globetrotter-Team – Ihr habt es geschafft !!!

Dafür möchten wir Ihnen ein großes Lob und ein herzliches Dankeschön für diese sensationelle Tansaniareise aussprechen !!!

Die Bandbreite an verschiedenen Unterkünften fanden wir sehr gut gewählt (selbst das Sengho-Camp ist für 1 Nacht ok ;o) wobei man sagen muß, Service und Essen waren sehr gut).

Dem Umweg über Lake Natron standen wir anfänglich nicht so positiv gegenüber, doch dann wußten wir, warum Herr Cholewa darauf bestanden hat: in diesen 2 Tagen haben wir so viele verschiedene wunderschöne Landschaften zu sehen bekommen und Kontakte zu einigen Masai. Die Chance, eine Dusche unter einem Wasserfall zu nehmen – hat man ja auch nicht alle Tage.

Da wir in anderen afrikanischen Ländern grundsätzlich als Selbstfahrer unterwegs waren, wußten wir nicht so recht, was auf uns zukam mit einem Guide/Fahrer.

Jetzt wissen wir es: es kam Rajabu ;o)

Diese Reise ohne Rajabu – unvorstellbar! Er hat einen Platz in unserem Herzen bekommen.

Raji macht seinen Job perfekt und ist mit Herzblut dabei:

-er ist ein sehr sicherer Fahrer

-er hat uns Land und Leute näher gebracht

-er hat uns alle big Five gezeigt (das haben wir in keinem anderen Land in nur 1 Urlaub bisher geschafft)

-er ist auch immer für einen Scherz zu haben

-er ist pünktlich (wir Deutschen lieben das ;o) )

-er gibt sehr gute Tipps

-er weis auf jede Frage eine Antwort

und was für uns sehr von Vorteil war – Raji spricht ein sehr gutes, klares englisch und auch schon einige deutsche Wörter und Sätze.

Mit Raji gab`s jeden Tag was spannendes zu sehen, ob Baumlöwen, Geparden beim Fressen, Leoparden beim Klettern, Nashorn in der Serengeti, Büffelherden die Löwenrudel verjagen, Löwenkinder die auf Ihre Mütter warten und vieles mehr.

Ein absolutes Highlight waren natürlich die Spezial-Camp-Side in der Seronera und den Moro Kopjes!

Es waren 5 unvergessliche Tage – Abenteuer pur – wer das nicht bucht hat das Beste verpaßt.

Im Camp zu sitzen und in die Weite der Serengeti zu schauen oder abends am Lagerfeuer. Mit Besuchen von Giraffen, Pavianen und Elefanten tagsüber oder nachts die Hyänen, die Klauen, was nicht niet und nagelfest ist. Es mag andere Stimmen geben – aber wir lauschten gerne den Löwen, Hyänen,…..und konnten ohne Probleme schlafen.

Unser Camp-Team mit Okto, Boka und Charles waren fantastisch und es blieben keine Wünsche offen: der Tisch wurde immer perfekt eingedeckt, unsere Getränke gekühlt, warmes Wasser für die Dusche, selbst die Betten wurden täglich gemacht. Und wir bekamen jeden Morgen zum Aufstehen nicht nur warmes Wasser zum waschen sondern auch Kaffee direkt an unser Zelt gebracht – es war herrlich!

Was Okto in seiner „Buschküche“ an sensationellen Menü´s zauberte – fanden wir grandios! Das wir nicht dick und rund nach Hause gekugelt sind – war ein Wunder ;o)

An dieser Stelle ein riesiges Dankeschön an Okto, Boka und Charles!!!

Als krönenden Abschluss unserer Safari haben wir es dann tatsächlich von der Rivertree -Lodge aus geschafft – den Killi zu sehen!

Ein paar Worte auch zu unserem Aufenthalt auf Sanibar:

wenn wir auch von der Safari ein bißchen geschafft waren – die 2 Tage in Stonetown möchten wir auf keinen Fall missen.

Am 1. Tag haben wir auf eigene Faust die Stadt erkundet und sind dann in einer Strandbar hängen geblieben – tolles Essen und Musik, links von uns sprangen die Kinder mit Klamotten von der Brücke ins Meer, rechts von uns gaben die Jugendlichen Künststücke zum Besten bis zum Sonnenuntergang – und wir mittendrin !

Auch die Stonetowntour war sehr interessant.

Das Breezers-Hotel war ein rundum Wohlfühlpaket um die Erlebnisse der Safari auf sich wirken zu lassen.

Eine sehr gepflegte saubere Anlage, sehr hübsche Unterkünfte, geschmackvollem Essen, sehr nettes Personal verbunden mit einem professionellem Service – ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Summa Sumarum: die Reise ist nicht günstig – und ganz ehrlich – wir haben auch überlegt, ob es sich lohnt so viel Geld in die Hand zu nehmen…..

JA es lohnt sich und zwar jeder einzelne Cent !!!!

Noch einmal vielen Dank an alle Beteíligten

und viele Grüße aus dem verschneiten Ahrensburg

Claudia und Matthias

 

*******************************************

Safari, Februar 2013

Wir bedanken uns sehr für unseren Traumurlaub mit Ihrer Reisegesellschaft.

Es war alles perfekt organisiert und ausgesucht.

Unser Guide Charles hat uns hervorragend infromiert und chauviert.

Wir sind perfekte Botaniker und kennen uns in der Tierwelt bestens aus. Unsere Special-Camp-Sites waren bis ins kleinste Detail perfekt organisiert. Oktavian der Koch verwöhnte uns sehr. Die zwei Camphelfer Charles und Bakari bedienten uns wie Könige.

Wir dachten in der Wildnis die Welt gehört uns und es gibt nur uns auf der Welt. Die Camps lagen so geschickt. Dass wir wirklich für uns waren und die Tiere in der Nähe und Ferne genießen konnten. (…)

Wir genossen sehr die Tierwanderung und die Gebärzeit. So viele Tierbabys hatten wir nicht erwartet. Die Game Drives waren klasse, unser Guide machte immer wieder neue tolle Vorschläge die wir dann frei wählen durften.

Auch auf den Wanderungen in der Wildnis mit einem bewaffneten Ranger erlebten wir mit unserem Guide die Tierwelt hautnah: 2 Löwen auf der Büffelpirsch und eine schwarze Kobra. Nilpferdspuren und sehr viele Tierhöhlen und viel Wissenswertes lernten wir kennen.

Nach dem Urlaub war unser Reisetagebuch vollgeschrieben vor lauter traumhafter Erlebnisse im Lake Manyara National Park, die vielen Massais und die interessanten Einwohner und Lebensgewohnheiten. Lake Natron, Nasera Rock Special Camp, tolle Sonnenaufgänge, vor dem Frühstück, toller Sternenhimmel beim Zähnepputzen im Freien, Serengeti- Traumlandschaft und die giganitsche Tierwelt, Ngorongoro Krater, Walk in Arusha Nationalpark

Wir vermissen jetzt schon die Tierwelt und ganz Tanzania! Wir kommen wieder!

Reiner und Michaela mit Sarah und Samuel

 

*******************************************

Bergbesteigung, Safari, Februar 2013

Wir sind ja nun schon seit zwei Wochen wieder zurück von unserer tollen Afrikareise. Wir sind immer noch sehr begeistert und beeindruckt.

Es war eine schöne Reise mit vielen tollen Momenten und Ereignissen.

Unsere Besteigung des Mt. Meru und dem Kilimanjaro waren sensationell. Wir möchten das Team um Mattheo besonders loben.

Wir haben nur freundliche, hilfsbereite und sympathische Menschen kennengelernt. Was diese jungen Männer geleistet haben hat uns sehr beeindruckt.(…)

Das Essen und die gesamte Versorgung durch unser Team war einwandfrei.(…)

Unsere Safari war genauso toll.

Unser Driver Richard hatte echt immer den richtigen „Riecher“. Wir waren immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Er hat uns vieles erklärt und uns Dinge gezeigt, die wir ohne ihn nie gesehen hätten. (…) Uns hat unser Koch Daday(…) jeden Tag aufs neue überrascht. Was er uns jeden tag für ein tolles Essen gezaubert hat, war enorm. Wenn man bedenkt unter welchen einfachen Vorraussetungen er gekocht hat.(…) Wir haben viel zusammen gelacht.

