Etosha Nationalpark, Namibia

Onguma The Fort

Die spektakuläre Aussicht auf eine Salzpfanne und das aussergewöhnliche Design, machen das Onguma the Fort zu einer der besten Adressen am östlichen Etosha Nationalpark.

Das Onguma The Fort ist durch seine Architektur wirklich etwas Einzigartiges und Besonderes in Namibia. Bei der Ankunft im Fort werden Sie nicht nur durch die freundlichen Mitarbeiter, sondern auch durch massive, kühlende Wände, Bachläufe und einen großen Turm mit der Aussicht auf den Etosha National Park und Fisher’s Pan begrüßt. Das Fort wird Sie in vielerlei Hinsicht überraschen – das Interior Design ist durchweg von marokkanischen und indischen Einflüssen geprägt. Ein Hauch von 1001 Nacht am Etosha Nationalpark.

Das Onguma Game Reserve erstreckt sich über eine Fläche von 34.000 Hektar am östlichen Rand des Etosha Nationalparks. Wildtiere, wie beispielsweise Elefanten, Nashörner, Löwen, Geparden und Leoparden, sowie über 300 Vogelarten sind in diesem Gebiet beheimatet. Onguma ist Teil eines Schutzprojekts für Spitzmaulnashörner. Sechs Spitzmaulnashörner wurden vom Etosha Nationalpark in das Onguma Game Reserve umgesiedelt, wo sie ständig bewacht und beobachtet werden.

Highlights

traumhafte Aussicht auf die Salzpfanne
Wasserloch
Luxuslodge im 1001 Nacht-Stil
aussergewöhnliches Design

Aktivitäten

Onguma bietet viele spannende Aktivitäten, die vor Ort hinzugebucht werden können oder bei “Fully Inclusive”-Buchung inkludiert sind: Gamedrives im Etosha Nationalpark im offenen Geländefahrzeug, Gamedrives zum Sonnenuntergang auf dem Onguma Game Reserve und geführte Walking Safaris. Neu dazugekommen ist der Onkolo Hide, also ein teils unterirdisches Versteck, das auf ein Wasserloch ausgerichtet ist – ein Paradies für (Hobby-)Fotografen!

Weitere Hotels in der Umgebung

Standard

Meike’s Guesthouse

preiswertes Gästehaus / Swakopmund
Standard

Elegant Guesthouse

preiswertes Gästehaus / Windhoek
Standard

Olive Grove Guesthouse

stilvolles Gästehaus / Windhoek
Premium

Olive Exclusive

Luxus mit Blick über Windhoek
Superior

Hotel Heinitzburg

Blick über Windhoek
Superior

Okonjima Plains Camp

Chalets mit Panoramafenstern

Ihre Reise zum Hotel

Namibia

Walk into the Desert

Tok Tokkie Trail & Fish River Canyon
Die Selbstfahrer-Reise führt Sie in den Süden Namibias. Es sind zwei Wanderungen in den Reiseverlauf integriert, die Sie in Landschaften fernab der touristischen Pfade führen. Sie erkunden den Fish River Canyon und entdecken Sie die Wunder der Namib Wüste während des Tok Tokkie Trails und übernachten unter freiem Himmel.
12 Tage
gts_attendees_dark
ab 2 Personen
ab 2.495 €
Namibia

Kaleidoskop der Natur

luxuriöse Flugsafari / Wüste & Safari
Die luxuriöse Flugsafari lässt Sie Namibia aus der Vogelperspektive erleben. Mit einer Cessna 210 und Ihrem privaten Piloten fliegen Sie zum Etosha Nationalpark, der Skelettküste und erleben die Faszination der Wüste Namib. Sie wohnen in exklusiven Premiumlodges.
9 Tage
gts_attendees_dark
Privatreise ab 2 Personen
ab 8.125 €
Namibia

Namibia Highlights

Best of Namibia / Wüste & Wildlife
Die Selbstfahrer-Reise führt zu Namibias Highlights: die legendären Dünen von Sossusvlei erklimmen, eine Ballonfahrt über der Wüste wagen, die raue Atlantikküste erleben, alte Zeichnungen in skurrilen Felsformationen entdecken und Tiere im weltberühmten Etosha Nationalpark beobachten. Willkommen in der Wunderwelt der Natur!
12 Tage
gts_attendees_dark
Privatreise ab 2 Personen
ab 1.695 €
Kenia

Mount Kenya Besteigung via Chogoria Route

zweithöchster Berg Afrikas / Point Lenana 4.985 m
Die Bergbesteigung des Mount Kenya via Chogoria Route kann, je nach Wunsch, von 6 Tagen bis zu 8 Tagen am Berg ausgedehnt werden. Ein Akklimatisationstag in Mintos ist immer vorgesehen. Die 9-tägige Besteigung sieht 7 Tage am Berg vor. Der Treck führt Sie auf den dritt höchsten Gipfel, den Point Lenana auf 4.985 Metern.
9 Tage / 7 Tage am Berg
gts_attendees_dark
Privatreise ab 2 Person
ab 2.420 €
Kenia

Mount Kenya Besteigung & Safari

zweit höchster Berg Afrikas / Point Lenana 4.985 m
Die 15-tägige Kenia-Reise führt Sie auf den Mount Kenya, dem zweithöchsten Berg Afrikas. Im Anschluss gehen Sie im Samburu und Meru Nationalpark auf Pirschfahrt und lassen die Reise in einer der schönsten Lodges Ostafrikas ausklingen: Elsa’s Kopje.
15 Tage / 7 Tage am Berg
gts_attendees_dark
Privatreise ab 2 Person
ab 4.985 €
Kenia

Big Five Adventure

Safari Highlights / Nashörner / Löwen
Die 9-tägige Safari nach Kenia führt Sie in die Masai Mara und in die landschaftlich abwechslungsreichen Nationalparks Samburu und Nakuru. Sie werden weit mehr als die Big 5 auf der Kenia Safari erleben.
9 Tage
gts_attendees_dark
Privatreise ab 2 Personen
ab 3.035 €
Nach oben