Tansania

Kilimanjaro-Besteigung via Machame Route (Zeltroute)

9 Tage / 7 Tage am Berg
gts_attendees
Privatreise ab 1 Person
Mit der 8-tägigen Reise besteigen Sie den höchsten Berg Afrikas auf der komfortablen Marangu HüttenRoute und mit der 9-tägigen Reise Machame Route.

Für der Besteigung des Kilimanjaro auf der wunderschönen und zweckmäßig langen Machame Route haben wir zwei Akklimatisationstage eingeplant. Der Gipfeltag kann auf eine Vollmondnacht gelegt werden, bei der Sie bei klarer Luft mit tollen Lichteffekten und vermutlich ohne eigenes Licht aufsteigen können, ein besonderes Erlebnis.

1. Tag
Ankunft in Tansania

Abholung am Flughafen Kilimanjaro Int. Airport und Transfer in das Hotel. Je nach Ankunftszeit haben Sie Gelegenheit, sich von der Anreise zu erholen und auszuschlafen.

IHRE UNTERKUNFT

Standard

Mount Meru Game Lodge

Arusha / traumhafter Garten / große Zimmer

2. Tag
Kilimanjaro – Machame Route // Machame Camp 3.100 meter

Vormittags erreichen Sie das Machame Gate, von wo nach Erledigung der Formalitäten, Wiegen und Verteilen des Gepäcks Ihr Weg in überbordenden Urwald beginnt. Kurz vor der Machame Special Campsite betreten Sie erst den Kilimanjaro Nationalpark. Das Camp liegt auf 3100m Höhe am Rande des beginnenden Nebelwaldes.

Übernachtung im Zelt im Machame Camp, Vollpension

3. Tag
Kilimanjaro – Machame Route // Shira Plateau 3.840 Meter

Nach dem Frühstück verlassen Sie die sumpfigen Niederungen des auslaufenden Regenwaldes und folgen einem ansteigenden Pfad durch ein Tal und setzen Ihren Weg entlang steiler Abbrüche fort. Von diesen Abbrüchen aus sieht man die Gipfel des Kibo und Shira. Nach Passieren der “Shira Cathedral” ist es nicht mehr weit zum Camp auf dem Shira Plateau (3840 m).

Übernachtung im Zelt auf dem Shira Plateau, Vollpension

4. Tag
Kilimanjaro – Machame Route // Akklimatisationstag // Barranco Hut 3.900 Meter

Dieser Tag erhöht Ihre Chancen für eine erfolgreiche Kilimanjaro-Bezwingung ganz erheblich, denn Sie werden sich aktiv akklimatisieren!

Sie genießen die grandiose Landschaft und steigen durch für diese Höhe überraschend üppige Vegetation langsam zum Lava-Tower, auch Haifischzahn genannt, auf. Variante 1 führt auf 4500m und Variante 2 auf 4590m. Eindrucksvoll zeigt sich die Fels- und Gletscherwelt des Kilimanjaro vor Ihnen. Eingebettet von den nordwestlichen und südlichen Gletschern ragen die senkrechten, teilweise eisdurchsetzten Westabbrüche des Kibo in den Himmel. Der Gipfelbereich scheint schon greifbar. Abstieg zur Barranco Hut (3900m) die in der afro-alpinen Zone liegt.

Übernachtung im Zelt auf Barranco Hut, Vollpension

5. Tag
Kilimanjaro – Machame Route // Akklimatisationstag // Karanga

Ihr Weg führt nun auf und ab, unmittelbar am Gipfelstock ostwärts in Richtung Südostschulter des Kibo bis zum Karanga Tal, in das Sie absteigen. Sie werden relativ früh da sein und sollten daher unbedingt den Nachmittag noch nutzen, um im Karangatal ca 300 bis 400m auf- und abzusteigen.