Herr Cholewa Sie können sehr stolz und zufrieden mit Ihrem Team des Kilimanjaro crown and bird Teams sein.

Wir werden Sie sicher weiterempfehlen

Viele liebe Grüße aus dem Schwarzwald

Bettina und Werner

 

*******************************************

Bergbesteigung, Januar 2013

The kilimanjaro hiking was an unforgetable experience! Thank you to the whole team for the good service and handwork! We will never forget the days spent with you on the mountain. Stay healthy and all the best!

Sieglinde und Harald

 

********************************************

Bergbesteigung, Januar 2013

Thank you for the days at Mt. Meru and Kili.

Special thanks to our guide Elly who helped us to reach both peaks. A great admiration for our crew to carrie all the luggage, food and muchmore hill up, down and uo. The food was delicious and the way how they did it- it is amazing- Again thank you very much for the unforgetable days at Mt. Meru and Kili!

Sybille and Ralf

 

********************************************

Safari, Bergbesteigung Januar 2013

Neben einem Super(erfolgs)erlebnis auf dem Kili, trotz Regen bei bester Betreuung nun Erholung auf Safari 11 Tage lang. (…)

Ihr habt uns ein fantastisches Team anvertraut. Danke! Es waren unvergessliche Tage! (…)

Obwohl mein Englisch mäßig, haben wir uns gut verstanden.(…)

Asante Sana!

Anneli und Siegfried

 

********************************************

2012

********************************************

Bergbesteigung, Dezember 2012

Hatten 7 unglaubliche Tage! Am 6.Tag oben am Uhuru Peak zu stehen war ein geniales Gefühl. Unsere beiden Guides Stanley und Franky sei dank, sie waren super. (…) Der Rest des Teams war einfach nur spitze. Der Koch, der immer lachte, unser Kellner der uns immer alles brachte, und die Träger denen nie etwas runter krachte! Ihr war alle SUPER.. Wenn es nicht so anstrengend wäre, würden wir nächsten Monat wieder mit Euch auf den Kili kraxeln.

Steffen und Mathias

 

********************************************

Safari, Dezember 2012

Wir erhielten von Rajabu unwahrscheinlich viele Informationen über das Leben in Tanzania (Land+Leute). Ebenso erfuhren wir eine Menge über die Tierwelt in der Serengeti, Ngoro-Ngoro. Wir hatten viel Spaß gemeinsam in diesem Team. Schade, dass es schon vorbei ist. Die Küche von Mika absolut europ. Standard, sehr gutes Essen. Auch am Service gibt es überhaupt nichts zu bemängeln. Wir werden dieses Team schon vermissen.Was uns nicht gefiel, war das Lake Natron Sengho Camp.

Eleke und Manfred

 

********************************************

Safari, November 2012

The driver guide, the crew and the cook were always very friendly and helpful. We felt safe and very warmly welcomed. The game drives were very exciting Charles shared his excellent knowledge about environment, wildlife and culture of Tanzania. His timing and orientation was amazing. We really appreciated his guidance. He is a safe driver and the car was always clean and in a good shape. He explained everything we wanted to know very clear and in detail. His english was superb! We can highly recommend him and the whole team. Thadeus is a beautiful cook. He has his job with passion. The quality and diversity of food and drinks was exceptional. Charles and Bacari made our special campsite a unique home for us. We look forward to our next safari and would desperately like to do it with the same team. Our overall rating is exceptional.

Asante sana!

Simone und Marvin

 

********************************************

Safari, Oktober 2012

In early October of this year, we made a safari to Tanzania and Kenya with our grandson (11 years old). Our 14-day trip took us from Masai Mara over Lake Victoria, Serengeti, Oldupao Gorge, Ngronogoro and Tarangire to Arusha National Parks. Every single day was eventful, interesting, exciting and thrilling at the same time – just as you would imagine on safari. We would like to thank you for the excellent organization of our trip to Tanzania. It was just gorgeus and everything went very well!  The safari trip was an unforgettable experience for us and our grandson. We would like to thank especially to our guide Charles Lyimo, who showed us the most interesting places in the national park, with great dedication, knowledeg and love to his country. He became a good friend to us during our safari tour. Charles captured the heart of our grandson with his great empathy and warmth. He showed him not only the beauty of the country but also a bit of Swahili knowledge.

(…)

We hope to come again to Tanzania, soon.

Kind regards

Your family

Nina, Hans und Jakob

 

********************************************

Safari, September 2012

We had a wonderful week in Tansania. We saw a lot of animals, the nature was facinating. The lodges very good recommended, food and rooms were wonderful.

Our guide-driver Muro was like our friend and showed us a lot of surprises.( lions, leopards, migration of gnus and zebras), all dates were perfectly organized and we are really happy that we made our holiday with your company.

Marianne und Werner

 

********************************************

Safari, September 2012

Es waren wunderschöne Tage in der Natur Afrikas. Wir waren besonders beeindruckt von den Löwen, die vor unserem Zelt gebrüllt haben. Elefanten haben uns in der Lodge besucht. Ein Leopard, der auf dem Baum eine Gazelle fraß und der Sternenhimmel über der Serengeti wird uns immer in Erinnerung bleiben.

Wir haben von allen Menschen die sich während der Reise um uns gekümmert haben einen außergewöhnlich professionellen, freundlichen und besonders flexiblen Service erfahren. Danke

Harald und Andrea

 

********************************************

Safari, September 2012

Thank you for the wonderful trips, full of beautiful impressions, we will never forget it! All the staff was friendly and helpful, we really felt at home, far away from home.

Charles did a perfect job, showing us the most interesting spots, having a huge knowledge about nature, animals and culture. We felt very comfortable and secure at any time. Once we come back to Tanzania, we would just be guided by him. Thanks a lot. Asante sana

Antonia und Moritz
********************************************

Safari, August 2012

Ich möchte mich noch einmal bedanken für Ihre hervorragende Planung und Koordination aller unserer Wünsche (3 Paare aus verschiedenen Richtungen zu verschiedenen Zeiten..), die besonders freundliche, persönliche Betreuung hier in Deutschland und vor Ort in Tanzania durch unsere Guides, und nicht zu vergessen unseren Koch, der uns verwöhnt hat, für die gute Auswahl der Lodges und der Ziele unserer Tagestouren.

Auch möchte ich mich bedanken für die Empfehlung des Hotels auf Zanzibar und das Upgrade im Breezes, für die Sie gesorgt haben. Traumhaft!

Immer wieder gehen unsere Gedanken und Glücksgefühle zurück zu unserem Traumurlaub. Wir sehen uns bestimmt wieder, Gombe reizt mich sehr…

Ihnen und Ihren Mitarbeitern wünsche ich weiterhin Freude und Erfolg.

Mit freundlichen Grüßen

Beate
********************************************

Bergbesteigung, August 2012

We had an exciting & beautiful time here in Africa. Climbing the Kili was a great experience for all of us.

Thank you or the organisation of the tour, the fantastic Guide, the porters & the cook With our chief Guide Chuwa and his assistant guidion we had the possibility to reach the top of the mountain and get back to the gate. Bringing us trough hard and rough times up and especially down the kili for some of us, we felt all safe and secure in your hands. Which made us feel welcome and an accepted part if your family bringing people up to the Kilimanjaro.

With full respect.
Team Ruhr-University Bochum

 

********************************************

Safari, August 2012

Serengeti werden wir nie vergessen! Die Safari war für uns eine Reise der Superlative. So viele eindrückliche Begegnungen mit zahlreichen Tieren hätten wir nicht erwartet. Rajabu hat uns mit seinem umfassenden Wissen und seiner Fähigkeit, Tiere zu entdecken  beeindruckt. Zudem ist er ein ausgezeichneter Fahrer. Was uns im Special Camp geboten wurde übertraf alle unsere Erwartungen. Sozusagen ein 5 Sternecamp mit Gourmetkoch. Alles stimmte, bis ins letzte Detail, von der warmen Dusche bis zum Blümchen und den täglich anders gefalteten Stoffservietten auf dem Tisch. In keinem Hotel haben wir so fein gegessen wie bei Mika. Diese freundlichen, fröhlichen und liebensverten Crewmitglieder haben uns empfangen wie gute Freunde und uns unglaublich verwöhnt. Wir sind begeistert! Vielen Dank für alles!

