Etosha Nationalpark, Namibia

Ongava Lodge

Ongava landet bei Globetrotter Select ganz oben auf der Empfehlungsliste!

Die elegante Ongava Lodge verbindet traditionelle, afrikanische Atmosphäre mit modernem Komfort. Die aus natürlichen Materialien der Umgebung errichteten Chalets sowie der allgemeine Aufenthaltsbereich ermöglichen viel Raum zur Entspannung vor und nach den Pirschfahrten. Alle Zimmer der Ongava Lodge haben verglaste Türen, die auf eine private, überdachte Terrasse führen, von der aus man einen wunderbaren Blick in den afrikanischen Busch oder das Wasserloch hat. Der große Aufenthaltsraum, Bar und Restaurant sind auf die angelegte Wasserstelle und die Savanne ausgerichtet. Die Lodge besitzt einen „Hide“ also ein verstecktes, teils unterirdisches Haus, das Sie bis wenige Meter vor die Wasserstelle bringt – psssst… denn hier tummeln sich neben den Nashörnern noch viele andere, kleine und große Bewohner des Reservats! Der „Hide“ ist wahrlich ein Paradies für jeden Fotografen!

Das Ongava Game Reserve grenzt an den Etosha Nationalpark an, den man nach einer kurzen Fahrt über das Andersson’s Gate erricht. „Ongava“ heißt übersetzt „Nashorn“ und der Name ist Programm, denn das private Tierreservat hat sich dem Schutz, der Erforschung und Nachzucht von Nashörnern verschrieben. Bei Übernachtung in einer der 3 Lodges/Camps auf dem Reservat wird man nicht nur ein Nashorn sehen, sondern trägt auch noch zum Schutz und Erhalt dieser leider sehr seltenen Tiere bei. Das „Research Center“ von Ongava wurde in 2018 erneuert und vergrößert, sodass Gäste mehr über das Projekt, die Philosophie und die Menschen dahinter erfahren können. Ongava landet bei Globetrotter Select ganz oben auf der Empfehlungsliste!

Highlights

Privates Tierschutzgebiet am Etosha Nationalpark
Nashorn-Schutzprojekt
Aussicht auf ein Wasserloch
Großzügige Chaltes
Spannende Safariaktivitäten zubuchbar
Erhöhte Lage mit Ausblick

Aktivitäten

Ongava bietet Pirschfahrten im Etosha Nationalpark und auf dem Ongava Game Reserve an. Weitere Möglichkeiten sind geführte Wanderungen, Vogelbeobachtung und die Besichtigung des Research Centers, das sich auf die Forschungsarbeit und den Schutz von Nashörnern spezialisiert hat. Ongava ist das größte Nashorn-Schutzgebiet in Namibia und ist eines der wenigen privaten Wildreservate im südlichen Afrika, in dem die Gäste sowohl Breit- als auch Spitzmaulnashörner (garantiert) sehen können.

Weitere Hotels in der Umgebung

Standard

Meike’s Guesthouse

preiswertes Gästehaus / Swakopmund
Standard

Elegant Guesthouse

preiswertes Gästehaus / Windhoek
Standard

Olive Grove Guesthouse

stilvolles Gästehaus / Windhoek
Premium

Olive Exclusive

Luxus mit Blick über Windhoek
Superior

Hotel Heinitzburg

Blick über Windhoek
Superior

Okonjima Plains Camp

Chalets mit Panoramafenstern

Ihre Reise zum Hotel

Namibia

Walk into the Desert

Tok Tokkie Trail & Fish River Canyon
Die Selbstfahrer-Reise führt Sie in den Süden Namibias. Es sind zwei Wanderungen in den Reiseverlauf integriert, die Sie in Landschaften fernab der touristischen Pfade führen. Sie erkunden den Fish River Canyon und entdecken Sie die Wunder der Namib Wüste während des Tok Tokkie Trails und übernachten unter freiem Himmel.
12 Tage
gts_attendees_dark
ab 2 Personen
ab 2.495 €
Namibia

Kaleidoskop der Natur

luxuriöse Flugsafari / Wüste & Safari
Die luxuriöse Flugsafari lässt Sie Namibia aus der Vogelperspektive erleben. Mit einer Cessna 210 und Ihrem privaten Piloten fliegen Sie zum Etosha Nationalpark, der Skelettküste und erleben die Faszination der Wüste Namib. Sie wohnen in exklusiven Premiumlodges.
9 Tage
gts_attendees_dark
Privatreise ab 2 Personen
ab 8.125 €
Namibia

Namibia Highlights

Best of Namibia / Wüste & Wildlife
Die Selbstfahrer-Reise führt zu Namibias Highlights: die legendären Dünen von Sossusvlei erklimmen, eine Ballonfahrt über der Wüste wagen, die raue Atlantikküste erleben, alte Zeichnungen in skurrilen Felsformationen entdecken und Tiere im weltberühmten Etosha Nationalpark beobachten. Willkommen in der Wunderwelt der Natur!
12 Tage
gts_attendees_dark
Privatreise ab 2 Personen
ab 1.695 €
Kenia

Mount Kenya Besteigung via Chogoria Route

zweithöchster Berg Afrikas / Point Lenana 4.985 m
Die Bergbesteigung des Mount Kenya via Chogoria Route kann, je nach Wunsch, von 6 Tagen bis zu 8 Tagen am Berg ausgedehnt werden. Ein Akklimatisationstag in Mintos ist immer vorgesehen. Die 9-tägige Besteigung sieht 7 Tage am Berg vor. Der Treck führt Sie auf den dritt höchsten Gipfel, den Point Lenana auf 4.985 Metern.
9 Tage / 7 Tage am Berg
gts_attendees_dark
Privatreise ab 2 Person
ab 2.420 €
Kenia

Mount Kenya Besteigung & Safari

zweit höchster Berg Afrikas / Point Lenana 4.985 m
Die 15-tägige Kenia-Reise führt Sie auf den Mount Kenya, dem zweithöchsten Berg Afrikas. Im Anschluss gehen Sie im Samburu und Meru Nationalpark auf Pirschfahrt und lassen die Reise in einer der schönsten Lodges Ostafrikas ausklingen: Elsa’s Kopje.
15 Tage / 7 Tage am Berg
gts_attendees_dark
Privatreise ab 2 Person
ab 4.985 €
Kenia

Big Five Adventure

Safari Highlights / Nashörner / Löwen
Die 9-tägige Safari nach Kenia führt Sie in die Masai Mara und in die landschaftlich abwechslungsreichen Nationalparks Samburu und Nakuru. Sie werden weit mehr als die Big 5 auf der Kenia Safari erleben.
9 Tage
gts_attendees_dark
Privatreise ab 2 Personen
ab 3.035 €
Nach oben