Übernachtung im Zelt im Camp Karangatal, Vollpension

6. Tag
Kilimanjaro – Machame Route // Barafu Hut 4.600 Meter

Ihre Besteigung führt nun auf die Südostschulter des Kibo und gibt den Blick frei auf die südöstlichen Gletscher, die Ihnen den Weg für Ihre spektakuläre Aufstiegsroute weisen. Unvergesslich auch der plötzliche Blick auf die 5.100m hohen Zinnen des Mawenzi. Die Barafu Hut liegt in 4600m Höhe, eingebettet zwischen riesigen Lavabrocken, auf einer steil abfallenden Schulter. Sie werden wieder relativ früh da sein und sollten daher wieder den Nachmittag nutzen, um in Richtung Gipfel auf- und abzusteigen (ca. 300 bis 400 m).

Übernachtung im Zelt auf Barafu Hut, Vollpension

7. Tag
Kilimanjaro – Machame Route // Gipfeltag Uhuru Peak 5.895 Meter

Gegen 0 Uhr brechen Sie zum “Gipfelsturm” auf. Über nur wenig Geröll führt der stetige, steile Anstieg zum Stella Point (5.745 m), der sich auf dem Kraterrand befindet. Der Aufstieg ist technisch nicht schwierig, aber vor allem der großen Höhe wegen recht mühsam. Von hier können Sie einen unvergesslichen Sonnenaufgang genießen (die Aussicht auf den Sonnenaufgang sollte sie in keinem Falle zu schnellerem Gehen veranlassen!). Nur noch 150 m Höhe trennen Sie vom höchsten Punkt Afrikas, dem Uhuru Peak auf 5895 Metern. Der Abstieg führt über Stella Point zum Mweka Camp.

Übernachtung im Zelt im Mweka Camp, Vollpension

8. Tag
Kilimanjaro – Machame Route // Abstieg – Arusha

Schon mittags erreichen Sie das Gate auf 1.700 Metern, wo Sie Ihr Fahrzeug erwartet und Sie in Ihr Hotel bringt.

IHRE UNTERKUNFT

Standard

Mount Meru Game Lodge

Arusha / traumhafter Garten / große Zimmer

9. Tag
Rück- oder Weiterreise

Transfer zum Flughafen für Ihre Rückreise oder Weiterreise in den Serengeti Nationalpark oder zum Baden & Tauchen nach Zanzibar oder Mafia Island.

Unsere Qualitätskriterien

Termine & Preise
Termin: täglich möglich
(außer in der Regenzeit)
Beste Reisezeit: Januar, Februar, Juli, August, September, Dezember
2 Personen
Machame-Route
ab 2.150 €

Alle Preise pro Person und im Doppelzimmer/-Zelt

Reiseleistungen

  • keine Mindestteilnehmerzahl
  • freie Terminwahl
  • sämtliche Transfers lt. Programm (inkl. Transfer vom/zum Flughafen)
  • Übernachtung mit Frühstück in der Mount Meru Game Lodge vor und nach der Bergbesteigung
  • Vollpension während der Bergbesteigung
  • Kaffee, Tee und Wasser
  • Nationalparkgebühren
  • Special Campsite Gebühren
  • 2 Guides ab 2 Personen
  • 3 Guides ab 4 Personen
  • 4 Guides ab 7 Personen
  • Träger
  • Koch/Köche
  • 3-Mann Zelte
  • portable Toilette
  • Esszelt mit Tisch und Stühlen ab 3 Personen
  • Bergrettungsgebühren (bei Verletzung werden Sie vom Berg getragen)
  • AMREF Flying Doctors Monatsmitgliedschaft (Notfall-Rettung per Flugzeug oder Helikopter; Arzt an Bord und Flug in ein Krankenhaus, z.B. nach Nairobi. Ab hier greift Ihre Auslandskrankenversicherung)
  • Buchung nach deutschem Reiserecht
  • Reisepreis-Sicherungsschein
  • internationale und nationale Flüge
  • Visagebühren
  • weitere Getränke als oben genannt
  • weitere Mahlzeiten als oben benannt
  • Trinkgeld
  • fakultative Ausflüge und Aktivitäten in Eigenregie
  • 1,50 USD Tourismus-Steuer pro Person pro Nacht
  • Ausgaben persönlicher Art (z.B. Souvenirs)
  • jede Erhöhung der Nationalparkgebühren und Tourismussteuern

Reisehinweise

Bitte lassen Sie sich das Detailprogramm mit Ihrem Wunschtermin und der Beschreibung über Anforderungen, Klima, Visa, Impfungen und wichtige Hinweise zusenden.