Monika und Alex

 

********************************************

Safari, Juli 2012

Auch wenn wir nun schon wieder einige Wochen im Lande sind, so sind die wundervollen Tage in Ostafrika immer noch präsent.

Dank Ihrer Beratung und Ogranisation konnten wir die Flitterwochen wirklich in vollen Zügen genießen. Von der Abholung am Flughafen bis zu den vielen kleinen Momenten war alles wirklich wunderbar!

Ganz besonders hervorheben möchten wir die Organisation der Safari vor Ort und da besonders unseren Fahrer Charles sowie das Team im Zeltcamp! Wir haben uns in jedem Moment willkommen, gut aufgehoben und umsorgt gefühlt.

Viele Grüße und nochmal vielen vielen Dank.

Monika und Frank
********************************************

Bergbesteigung, Juli 2012

Konnte dank grossartiger Unterstützung durch das Team um Guide Chua den Kilimanjaro schaffen.

16.07. 6.35 Gilmans Point

8.20 Uhuru

Ich bin glücklich und dankbar für alles, beste wünsche für die Zukunft.

Wendelin

 

********************************************

Bergbesteigung, Juli 2012

Die Tour zum Kilimanjaro war für uns ein unvergessliches Erlebnis. Unser Team war !!spitze!!, angefangen von Guide Safieli, Assistent Guide Will, über unseren Spitzenkoch Zackaria! Und natürlich nicht zu vergessen unsere Träger, die immer alles schon vorbereitet hatten, bis wir im Camp angekommen sind. (…) Vielen Dank es war super!

Erika und Günther

 

********************************************

Safari, Juli 2012

Thank you for the nice and amazing time that we were allowed to spent. The service was really nice and special thanks to our drivers Charles, Joel and Rajabu! You were all wonderfull and told us a lot of thing what we never knew beofre and definately never going to forget! 🙂 We really enjoyed our time at Ndutu and Serengeti and would come back again. Thanks for everything

International School of Düsseldorf

 

********************************************

Safari, Juli 2012

Es war ein sehr schöner und unvergesslicher Urlaub in Uganda/Ruanda. Herzlichen Dank.

Kerstin

********************************************

2011

********************************************

Safari, Oktober 2011

Vielen Dank für die tolle Planung und Durchführung der Reise nach Sambia und Malawi. Wieder eine Reise mit Globetrotter Select, die alle Erwartungen übertroffen hat. Wunderbare kleine Camps, viele Tiere, insbesondere Krokodile en masse, und der Koch zaubert Blätterteig im Bush …. Unser Hotel am wunderschönen Lake Malawi war einfach zauberhaft.

Thomas

 

********************************************

Bergbesteigung, Safari, Oktober 2011

I was very happy about this tour, especially with the Tour-Guide Mark and the perfect organisation.

The lodge was very very good. The special camp site was on a good place, with good food and service. I’ve seen the best animals in afrika! I’ll come back

 

Ich möchte mich bei Ihnen und bei KCB herzlich bedanken für die tolle Tanzania Tour! Es war alles perfekt organisiert sowohl bei der KiliTour als auch bei der Safari! Man merkt sofort, dass die Leute sich dort wirklich unheimlich viel Mühe geben um die Touristen zufriedenstellen. Und es hat alles toll geklappt, ich bin wirklich beeindruckt, dass man sich um uns so gut gekümmert hat.

Ich möchte mich nochmal bei meinem Guide Mathayo bedanken der mich die ganze Zeit motiviert und mir gute Ratschläge gegeben hat, so dass ich auch den Kibo erreicht hatte. Bei der Safari haben wir den Mark gehabt, der auch sehr erfahren ist und uns viele Informationen über das Land gegeben hat und dabei auch sehr lustig war.

Nochmal vielen, vielen Dank an sie Herr Cholewa und an alle Leute die mich dort begleitet haben! Es war ein tolles Erlebnis, kann ich nur weiterempfehlen!!

Gabriela

 

********************************************

Bergbesteigung, Oktober 2011

Thank you very much for this great expirience. Climbing Kilimanjaro was the hardest thing I have done in my life. But with the support of Chuwa and the team I made it. I felt very comfortable and looked after. Definately an unforgettable expirience!

Thank you

Katja

 

********************************************

Safari, Oktober 2011

Wir möchten Ihnen noch einmal herzlich danken für die unserer Ansicht nach perfekte Organisation. Alles hat wirklich reibungslos geklappt! Dazu haben die umsichtige Planung Ihrerseits und die Tips und Ratschläge im Vorfeld maßgeblich beigetragen.

Wir haben uns bei unserem Guide Rajabu Tellack und der gesamten Gruppe bestens aufgehoben und betreut gefühlt. Radja ist ein ausgesprochen kompetenter Führer, der uns mit Begeisterung und Freude die Tierwelt und Natur und auch die Kultur seines einmaligen Landes näherbrachte.

Die Pirschfahrten waren immer wieder aufs Neue spannend und wir konnten beeindruckende Tierbeobachtungen machen: ein Rudel Löwen nach der Mahlzeit (ein Büffel), das den Hyänen und Geiern das Feld räumte, eine Leopardin, wie sie vollkommen unbeeindruckt von den vielen Beobachtern, gemütlich von Ihrem Ruhebaumn zum Fluß schlenderte, eine Löwin, die ein Zebra belauerte (leider wurde sie durch einen vorbeifahrenden LKW gestört), endlose Gnuherden auf ihrem Weg in den Süden, kämpfende Graffenbullen und Impala-Böcke, Elefanten-herden, sogar 2 Spitzmaulnashörner (im Ngorongoro-Krater), Hunderte von Hippos und zig Krokodile im Mara-River und nicht zuletzt die unzähligen Vögel… und immer aus nächster Nähe – grandios!

Unsere Bedenken bezüglich eventueller Gefahren (insbesondere wegen der Kinder) entpuppten sich als völlig gegenstandslos. Dazu hat auch unser Askari Mataio beigetragen, der immer wie ein guter Geist im Hintergrund das Camp und später unseren Ausflug zum Fluß mit dem Ranger absicherte. Beeindruckt hat uns auch der Koch (Godi), der in der Wildnis die leckersten Gerichte mit einfachsten Mitteln im Holzkohlefeuer zauberte.

Die Safari in der Serengeti, mit Übernachtungen im Zelt in der Seronera und vor Allem später am Mara-River, ist unser absoluter Höhepunkt. Wir würden dieses Erlebnis, mit den Mahlzeiten im Zelt (mit Blick auf den Mara-River), den Nächten voller Tiergeräusche, den Sonnenaufgängen über der Steppe, mit keiner noch so tollen Lodge tauschen wollen. Der Flug nach Zanzibar, zu guter Letzt, brachte uns Erwachsenen die Kindheitserinnerungen an Prof. Grizmeks „Ein Platz für Tiere“ zurück und war ein bewegender Abschied aus der Serengeti.

Der zweite Teil der Reise, auf Zanzibar, war zunächst ein kleiner Kulturschock, nach der Weite der Serengeti: die wuselnde, quirlige Stonetown, die eher arabisch als afrikanisch wirkt, und ein komplettes Kontrastprogramm war. Ausgesprochen interessant und lehrreich war die Spicetour, die von unserem Führer nach der Art eines Quiz gestaltet war: erst mussten wir mit allen Sinnen versuchen zu erraten, was es ist, bevor er uns über das Gewürz oder die Frucht aufklärte.

In der Kichanga-Lodge haben wir uns ausgesprochen wohl gefühlt, weil dort eine familiäre und gemütliche Atmosphäre herrscht. Nach den aufregenden Tagen in der Wildnis konnten wir dort entspannen und das Erlebte wirken lassen, dabei dabei die Andersartigkeit dieser multikulturellen Insel genießen und noch einmal ganz andere Eindrücke aufnehmen.

Es war eine zutiefst beeindruckende Reise, die zu den schönsten gehört, die wir jemals unternommen haben (und wir sind schon ein bischen herumgekommen in unserem Leben!).

