Nyerere Nationalpark

Das unter Verwaltung der tansanischen Jagdbehörde stehende Selous Game Reserve wurde schon 1896 von der deutschen Kolonialverwaltung zum Jagdschutzgebiet erklärt. Mit einer Größe von 52.000 km² war das Selous Game Reserve das mit Abstand größte Wildschutzgebiet Afrikas und zweifelsfrei eines der größten der Welt. Im Jahr 2019 beschloss die tansanische Regierung das Schutzgebiet um die Größe von Hessen (!) zu verkleinern und zu Ehren des ersten tansanischen Präsidenten in Nyerere Nationalpark umzubenennen. Seine Größe wird nun mit fast 31.000 km² angegeben. Er ist trotz des weltweit unbeachteten Verlustes von 40% seiner Fläche immer noch größer als Brandenburg, viel größer als die Schweiz oder Belgien und der größte Nationalpark Afrikas.

Allein durch seine Größe kann der Nationalpark immer noch einige Superlativen (hinsichtlich Anzahl) aufweisen: die meisten Elefanten, die meisten Büffel, die meisten Krokodile, die meisten Hippos, die meisten Wild Dogs, usw. Der dringendst erforderliche Schutz vor Wilderei und der finanzielle Unterhalt des Nyerere Nationalparks sind selbst durch einen massiven Ausbau des Tourismus nicht zu leisten. Auch hier wäre es eine vornehmliche Aufgabe der Weltgemeinschaft, dieses einzigartige, extrem artenreiche Ökosystem aktiv zu unterstützen. Der Artenreichtum an Tieren und Pflanzen ist überwältigend, die Unberührtheit riesiger Gebiete bietet auch die Voraussetzung für ein nachhaltiges Ökogleichgewicht. Die nördlich des Rufiji River gelegenen Gebiete sind gut erschlossen und werden touristisch genutzt. Der dünne Strom von Touristen, die Größe dieses Gebietes und die Vielzahl von Aktivitäten ermöglichen hier wunderbare Safarierlebnisse zu Lande und zu Wasser. Nyerere Nationalpark ist nicht nur einen Besuch wert, sondern immer einen Aufenthalt am Besten mit nachhaltigen Übernachtungen innerhalb des Parks.

Beliebte Reisen ins Land

Globetrotter Select findet gemeinsam mit Ihnen die passende Destination, Menschen und Landschaften, die Lodge, den Tauchspot, die Oase, das Abenteuer, die Erholung, den Guide, Sonne, Mond und Sterne oder das Zelt in der Wildnis. Jede Reise, die Sie bei uns buchen, wird speziell an Ihre individuellen Wünsche und Bedürfnisse angepasst.

Tansania

Silvester in der Serengeti & Zanzibar

27. Dezember 2022 - 07. Januar 2023
Diese ganz besondere 12-tägige Reise bietet Ihnen eine unglaubliche Vielzahl an afrikanischen Tier- und Vogelwelten, Landschaften und Vegetationszonen. Sie lernen den Ngorongoro Krater, die weltberühmte Serengeti, den ostafrikanischen Grabenbruch und die „Great Migration“ kennen. Die Reise endet auf Zanzibar.
12 Tage
gts_group_dark
Gruppenreise max. 6 Personen
4.675,00 €
Tansania

Kilimanjaro-Besteigung via Machame Route (Zeltroute)

9 Tage Machameroute mit 7 Tagen Trekking am Berg
Mit der 8-tägigen Reise besteigen Sie den höchsten Berg Afrikas auf der komfortablen Marangu HüttenRoute und mit der 9-tägigen Reise Machame Route.
9 Tage / 7 Tage am Berg
gts_attendees_dark
Privatreise ab 1 Person
ab 2.550 €
Tansania

Kilimanjaro-Besteigung via Marangu Route (Hüttenroute)

8 Tage Maranguroute mit 6 Tagen Trekking am Berg
Die 6-tägigen Kilimanjaro-Besteigung führt Sie über die Marangu Route, mit Übernachtung auf die Hütten, auf den höchsten Berg Afrikas. Selbstverständlich werden Sie auch von einer Crew mit Guide, Koch und Trägern begleitet.
8 Tage / 6 Tage am Berg
gts_attendees_dark
Privatreise ab 1 Person
ab 2.150 €
Tansania

Lodge-Safari Tanzania Wilderness Summer

Wildlife / Lodge-Safari / Serengeti
Die 8-tägige Lodge-Safari führt Sie im Norden Tansanias zum Lake Manyara Nationalpark und gleichzeitig in den Elefanten- sprich Tarangire Nationalpark. Danach geht es in die riesige Serengeti, wo nicht nur viele Löwen auf Jagd sind. Zum Abschluss geht es in den weltberühmten Ngorongoro Krater.
8 Tage
gts_attendees_dark
Privatreise ab 2 Personen
ab 3.695 €
Reiseempfehlung
Tansania

Select-Zelt-Safari Serengeti & Great Migration

Great Migration / authentische Safari / besonderes Naturerlebnis
Die 8-tägige Select-Zelt-Safari im Norden Tansanias führt Sie zum Lake Manyara Nationalpark, in den weltberühmten Serengeti Nationalpark und zum Abschluss in den Ngorongoro Krater. Im Ngorongoro und in der Serengeti werden Sie aus mehreren Gründen bei uns immer innerhalb des Nationalpark übernachten.
8 Tage
gts_attendees_dark
Privatreise ab 2 Personen
ab 4.125 €
Tansania

Standard-Zelt-Safari Serengeti Explorer

Serengeti / authentische Safari / preiswert
Die 8-tägige Standard-Zelt-Safari in Tansania führt Sie zum Lake Manyara Nationalpark und gleichzeitig in den Tarangire Nationalpark, einem Elefantemekka in unseren Sommermonaten. Danach geht es in die weiten Savannen der Serengeti. Ihre Safari endet im weltberühmten Ngorongoro Krater.
8 Tage
gts_attendees_dark
Privatreise ab 2 Personen
ab 2.695 €
Mount Meru, Tansania

Mount Meru Besteigung

Mount Meru 4.550m / Genusswanderung / Aktivreise
Die 4-tägige Besteigung des Mount Meru ist ein wirklicher Genuss. Neben dem Ruwenzori ist der Mt. Meru für uns der spektakulärste Berg in Afrika. Sie übernachten in Hütten und werden von einer Crew begleitet.
6 Tage / 4 Tage am Berg
gts_attendees_dark
Privatreise ab 1 Person
ab 1.290 €

Nationalparks und Sehenswürdigkeiten

Jede Destination bietet besondere Sehenswürdigkeiten und wunderschöne Nationalparks, atemberaubende Natur oder faszinierendes Kulturerbe. Entdecken Sie die Highlights hier.

Lake Eyasi

Schimpansen Safari im Mahale Nationalpark in Tansania

Mahale Nationalpark & Tanganyika See

Safari in der Serengeti Savanne in Tansania

Katavi Nationalpark

Mikumi Nationalpark

Safari in der Serengeti Savanne in Tansania

Ruaha Nationalpark

Safari in Tansania

Serengeti Nationalpark

Lake Natron

Ngorongoro Conservation in Tansania

Ngorongoro Conservation Area