Wir hatten gedacht, dass der Mount Kenya keinesfalls unser Erlebnis am Kilimanjaro toppen kann und wurden eines Besseren belehrt. Die Tour ist landschaftlich einzigartig, sehr abwechslungsreich und wunderschön.
Marion R. und Andreas S.
Leinfelden-Echterdingen

Kenia

Kenia, Mount Kenya-Besteigung, Mafia Island, August 2017

Im August 2017 sind wir zum dritten Mal mit GLOBETROTTER SELECT nach Afrika gereist. Der erste Teil unserer Reise führte uns zum Mount Kenia, den wir im Rahmen eines 6-tägigen Trekkings überschritten haben. Wir hatten gedacht, dass der Mount Kenya keinesfalls unser Erlebnis am Kilimanjaro toppen kann und wurden eines Besseren belehrt. Die Tour ist landschaftlich einzigartig, sehr abwechslungsreich und wunderschön. Besonders gut hat uns gefallen, dass die Tour nur sehr wenig begangen wurde. An den einzelnen Übernachtungsplätzen waren lediglich eine Handvoll Zelte. Wir hatten eine perfekte Begleitmannschaft bestehend aus Guide, Koch und Porter, die stets um unser Wohlergehen bemüht waren. Besonders hervorheben möchte ich die hervorragende Küche. Insgesamt ein tolles Bergerlebnis!
Im Anschluss sind wir für 7 Tage zum Tauchen und Relaxen nach Mafia Island geflogen. Hier haben wir die Lage und den Luxus der PolePole Lodge sowie die himmlische Ruhe genossen. Obwohl die Insel sehr klein ist, kann man an zahlreichen Ausflügen teilnehmen. Ein Ausflug zum Sunset auf die Nachbarinsel Chole, ein Picknick auf einer Sandbank oder eine Wanderung zu einem Strand an dem man Schildkröten schlüpfen sehen kann, sind nur ein kleiner Ausschnitt des Ausflugprogramms. Beim Tauchen konnten wir eine äußerst farbenfrohe, artenreiche und intakte Unterwasserwelt genießen. Die Tauchschule wird sehr professionell geführt, verfügt über tadellose Ausrüstungen und arbeitet in perfekter Art und Weise mit der PolePole Lodge zusammen. Die Tauchguides sind sehr erfahren und berücksichtigen auch individuelle Wünsche. Die Küche in der PolePole Lodge war ausgezeichnet und um den Tag perfekt zu machen, bot sich eine wahrhaft göttliche Massage im hoteleigenen Spa an. Ein echter Tipp für Honeymooner!
Wir möchten uns bei allen Menschen, die diese unvergessliche Reise auf der Fahrt, am Berg, in den Unterkünften und unter Wasser möglich gemacht haben, herzlich bedanken. Unser spezieller Dank gilt dem Team von GLOBETROTTER SELECT, die uns bei der Vorbereitung und während der Reise bestens betreut haben.

Marion R. und Andreas S. aus Leinfelden-Echterdingen

Marion R. und Andreas S.
Leinfelden-Echterdingen

Weitere Kundenfeedbacks

Das sagen unsere Kunden

Vor 7 Jahren haben wir mit Ihnen eine Rundreise durch Tansania unternommen und wir müssen sagen, dass war bislang unsere beste und interessanteste Reise überhaupt. Alles war perfekt.
Gudrun und Horst B.
Wolfbüttel

Das sagen unsere Kunden

Thanks to Abdalla for great food you wouldn’t expect in bush, you have to visit fine restaurants to find yummi food like his.
Stefanie und Sebastian R.

Das sagen unsere Kunden

Furthermore we have to thank very much the camp team which put extraordinary efforts in making our staying as convenient as possible.
Roland & Annette B.
München

Das sagen unsere Kunden

Die Zeltsafari und das Team, welches unterstützt hat, war einfach phänomenal. Der Guide und der Koch sind auch für viele gereiste Menschen ein Highlight.
Andreas K.; Sibylle N.K.; Christoph K.; Cornelia S.; Gerhard K.; Anita K.
Stuttgart

Das sagen unsere Kunden

Wir durften die Migration der Gnus erleben und das war das absolute Highlight für uns. Einfach gigantisch!
Bärbel und Reinhard F.
Sachsenheim

Das sagen unsere Kunden

Wir sind immer noch fasziniert und begeistert von dem Land und von unserer Reise! Das Highlight war die Zeltsafari mit Mika und seinen Helfern.
Anita und Gerhard K.
Stuttgart
Nach oben