Mit herzlichen Grüßen aus der Eifel,

Josefa und Peter

 

********************************************

Safari, Oktober 2011

We have been to Lake Nakura and to Masai Mara and must say that it is absolutely beautiful and very interesting. The lodging was good, even if we must say, that the food could have shown more variety. Especially the lunch boxes have been good, but the same every day.

Our driver and guide, Mr. Andrew Sifuma, has made a great job! His knowledge and his driving skills were absolutely perfect. He was very friendly and service bound.

Anita und Robert und Heinz

 

********************************************

Safari, Oktober 2011

Vielen Dank für diese großartige Tour! Es war eine tolle Erfahrung! Wir haben uns immer sehr wohl und umsorgt gefühlt. Ein großer Dank geht an Stanley und Frank, aber auch an das gesamte Team, das eine wunderbare Leistung vollbracht hat. Macht weiter so!

Asante Sana und Hakuna Matata!

Kathrin und Fabian

 

********************************************

Bergbesteigung, Oktober 2011

Ich kann nur wiederholen, was Kathrin und Fabian schreiben. Ich bin so glücklich und zufrieden! Alles war super.

Besonders loben möchte ich Vincente, meinen Begleiter, und seine Bemühungen mich auf den Gipfel zu bringen. Auch das gute Essen muss ich unbedingt noch erwähnen.

Besser geht es nicht.

Helmut

 

********************************************

Bergbesteigung, Oktober 2011

Thank you very much for this great experience. Climbing the Kilimanjaro was the hardest thing I have done in my life. But with the support of Chuwa and the team I made it. I felt very comfortable and looked after. Definitely an unforgetable experience.

Katja

 

********************************************

Safari, September 2011

This safari was really perfect! We thank you all so much! All the hotels had a very high standard and our guides Chris and Peter had a very good knowledge and made a very good job with the driving. The car – by the way – was amazingly clean and comfortable under these conditions.

We felt pretty safe with Chris and Peter. Both are very friendly and made our safari an unforgetable trip.

Asante Sana for these breathtaking days!

Christine

 

********************************************

Safari, September 2011

„We saw the big five the whole crew was excellent and the food was more than perfect, we will recommend. And we will come back. I am deeply touched by this beautiful country and our staff was the best, so friendly and helpfull. Joel is an excellent guide, we had a good time together and we learned a lot about birds, plants and so much more. We had a terrific safari, everything was perfect…

Sincerely

Bernhard und Ulrike

 

********************************************

Safari, September 2011

We had a wonderful time with Emanuel especially with the Serengeti camp site team.

We felt 100% safe with Emanuel all the time – he is a perfect driver and guide he knows so much about the animals and trees, we learned a lot! The campsite with Max, Festo and Mika were just wonderful, the cook was absolutley outstanding – best food in Afrika in the 14 days of our stay. Thank you so much for this beautiful and great time – all had been really perfect + all are so helpful and suporrtive. We will come again and go with you on tour again – specially with Emanuel and Mika

Andrea und Lorenz

 

********************************************

Safari, September 2011

Masai Mara is an overwhelming National Park, we liked it very much! Our driver and guide, John, is a very nice guy and was very helpful. I never drove with such a good driver! Excellent! His knowledge also was perfect and he told us many interesting facts about the Masai Mara and the animals.

The Masai Mara Safari Lodge is a very recommandable hotel with friendly and supporting staff.

Oscar

 

********************************************

Safari, August/September 2011

The safari and the whole trip was perfectly organized. Our wedding was an unforgettable event! Thank you very much to the entire team! Our guide Rajabu is very well experienced and is an excellent driver. He has very good knowledge of Fauna and Flora as well as on the country and the environment. We really must say, that Rajabu is highly client-oriented. Thank you very much for everything! We will come back! We can highly recommend Kilimanjaro Crown Bird Safaris and Globetrotter Select!

Andrea und Markus

 

********************************************

Safari, September 2011

Für uns war das Jahr 2011 ein ganz besonderes Jahr. Unsere Hochzeit und die anschließenden Flitterwochen bleiben unvergesslich. Sie haben uns im wahrsten Sinne des Wortes eine Traumreise organisiert. Dafür danken wir Ihnen von Herzen.

Insbesondere die Tage in der Serengeti waren wunderschön. Wir sind dem Zauber des Buschs erlegen! Das Team um Mika hat uns toll umsorgt und jeden Tag staunen lassen, was man mitten im Busch alles Zaubern kann. Unser Guide Charles war die perfekte Reisebegleitung. Dank seines Wissens und seiner Erfahrung haben wir so viel sehen können. Schauen Sie sich die Bilder auf der CD an und Sie werden selbst sagen das wir unverschämtes Glück hatten. Wir würden jedem empfehlen die Special Campsites zu nutzen (…)

Vielen Dank für diese unglaublich schönen Flitterwochen.

Herzliche Grüße

Kerstin und Matthias

 

********************************************

Safari, August 2011

Thank you for the wonderful Safari! We have not seen more animals ever. Special thanks to our drive guide Moru, who has shown us the Big Five plus Cheetas and hippos. He gave us many interesting informations and has been a very very good guide! Many thanks also to the team of the special campsite, for the delicious cooking and the services. Best wishes,

Bea und Uwe

 

********************************************

Safari, August 2011

We enjoyed very much our Safari in the Serengeti, Ngorongoro and Tarangire. With Muro we had the best guide of Tanzania, he knows all about the animals and the plants and he is a perfect teacher. He was always helpful and friendly, so we had a very nice time with a lot of adventures, because Muro is a real „hunter“, who is able to find the best situations in the right time! „Asante Sana“ to KCB, especially to our friend Muro!

Peter und Birgit

 

********************************************

Safari, August 2011

The National Parks have been stunning beautiful! I’m very happy. Our driver Chris is a very good guide and driver and has a really good knowledge of flora and fauna, especially concerning my special interest bird watching. He’s a really smart guy! We are very satisfied!

Sarova Lion Hill Lodge, Nyumbu Camp and Entim Camp have been literally perfect. All the staff has been very friendly and they gave us excellent services and were very helpful.

Helmut

 

********************************************

Safari, März 2011

When we signed up for this safari, we didn’t know exactly what to expect. We had never been in Africa, much less on a safari.

Now we are home and look back on one of the most extraordinary, interesting, and pleasant travel expericences we have had.

Everything was well organized and our guide and the crew were marvellous.

Charles our guide/driver was excellent. He is not only a walking encyclopedia with pertinent infromation about the animals we saw and an eagle-eyed spotter of wild life, he is also very likeable and pleasant personality and connected with all the participants on a peronal level.

Mika, our chef at the tent camp was fantastic. The menus were creative with suprises and the food was good.

All in all, we are very satisfied with everybody who contributed to the organization of this safari.

Daniel und Haya

 

********************************************

Bergbesteigung, Februar 2011

Es war eine sehr schöne Zeit! Unvergesslich, was für ein Leben die Menschen hier zu meistern haben. Ich war mit meiner Betreuung 7 Tage am Stück rundum zufrieden.

Mehr als das! Es war einfach göttlich!

Mein Dank gilt besonders auch meinem hervorragend ausgebildeten Guide Vincent; er hat auf dem Weg zum Gipfel mehr als ein Mal mein Leben gerettet. Ohne ihn wäre ich wohl nicht mehr hier. Auch die anderen Jungs waren nett, höflich und einfach super! Ich werde das alles ewig in Erinnerung behalten.

Vielen Dank für alles.

Joachim

 

********************************************

Bergbesteigung, Februar 2011

Das war ein großartiges Erlebnis! Die Tour war super organisiert und wir hatten einen perfekten und umsichtigen Führer! Auch der Koch war sehr gut und das Essen hervorragend und ausreichend. Bei unseren Ankünften im Camp war schon alles aufgebaut und es waren Snacks vorbereitet.

Wir wissen nicht, was man noch besser machen könnte. Wir waren rundherum zufrieden!

SUPER TOUR!