Wir sind dazu verpflichtet Sie darauf hinzuweisen, dass die Reise für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Unter Benennung Ihrer Bedürfnisse und Ihrer individuellen Einschränkung, können wir im Einzelfall und auf Ihre Nachfrage hin eine mögliche Eignung beschreiben.

Internationale Flüge können durch uns optional vermittelt werden. Sie können sich die Flüge auch selbst organisieren.

Diese Reise jetzt anfragen

Tansania

Kilimanjaro-Besteigung via Machame Route (Zeltroute)

Mit der 8-tägigen Reise besteigen Sie den höchsten Berg Afrikas auf der komfortablen Marangu HüttenRoute und mit der 9-tägigen Reise Machame Route.

Diese Reise teilen

Email
Facebook
WhatsApp
Telegram

Das sagen unsere Kunden

Vor 7 Jahren haben wir mit Ihnen eine Rundreise durch Tansania unternommen und wir müssen sagen, dass war bislang unsere beste und interessanteste Reise überhaupt. Alles war perfekt.
Gudrun und Horst B.
Wolfbüttel

Das sagen unsere Kunden

Thanks to Abdalla for great food you wouldn’t expect in bush, you have to visit fine restaurants to find yummi food like his.
Stefanie und Sebastian R.

Das sagen unsere Kunden

Furthermore we have to thank very much the camp team which put extraordinary efforts in making our staying as convenient as possible.
Roland & Annette B.
München

Das sagen unsere Kunden

Die Reise war grandios, die Reiseroute haben Sie perfekt geplant und die gebuchten Lodges und Hotels haben uns bestens gefallen!
Dr. Michael und Marlies V.

Das sagen unsere Kunden

Wir hatten eine wirklich tolle Zeit in Namibia, alles hat bestens funktioniert, und wir werden noch lange an diese beeindruckende Zeit zurück denken.
Fam. L. aus Sonthofen und Fam. W.
Lößnitz

Das sagen unsere Kunden

Vielen Dank für eine perfekte Reise. Als „Wiederholungstäter“ beim Globetrotter werden wir gerne wieder mit Ihnen in Afrika reisen.
Thomas und Vera R.
München

Das sagen unsere Kunden

Die Zeltsafari und das Team, welches unterstützt hat, war einfach phänomenal. Der Guide und der Koch sind auch für viele gereiste Menschen ein Highlight.
Andreas K.; Sibylle N.K.; Christoph K.; Cornelia S.; Gerhard K.; Anita K.
Stuttgart
Nach oben
Ihre Lieblingsreise ist
Verraten Sie uns Ihre Reisepläne
Ab wann möchten Sie verreisen?*
Für wen dürfen wir diese Reise planen?
Für wie viele Teilnehmer dürfen wir planen?*
Davon sind wie viele Teilnehmer unter 14 Jahren?*
Mit welcher Hotelkategorie fühlen Sie sich zuhause?*
Benötigen Sie Einzelzimmer? Wenn ja, wie viele?
Wünschen Sie eine Flugvermittlung?*
Ihr Abflughafen (Stadt)
Für wen dürfen wir diese Reise planen?
Titel
Ihr Vorname*
Ihr Nachname*
Ihre Straße und Hausnummer*
PLZ, Ort*
Ihre e-Mail-Adresse*
Für Rückfragen telefonisch erreichbar unter*
Was sollen wir für Sie berücksichtigen?
Haben Sie Fragen oder besondere Wünsche zur Ihrem Reiseverlauf?
Datenschutz*