Kibale Nationalpark

Der ca. 766 km² große Kibale Forest Nationalpark ist ein Berg- und Regenwaldsystem mit eingeschlossenen Sumpf- und Graslandabschnitten, das in direkter Verbindung zu den Savannengebieten des Queen Elizabeth National Park im Süden steht. Das 1.110 m bis 1.590 m hoch gelegene Gebiet hat ein sehr angenehmes Klima. Besonders beeindruckend sind die Eisenbäume, die, wie der Name vermuten lässt, extrem hartes Holz besitzen. Der Park hat einen sehr guten Primatenbestand und weist unzählige Vogel – und Schmetterlingsarten auf.

Ein besonderes Highlight jeder Uganda-Reise ist das Schimpansen-Tracking im Kibale Forest Nationalpark. Das Tracking kostet derzeit 200 $ pro Person und inkludiert den einstündigen Besuch bei den Schimpansen. Da der Besuch dieses wunderschönen Urwalds kein Zoo-Ausflug ist, gibt es keine Garantie die Schimpansen zu sehen. Die Wahrscheinlichkeit ist in Kibale allerdings bei über 95 % und da der Wald am Boden nur wenig Bewuchs hat (im Gegensatz zum Bwindi), halten sich die Schimpansen hier auch häufig am Boden auf; nicht nur in den Bäumen in schwindeligen Höhen.                                            

Zur Vorbereitung auf den Besuch bei den Schimpansen, können wir nur die arte-Dokumentation “Kampf der Kriegeraffen” empfehlen. Sie gibt einen mehr als interessanten Einblick in das soziale Zusammenleben der Primaten.

Tipp: Nach oder vor dem Schimpansen-Tracking bleibt Zeit um in das tägliche Leben der Ugander einzutauchen. Die Vielfalt an Sprachen (über 50!), Religionen und Volksgruppen ist in Uganda wirklich erstaunlich. Bei einem Community Walk z. B. in Nkingo bekommt man einen guten Einblick in das einfache Leben der Landbevölkerung, das offensichtlich von Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft und Zufriedenheit beherrscht wird. Bei einem traditionellen Heiler erfahren Sie, welche Pflanzen zu Medizin verarbeitet werden oder wie Sie Ihren verhassten Nachbarn mit einem Fluch belegen können. Sonnen- und Schattenseiten liegen hier sehr nah zusammen und man sollte dem mit gewisser Distanz begegnen. Sie lernen wie man das Nationalgetränk Waragi braut und verfolgen den Weg der Kaffeebohne, vom Pflücken bis zum Heißgetränk. Eine wunderbare Gelegenheit, um mit Menschen in Kontakt zu kommen, Fragen zu stellen und zu fotografieren. Ein Trinkgeld an die Beteiligten oder eine Spende an das Dorf wird gerne angenommen, bzw. sollte nicht fehlen.

Beliebte Reisen ins Land

Globetrotter Select findet gemeinsam mit Ihnen die passende Destination, Menschen und Landschaften, die Lodge, den Tauchspot, die Oase, das Abenteuer, die Erholung, den Guide, Sonne, Mond und Sterne oder das Zelt in der Wildnis. Jede Reise, die Sie bei uns buchen, wird speziell an Ihre individuellen Wünsche und Bedürfnisse angepasst.

Uganda

Silvester im Herzen Afrikas

26. Dezember 2022 - 06. Januar 2023
Die 12-tägige Gruppenreise führt zu den Highlights in Uganda! Safari und Bootstouren im Murchison Falls und Queen Elizabeth Nationalpark, Schimpansen- und Gorilla-Tracking im Kibale Forest und Bwindi Impenetrable Forest Nationalpark. Es erwarten Sie traumhafte Landschaften mit tiefen Seen und fantastischen Vulkanketten.
12 Tage
gts_group_dark
Gruppenreise mit max. 6 Personen
4.850,00 €
Tansania

Silvester in der Serengeti & Zanzibar

27. Dezember 2022 - 07. Januar 2023
Diese ganz besondere 12-tägige Reise bietet Ihnen eine unglaubliche Vielzahl an afrikanischen Tier- und Vogelwelten, Landschaften und Vegetationszonen. Sie lernen den Ngorongoro Krater, die weltberühmte Serengeti, den ostafrikanischen Grabenbruch und die „Great Migration“ kennen. Die Reise endet auf Zanzibar.
12 Tage
gts_group_dark
Gruppenreise max. 6 Personen
4.675,00 €
Kenia

Silvester auf Safari & Meer

26. Dezember 2022 - 07. Januar 2023
Ihre 13-tägige Reise startet im Norden Kenias, in den Ol Pejeta Conservancy und im Samburu Nationalpark. Über den Lake Nakuru Nationalpark geht es für Ihre „wilde“ Silvesterparty in die berühmte Masai Mara. Nach Ihrer Safari fahren Sie mit dem Zug von Nairobi nach Mombasa und weiter nach Watamu, wo entspannte Tage am Indischen Ozean auf Sie warten.
13 Tage
gts_group_dark
Gruppenreise max. 6 Personen
3.425,00 €
Anschlussreise
Marokko

Agadir – Sonne, Strand & Meer

Atlantischer Ozean
Der 7-tägige Strandurlaub in Agadir lässt sich wunder bar an jede Marokko-Rundreise anschließen. In Agadir findet man viele Hotels in allen Preisklassen und ein breites Angebot an Sport- und Freizeitmöglichkeiten.
7 Tage
gts_attendees_dark
Privatreise ab 2 Personen
ab 590 €
Marokko

Marrakesch & Meer

Königsstadt Marrakesch / Cap Beddouza
Die 7-tägigen Reise führt Sie nach Marrakesch, in eine der schönsten Städte Afrikas. Gemeinsam mit Ihrem Privat-Guide erkunden Sie die Königsstadt. Danach geht es an den einsamen Strand von Cap Beddouza fernab der touristischen Pfade.
7 Tage
gts_attendees_dark
Privatreise ab 2 Personen
ab 1.380 €
Anschlussreise
Marokko

Marrakesch kennenlernen

Königsstadt Marrakesch / Jebel Toubkal
Entdecken Sie bei dieser 5-tägigen Reise die Schönheit Marrakeschs und lassen Sie sich von der Königsstadt verzaubern. Den Abschluss der Kurzreise bilden die eindrucksvollen Landschaften des Hohen Atlas Gebirges im Toubkal Nationalpark.
5 Tage
gts_attendees_dark
Privatreise ab 2 Personen
ab 1.480 €
Marokko

Wüste, Atlas & Königsstädte

Casablanca / Erg Chebbi / Marrakesch / Fès / Rabat
Die 14-tägige Reise führt Sie von Casablanca aus in die Königsstädte und über den Hohen Atlas in den Süden Marokkos, wo Sie in der Erg Chebbi Wüste einen Hauch Saharaluft schnuppern können. Über die Straße der Kasbahs, wilde Schluchten und Pässe gelangen Sie nach Marrakesch.
14 Tage
gts_attendees_dark
Privatreise ab 2 Personen
ab 3.630 €
Marokko

Marrakesch & Abenteuer Wüste

Königsstädte / Hoher Atlas / Wüsten