Julia und Peter

 

********************************************

Bergbesteigung, Februar 2011

Es war eine großartige Erfahrung, welche ich machen durfte! 1994 habe ich zum ersten Mal den Kibo über die Marangu-Route bestiegen. Bei diesem zweiten Mal, 2011, über die Machame-Route. Ich hatte eine ganz tolle Crew mit dem sehr aufmerksamen Guide Nestor. Mit der Crew zusammen waren wir während der 7 Tage des Aufstiegs fast wie eine Familie. Wir hatten sehr viel Spaß zusammen! Ich durfte von allen jede denkbare Unterstützung erfahren. Es waren anstrengende, aber auch sehr wunderbare Tage. Auch die Küche von Mr. Kilo war sehr gut.

Special thanks to the KCB-Team, especially Mr. Nestor, Mr. Saidi, Mr. Kilo and all other staff members. Thank you very much for the service and the whole experience.

Hermann

 

********************************************

Safari, 2011

We had a wonderful trip throughout Tanzania thanks to our Guide Rajabu! He has shown us the Big Five, told us about the beautiful name of Tanzania and many things more!
Everything in perfect English and always friendly and patient.
Thank you so much for an experience we will never forget.
Kindest regards and we hope to see you in the future!

Gudrun und Willem with Kim and Alexia

 

********************************************

Bergbesteigung, Februar 2011

„Thank you very much for a wonderful week with our guide Muro. He was always very kind and helpful, he saw all animals we would not have seen without his help. Also many thanks to the crew with an excellent cooking and service. We are very pleased and content with everything.“

Petra und Harald

 

********************************************

Bergbesteigung, Januar 2011

Vielen Dank für die tolle „erfolgreiche“ Tour mit Gipfelglück. Ein tolles Team – freundlich, höflich, hilfsbereit und kompetent. Danke!

Bernd

 

Auch wir sind müde und erschöpft, aber glücklich und äußerst zufrieden mit Ablauf, Organisation, Land und Leuten. Es hat riesig Spaß gemacht – Kompliment für den reibungslosen Ablauf und vielen vielen Dank!

Antje und Rita

 

********************************************

Safari, Januar 2011

„Liebes Team, inzwischen wieder gut in Heidelberg gelandet, möchte ich noch gerne noch ein kurzes Feedback zu unserer Ostafrikareise bei Ihnen hinterlegen.
Wir hatten eine rundum fantastische und sehr abwechslungsreiche Reise und waren mit dem Service von Ihnen auch sehr zufrieden! Wir werden Globetrotter Select also bestimmt weiterempfehlen. Nochmals herzlichen Dank und freundliche Grüße“

Friedrich

 

********************************************

2010

********************************************

Bergbesteigung, Dezember, 2010

Kilimanjarobesteigung „wir möchten uns ganz herzlich bedanken für diese erlebnisreiche Besteigung des Kilimanjaro. Das Team hat großartige Arbeit geleistet. Wir haben alles zu unserer großen Zufriedenheit vorgefunden. Die Porter waren sehr fleißig und haben das ganze Gepäck immer vor unserer Ankunft an Ort und Stelle gehabt. Der Koch Kili hat leckeres Essen gezaubert. Die beiden Waiter waren überaus freundlich. Baraki hatte immer ein Lächeln für uns. Nestor ist ein sehr guter Guide und hat uns sicher zum Uhuru-Peak geleitet.
Danke für alles!“

Heidi und Hubert

********************************************

Bergbesteigung, Dezember 2010

 

„Wir bedanken uns für die spannenden und auch anstrengenden 7 Tage auf dem Weg zum Kibo. Unter der kompletten Führung von Vincent haben wir uns immer sicher gefühlt, egal ob Eisregen oder Schnee oder „schwierige“ Partien. Wir werden diesen Trip lange nicht vergessen. Der Koch hat uns täglich mehr als reichlich gut versorgt. Das gesamte Team war freundlich um uns bemüht.“

Ganz vielen Dank Euch allen von

Christine und Hans, Frank und Stephan

 

********************************************

Bergbesteigung, Safari, Oktober 2010

„Hiermit möchten wir uns noch mal persönlich bei Ihnen für unsere wundervolle Tansania Reise bedanken. Wir haben so viele wunderschöne Augenblicke und traumhafte Momente erlebt, dass uns diese Erlebnisse noch eine lange Zeit fesseln werden. Vielen Dank für alles.
Der Kilimanjaro war das Beeindruckenste was wir bisher erlebt haben.
Durch Vincent, unseren Guide und seine Crew, haben wir den Aufenthalt so unglaublich komfortabel und unbeschwert erlebt. Es waren so viele kleine Aufmerksamkeiten die für uns einen perfekten rundum Service ergeben haben (z. B. wurde unsere Trinkflasche für die kühlen Nächte mit warmen Wasser befüllt), das war wirklich unglaublich und damit hätten wir nicht gerechnet. Jeder einzelne Tag war für uns so traumhaft schön, so dass wir nach den 7 Tagen etwas traurig waren den Berg wieder verlassen zu müssen. Diese unglaubliche Atmosphäre auf dem Kilimanjaro werden wir nicht mehr vergessen können. Vielen Dank an alle.
Auf unserer Safari haben uns Kimambo und Mika begleitet. Obwohl wir auf den Public Campsites waren, haben wir doch einen besonderen Standard genießen dürfen, zum einen durch die komfortable Ausrüstung und durch den tollen Service von Kimambo und Mika.
Unser Zelt wurde immer abseits in einer ruhigen Lage aufgebaut, so dass wir jeden Abend unbeschwert die Natur genießen konnten. Außerdem hatten wir wirklich den besten Koch dabei. Wir waren immer sehr erstaunt und erfreut was Mika an kulinarischen Leckereien für uns gezaubert hat. Kimambo ist ein toller Fahrer. Er hat uns die Tierwelt und die Parks perfekt näher gebraucht. Danke Mika und Kimambo. …
Sansibar ist eine traumhafte Insel und es war wunderschön durch die Straßen von Stone Town zu schlendern und die wundervolle Atmosphäre aufzusaugen.
Im Beyt al Chai kann man den Charme aus früheren Zeiten noch förmlich spüren, tolles Hotel und sehr gutes Restaurant. …
Vielen, vielen Dank liebes Globetrotter Select Team und schöne Grüße“

Birgit und Edwin

 

********************************************

Bergbesteigung, Oktober 2010

Sehr geehrter Herr Cholewa, wir sind wohlbehalten zurück und danken Ihnen für die gute Organisation dieser Reise: alle Partner waren pünktlich zur Stelle, sehr freundlich und kompetent, und auch qualitativ waren wir sehr zufrieden. Vielen Dank

Mit freundlichen Grüßen

Heiner

 

********************************************

Bergbesteigung, Oktober 2010

Nun ist es schon fast ein Jahr her, daß ich mit Ihrem Unternehmen auf dem Kilimanjaro gewesen bin – und ich weiss gar nicht mehr, ob ich damals den Feedback-Bogen zurückgesandt hatte. Ich habe damals aber eine herausragende Besteigung und schöne Tage mit einem guten Team gehabt, dem ich den Gipfel verdanke. Die Zusammenarbeit funktionierte völlig reibungslos. Schön war es auch, allein unterwegs zu sein und nicht zu einer Gruppe zu gehören – es hat zum Gesamtcharakter meiner Reise wunderbar gepasst. Die Lemosho-Route ist freilich nicht so einsam, wie man es liest: Zwar sind nur wenige „Weiße“ unterwegs, aber da alle mit (manchmal sogar sehr vielen) Trägern gehen, ist es manchmal doch eine richtige Völkerwanderung auf den Berg, auch auf dieser „einsamen“ Route. Das hat aber der Schönheit des Weges keinerlei Abbruch getan. Der Shira-Kessel ist sehr schön – die West- und Südseite des Kibo sind vermutlich die schönsten Seiten, und das Erreichen des Kibogipfels ist zwar letztlich Sinn des Unternehmens, aber bei dieser Route ist allemal auch der Weg das Ziel. Es war eine beeindruckende Zeit gewesen, an die ich mich vermutlich mein Leben lang erinnern werde – unter Anderem eben auch heute beim erneuten Studieren Ihrer Webseite – es gibt ja immerhin noch andere Berge in Afrika. Ihnen und Ihren Partnern vor Ort nochmals ein herzlicher Dank für diese Besteigung – alles Gute und einen herzlichen Gruß an Sie.

Sebastian

 

********************************************

Safari, September/Oktober 2010

„We had an excellent safari experience in all aspects.
Rajabu drove and guided us in a very professional manner, not only in helping us to have exceptional experiences in gamewatching and learning about Tanzania, but also in working around all the minor and major African difficulties, so that we got just the vacation experience we came here for.
The camp crew of the Serengeti mobile camp provided an exceptional service level. They always went the extra mile to make sure we have an exceptional safari experience. A very special mention deserves the cooking skills of Mika – a definitive highlight of the safari – we will have to work hard to get over the consequences – gaining too much weight – over the next months :-)“So – thank you all so very much for this wonderful holiday – a dream come true for us!“

Oscar und Claudia

 

********************************************

Safari,  September 2010

„Als fünfköpfige Familie (2 Erwachsene und 3 Töchter im Alter von 13 bis 18 Jahren) wagten wir das Abenteuer einer kombinierten Lodge und Select Zelt Safari. Unsere 14 tägige Reise führte uns zu Arusha, Lake Manyara, Serengeti, Ngorongorokrater und noch eine paar Tage am Strand von Sansibar. Alles erlebnisreich und aufregend, wie man sich eine Safari vorstellt.
Der Höhepunkt unserer Reise waren sicherlich die vier Übernachtungen im Zelt in der Serengeti. Schon der exklusive Zeltplatz „Special Campsite“ war einmalig. Er lag einsam in der Wildnis auf einer Anhöhe, und wir konnten vom Zelt aus einen herrlichen Blick über die weiten Ebenen der Serengeti genießen. Der Komfort (Betten, warme Dusche!, Toilette) vom Besten, und wir genossen einen Luxus, den wir bestimmt nicht erwartet haben. Das gleiche gilt für das Essen. Was unser Koch „Goody“ in dieser Wildnis gezaubert hat, verdient ein großes Lob. Alles wird frisch gekocht und mit sehr viel Liebe vom „Waiter“ im Esszelt serviert. Selbst den Geburtstag unserer jüngsten Tochter haben wir mit einer frisch gebackenen Torte gefeiert.
Die Pirschfahrten waren sehr beeindruckend und unser Fahrer scheute keine Mühe und keinen km, um uns möglichst viel von den wilden Tieren Afrikas zu erklären und zu zeigen. Zum Frühstück besuchten unseren Zeltplatz Elefanten und Zebras. Am Abend nach dem Essen hockten wir lange am Lagerfeuer, lauschten den Lauten der Wildnis und warteten auf das Brüllen der Elefanten, Hyänen oder Löwen. Und in der Nacht konnten wir nur ahnen, wer sich in unserer Nähe aufhielt. Ein wirklich sehr spannendes aber niemals gefährliches Abenteuer.
Ein großes Kompliment an das gesamte 5 köpfige Betreuerteam inklusive Sumlex der Masai, der unsere Zelte auch Nachts mit Speer und Handy bewacht hat. Jeder gibt sich die größte Mühe, damit die Tage und Nächte zu einem einmaligen Erlebnis werden. Und das ist sicherlich auch gelungen.
Gerade für Familien mit Kindern können wir einen solchen Urlaub nur empfehlen: Afrika, Natur und Tiere in der freien Wildnis erleben.
Danke auch an das Globetrotter Select Team für die exzellente Organisation. “

Familie F.

********************************************

Safari, September 2010

per SMS: „Jambo Herr Cholewa, wir fühlen uns wie im Paradies, es ist einfach nur traumhaft schön!
Liebe Grüße vom Mara River“

 

********************************************

Safari, September 2010

„Liebes Serengeti – Team (Steven, Mika, Bakari, Max)
Wir möchten uns bei Euch von ganzem Herzen für diese wunderschönen Tage bedanken. Es war einfach traumhaft schön und wir werden diese erlebnisreichen Tage mit nach Hause nehmen. Die gesamte Crew hat ganze Arbeit geleistet – Danke :-)“

Andreas und Andrea

 

*********************************************

Bergbesteigung, September 2010

Mt Meru & Kilimanjarobesteigung „Wir bedanken uns für den Aufenthalt bei Ihnen, für die schöne Zeit, für die wunderbare Betreuung, für die herrliche, aufregende Expedition Mt. Meru und Kilimanjaro, insbesondere für Nestor, den hilfsbereiten und allzeit kompetenten Guide, für Kilonso, den lachenden Koch, der uns so verwöhnte, und für alle übrigen Träger, ohne die wir diesen Erfolg nicht gehabt hätten.
Asante sana“

Andreas

 

********************************************

Bergbesteigung, September 2010

Kilimanjarobesteigung „A big Thank You / Asante to the whole team that made us climb up Africa´s highest mountain!
We really enjoyed the trip, although we are glad to be back safe…. we are now so much looking forward to having a shower, a real bed and just being lazy for the rest of our holiday.
Thank you again Vincent, Matthew and the rest of the team (especially to all the porters who are doing a very hard job…!) for making this week on the mountain unforgettable for us.“

Nina und Marc

 

********************************************

Bergbesteigung, September 2010

„Guide: Nestor E. Jangama: kompetent, freundlich, hilfsbereit, sympathischer Zeitgenosse
Koch: auf Grund der Bedingungen ein Zauberer, freundlich und nett
Verpflegung: gut und ausreichend
Träger: immer freundlich und fleißig und hilfsbereit
Zelt:am Meru Übernachtung in Hütten, am Kili Zelt Typ: Vaude
Allgemeines Feedback zur gesamten Crew: Absolut positiv und zufriedenstellend
Unterkunft: Aishi Hotel. Der Service im Aishi Hotel war sehr gut. Die Rezeption, die Zimmer, das Restaurant, sowie die Verpflegung waren ebenfalls gut.Weitere Bemerkungen:
Die Meru-Tour war ein großes Erlebnis und es gab zu keiner Zeit die Spur einer Unzufriedenheit, alle haben sich sehr bemüht.
Die Kilimanjaro-Tour und Besteigung war für mich ein grandioses Erlebnis, nicht zuletzt wegen der gesamten Crew. Ich fühle mich großartig und sage ein herzliches Asante Sana.“

Ruppert

 

********************************************

Bergbesteigung, September 201

„Danke für eine tolle Betreuung bei der „Besteigung“ vom Kilimanjaro.
Wir hatten ein super Team mit Guide Vincent.
Bei der anstrengenden Tour zum „Uhuru Peak“ hatten wir mit Vincent und Matthew sehr gute Begleiter.
Wir wünschen dem Team für die Zukunft alles Gute.
Macht weiter so!“

Bernhard und Dietmar

 

********************************************

Safari, August 2010

Wir sind am Sonntag müde aber glücklich von unserer Tansania-Tour zurück gekommen. die vielen, meist sehr umständlichen, Sicherheitskontrollen auf allen Flughäfen haben uns letzlich geschafft. Wir dachten zunächst Dar es Salam ist die Krönung, aber Schipol hat letztendlich alles übertroffen. Das ist aber nicht Euer Problem.
Soweit es in eure Zuständigkeit fiel, hat alles wunderbar geklappt und wir waren mehr als zufrieden. wir hatten mit Punk!! Shangal einen wunderbaren Fahrer, der Augen hatte wie ein Adler – wir sahen Löwen, Leoparden und Geparde dazu natürlich alle anderen Tiere die zu den Parks von Arusha, Manyana, Tangarire und Serengeti gehören – und das zu tausenden. Auch die Crew im Camp war vom Feinsten, was die Jungs am Lagerfeuer an kulinarischen Abenteuern gezaubert haben (Kurwa, John, Mika) war einfach umwerfend.
Auch Sansibar war ganz toll und man kann das Beyt al Chai und das Breezes nur wärmstens empfehlen. Die vielen Transfers und das einchecken in den verschiedenen Lodges war super organisiert und ging völlig problemlos.
Wir stehen nun einer Flut von annähernd 2.000 Fotos gegenüber – darunter sensationelle Aufnahmen – und werden in den nächsten Tagen gerne einige für Eure Homepage zur Verfügung stellen.
„Mr. Klaus“ scheint in Tansania übrigens eine bekannte Persönlichkeit zu sein und gerne übermittle ich viele Grüße von verschiedenen Lodge Managern und sonstigen Verantwortlichen. Viele Grüße und jederzeit wieder“

Walter und Renate

 

********************************************

Safari, August 2010

„We enjoyed every second of the safari. Rajad was a great guide and had an answer to every question we had. We are also very happy that we could see all of the big 5. And even more! Our cook Mikka served fantastic and delicious food every day! We would recommend both immediately! Thanks a lot and asante sana for the great time. Everthiny was perfect.“

Benjamin, Thorsten & Lisa

 

********************************************

Safari, Bergbesteigung, August 2010

Meine Tochter und ich möchten es nicht versäumen, eine kurze Rückmeldung zu unserer Reise nach Tansania zu geben.
Mt. Meru, Kilimajaro (Lemosho-Route) und Safari haben unsere – sicher nicht geringen – Erwartungen weit übertroffen.
Landschaft, Team und perfekte Planung im Vorfeld bzw. Organisation vor Ort waren ein Traum.
Unser Dank gilt deshalb Herrn Cholewa und Frau Köck in München, aber auch vor allem allen Teammitgliedern Vor Ort: Augusti, Emanule, Cosmas, Good Luck, Assuri. Jeremy, Allyki unter der Leitung unseres perfekten Guide CHUWA. Wir hatten das Gefühl, das wir als echtes Team am Berg unterwegs waren und neue Freunde gewonnen haben.
MURO erwies sich auf der Safari als überaus kompetenter Safariguide und als geschickter Pädagoge. Wir verdanken ihm viele außergewöhnliche Erlebnisse (Verhaltensbeobachtungen einer Elefantenfamilie, Beobachtung einer Löwenjagd und einer Geburt einer Thomson-Gazelle!).
Wir hoffen, wir konnten unseren neuen Freunden in dieser Zeit auch etwas zurückgeben, und sind sicher, dass der Kontakt auch in Zukunft nicht einschlafen wird. Unsere Empfehlung: GLOBETROTTER -SELECT ohne die geringste Einschränkung!

Asante sana kwa safari

Julia und Peter

 

********************************************

Bergbesteigung, August 2010

„Many thanks to you and your team for guiding us to a highlight of our life. It was the first climbing at a so hight mountain, and perhaps will be the last for „Baba“. The food, the tents and the friendship of your people where outstanding. We will tell at home of your company and hope that you will get the fortune out of your work.
Thanks again and all the best to Nestor and his team.“

Armin und Marcus

 

********************************************

Bergbesteigung, August 2010

„Vielen Dank für ein unvergessliches Erlebnis. Mir fehlen die Worte.
Die wahren, wirklichen Besteiger sind nicht wir aus aller Welt, sondern die Menschen die es uns ermöglichen.
Mein Dank gilt Vincent meinem Guide und seinen Männern.“

Ines

 

********************************************

Bergbesteigung, August 2010

„Asante sana for the great Hiking tour to the top of Africa. We really enjoyed the trip, the chakula mzuri sana and the good organization.
Without the help of the whole team we couldn’t reach the top.
Thanks to David our guide and his great team.
Wir wünschen dem ganzen Team alles erdenklich Gute für die Zukunft!“

Benjamin und Lisa, Thorsten

 

********************************************

Bergbesteigung, August 2010

„To climb the Kili was a long thinked dream. Now it has come true – your organisation and your professional team, consisting of Gideon as our guide and his team, has managed to get us to the top successfully and down back safe!“
Thanks and all the best

Patrick und Robin

 

********************************************

Bergbesteigung, August 2010

„Everything was great. We had a perfect patient guide. The crew was friendly and did all they could to make us the days perfect. We would not hesitate to ,ecommend you to anybody. If we ever return for Kili or a safari, we would chose you.“
All the best

Peter und Karin

 

********************************************

Bergbesteigung, August 2010

„Asante sana for the great trip I enjoyed with you guys! It was one week full of adventure and emotions for me. Very good food, although I was not very hungry! Very good service and perfect porters! And of course the best guides on the Kilimanjaro, Stanly and his assistant Fred! I always felt safe and was always sure to reach the summit, Uhuru Peak! Thanks for everything, I will recommend you to all my friends and family in Germany!“

Julian

 

********************************************

Safari, Juni 2010

Nun sind wir doch schon wieder ein paar Wochen zu Hause  und die Bilder, die wir auf unserer Tansania-Reise gesehen haben, lassen uns einfach nicht los. Es war wirklich ein sehr erlebnisreicher und unvergesslicher Urlaub. Kurz gesagt: Jeder Tag hatte sein ganz spezielles Highlight!
Zuerst einmal ein ganz besonderer Dank an unseren tollen Guide Rajabu, der uns einen 14-tägigen „Workshop“ in Sachen Ornithologie, Zoologie, Länderkunde, Kultur, Sprachkunde (Englisch/Deutsch/Suaheli, Essen und Gebräuche etc, gegeben hat und ein sehr sicherer Fahrer auf den Off-road Straßen, die er und wir so sehr liebten, war. Wir hatten viel Spaß miteinander, zu mal wir alle Fußballfans sind und die WM in Südafrika selbst in der Serengeti dank Handy verfolgen konnten. Das Special Tent Camp in der Serengeti, war mit eines der tollsten Highlights unseres Urlaubs. Unser waiter Musa, der zaubernde Koch Eliasi und der Assistant Brayson haben uns nach allen Regeln der Kunst verwöhnt. Wir haben selten so toll gespeist – auch mit dieser unvergesslichen Kulisse im Vordergrund – einfach unbeschreiblich. Zumal man morgens mit Elefanten frühstücken konnte, nachts Hyänen oder Löwen brüllen hörte, die Zebras vorbei galoppiert sind – man hatte die einzigartige Möglichkeit mit und in der Natur den ganzen Tag zu verbringen. Für die Planung dieses außergewöhnlichen Urlaubs außerhalb der sonst benutzten touristischen Wege nochmals ein ganz großes Dankeschön an Frau Köck und Sie. Es hat alles super geklappt. Wir haben auf dieser Reise viel über Tansania und auch Afrika gelernt. Haben unbeschreibliche Naturschauspiele gesehen, aber auch die teils sehr ärmlichen Lebensbedingungen der Tansanier kennen gelernt. Was uns weiter sehr beeindruckt hat, war die selbstverständliche Hilfsbereitschaft unter den Menschen. Teilen (z.B. von Lunchpaketen) gehört hier zur Normalität – man hilft sich halt. Davon könnten wir uns eine gehörige Portion abschneiden. Also, sie sehen – wir haben viel gelernt. Sagen sie bitte allen viele liebe Grüße von uns und wir würden uns freuen, wenn wir „unsere“ Crew bei einer unserer nächsten Urlaube wieder sehen würden.“

Herzliche Grüße

Imeke und Gerhard

 

********************************************

Safari, Mai 2010

„We had wonderful days with Steven, he is a save driver, always friendly, found all the big five!!!
Thanks a lot!“

Ulrike, Marius, Leopold, Ferdinand and Maik

 

********************************************

Safari, Februar 2010

Es ist jetzt schon viel Zeit vergangen aber trotzdem möchte ich nicht ganz vergessen, Ihnen eine großes Danke zu sagen für die individuelle und sehr gute Reiseberatung. Die Reise nach Tanzania war vom ersten Tag weg noch schöner und gigantischer als Sie es beschrieben hatten. Wir, meine Schwester und ich, haben beide den Uhuru Peak erreicht. Allerdings hat es an diesem Tag geschneit sodass ich den Gipfel nicht so richtig genießen konnte, denn es war kein Sonnenaufgang zu sehen der Schneesturm ließ uns kaum den Rebmann Gletscher sehen. (Eventuell komme ich deswegen nochmal nach Tanzania) Rajab und seine Leute waren sehr nett, zuvorkommend, höflich und lustig. Sie haben uns superverwöhnt. Die Zeltküche hat *****Sterne verdient. Die Zeltsafari war umwerfend und sicherlich ein weiterer Höhepunkt. Hier konnten wir zwar eine Nacht kein Auge zumachen, denn die Löwen und Hyänen brüllten so laut, dass wir uns keinen Schritt vors Zelt trauten. Die Verpflegung hier war nicht zu überbieten ***** 5 Sterne. Unser Guide und die Verpflegungscrew war echt super. Unser Fahrer Emanuelle war spitze und hat einen besonderen Dank verdient. Vielen Dank für alle Informationen rund um alles was wir gesehen haben.“Also vielen Dank für die Organisation Herr Cholewa – es war wunderschön.  Elfriede M. (Kirchseeon) und Karin M. (Stephanskirchen) Tanzania, Januar 2010 „Hallo,leider ist unsere Reise nun zu Ende (06.01.-30.01.). Unser Traum wurde wahr und wir haben die Migration und diese wunderbare Serengeti gesehen! Das Kinasi auf Mafia-Island war in der Tat der ideale Ort, um nach der Reise ein paar Tage zu relaxen. Wir möchten uns ganz herzlich bei Globetrotter-Select für die exzellente Organisation der Reise bedanken.Der Höhepunkt waren sicherlich die Tage in den Special Campsites. Dazu hat unser Superteam wesentlich beigetragen! Vielen Dank an Muro, Mussa und den unbestrittenen Bush-Kitchen-King Mika. Besonderer Dank geht an Punk. Er ist der beste Fahrer, den wir uns vorstellen können und ein sehr netter, umsichtiger und verantwortungsvoller Guide. Wir hatten eine sehr gute Zeit mit ihm.“ Asante sana!
Brigitte und Oswald

 

********************************************

Safari, Januar 2010

„I had the pleasure of using the services of your Team during my Safari trip organized by Globetrotter Select and several weeks after returning in Europe with my memories settled I feel the need to praise the quality of services provided. We enjoyed a first class service and although initially we have been a little concerned about conditions (it was my first trip to Africa), my family and I still remember the kindness and willingness of all members of the Team to accommodate our wishes. Thank you for professionalism, I was not expecting to be served in such a way in a campsite; excellent food, stylish and efficient service, good people. I will certainly be promoting your services.“

Kind regards

Lazaros and Eleni  (England), Monika and Dimitra (Griechenland)

PS. A special reference to our driver Rajabu (I heard very good comments for Emmanuel as well by my friends) for the journey.

 

********************************************

Bergbesteigung, Januar 2010

die Kili-Tour war einfach gigantisch und sehr beeindruckend. Unser Guide Justine war sehr kompetent, war sehr bemüht und fragte ständig nach unserem Befinden. Vielen Dank Justine, Du warst klasse. Thank you very much Justine, you have done a very good job!“

Cheers

Bettina und Silke

 

********************************************

Lieber Herr Cholewa, liebe Frau Seigert, liebes Globetrotter- Select-Team,

wir möchten uns von Herzen bedanken für die wunderschöne Reise nach Ruanda/Uganda/Sansibar, welche Sie uns ermöglicht haben! Es war wie im Traum- alles zu unserer vollsten Zufriedenheit organisiert mit einer erstklassigen Auswahl der Lodges und des Programmes!

Unterwegs begegnete uns durchweg ehrliche Herzlichkeit und tiefste Gastfreundschaft- begonnen mit unserem Guide Aimable in Ruanda, mit Fred in Uganda und auch Hezron, unserem Bergführer in den Ruwenzoris, welcher Adleraugen besitzt und für uns ein paar seltene Chamäleons erspähte.

Ruanda hat uns mit seiner Geschichte tief bewegt und auch sehr beeindruckt- es ist unglaublich, welchen Aufschwung das Land erlebt und wie sich die Menschen dafür einsetzen. Wir haben selten solch gepflegte, saubere Straßen und Wohngegenden gesehen. Wir haben Ruanda als grünes Kleinod in Erinnerung behalten und möchten irgendwann nochmals dorthin, um mehr von der wundervollen Natur abseits der Touristenströme zu erleben. Die Gorillas waren natürlich ein besonderes Highlight- Aimable hat uns in der Susa-Group untergebracht, sodass wir an den Hängen des Karisimbi-Vulkans auf den Spuren Diane Fosseys viele dieser sanften Riesen bestaunen und uns einem schlafenden Silberrücken sogar bis auf wenige Meter nähern konnten.

Unser Trekking in den Ruwenzoris wird uns auch immer unvergessen bleiben- es waren beschwerliche Tage da oben im Kampf gegen Regen, Moor und Schlamm, jedoch verbunden mit einmaliger Natur und unvergleichbarer Einsamkeit und Ruhe. Wir hatten das Glück, die Hütten für uns alleine zu haben, und nur einmal auf dem gesamten Trek ist uns ein anderes deutsches Pärchen begegnet. Unser Team hat uns fürsorglich mit Essen und warmem Tee versorgt- all die jungen Männer hatten sich seit 2 Wochen in Kasese schon gefreut, dass wir kommen- im September war ansonsten nämlich ziemlich Flaute. Mit Hezron, unserem Bergführer, haben wir uns immer sicher gefühlt. Er hat unsere Weiterreise sehr bedauert- er hätte gerne noch die Margarita mit uns bestiegen….

Auf Sansibar haben wir uns im Breezes schließlich wie zu Hause gefühlt, und der Service dort ließ keine Wünsche offen- und das Essen war, wie schon letztes Jahr, vorzüglich!

 

Wir haben diese Reise als eine unserer schönsten empfunden, denn sie ging mitten ins Herz Afrikas! Wir können uns gut vorstellen, nochmals dorthin zurück zu kehren- zu den lachenden, unvoreingenommen Menschen, den winkenden Kindern mit den großen fröhlichen Augen und der grandiosen Landschaft mit ihrer faszinierenden Tierwelt!

 

Vielen Dank Ihnen allen, dass Sie dies möglich gemacht haben- begonnen mit einem unkomplizierten, bequemen Flug im Dreamliner, einer Abholung in Kigali, zuverlässigen Guides, über welche man viel über Land und Leute erfahren konnte, und der erlesenen Auswahl der Unterkünfte. Das Serena in Kigali war zum Ankommen genau das richtige, und auch in den Nationalparks haben wir uns sehr wohl gefühlt- und wären am liebsten überall länger geblieben….

Danke für all die Beratungen, Telefonate und E-Mails- es war alles so, wie wir es uns gewünscht haben und wir vermissen Afrika!!!

 

Herzliche Grüße,

 

Ihre Schmid-Lochs

Liebes Globetrotter- Select-Team,

wir möchten uns von Herzen bedanken für die wunderschöne Reise nach Ruanda/Uganda/Sansibar, welche Sie uns ermöglicht haben! Es war wie im Traum- alles zu unserer vollsten Zufriedenheit organisiert mit einer erstklassigen Auswahl der Lodges und des Programmes!

Unterwegs begegnete uns durchweg ehrliche Herzlichkeit und tiefste Gastfreundschaft- begonnen mit unserem Guide Aimable in Ruanda, mit Fred in Uganda und auch Hezron, unserem Bergführer in den Ruwenzoris, welcher Adleraugen besitzt und für uns ein paar seltene Chamäleons erspähte.

Ruanda hat uns mit seiner Geschichte tief bewegt und auch sehr beeindruckt- es ist unglaublich (…).

Unser Trekking in den Ruwenzoris wird uns auch immer unvergessen bleiben (…).

Auf Sansibar haben wir uns im Breezes schließlich wie zu Hause gefühlt, und der Service dort ließ keine Wünsche offen- und das Essen war, wie schon letztes Jahr, vorzüglich!

 

Wir haben diese Reise als eine unserer schönsten empfunden, denn sie ging mitten ins Herz Afrikas! Wir können uns gut vorstellen, nochmals dorthin zurück zu kehren- zu den lachenden, unvoreingenommen Menschen, den winkenden Kindern mit den großen fröhlichen Augen und der grandiosen Landschaft mit ihrer faszinierenden Tierwelt!

Vielen Dank Ihnen allen, dass Sie dies möglich gemacht haben (…).

Herzliche Grüße

Merlind und Dominik

Herzliche Grüße,

Ihre Schmid-Lochs